Beantwortet

Rear/Rücklautsprecher funktionieren nicht bei Youtube

  • 28 November 2020
  • 4 Antworten
  • 81 Ansichten

Abzeichen

Hi,

Ich hatte den playbar. Und habe seit gestern ( Black friday ) den Sonos sub, und 2x Play one :).  
 

Wenn ich Amazon Prime oder Netflix was an mache, läuft alles perfekt… Musik läuft auch alles perfekt… 

aber sobald ich sat tv oder YouTube oder allgemein was anderes an mache … geht nur die playbar… ich würde gerne den sorround permanent haben wollen:/... irgendwie komme ich eben auch nicht weiter… oder geht das nicht?!

Fernseher: Philips 65pus6121/12

und nen Apple TV 4K, mehr habe ich nicht. Sat verfügt der Fernseher. 
 

TV bei Audioausgangsformat: habe ich die Optionen: mehrkanal, Stereo, Mehrkanal (Bypass)

bin euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.

 

danke im Voraus.

 

liebe Grüße 

tugo

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 1 Dezember 2020, 15:44

@Tugo 

„Mehrkanal“ statt „Mehrkanal Bypass“ wurde auch schon ausprobiert?

 

5.1 kann man nicht selber erzeugen. Dafür muss die Audiospur des Inhaltes entsprechend abgemischt sein.

Und wenn der Ton von einem per HDMI am TV angeschlossenen Gerät wie hier z. B. dem AppleTV kommt, muss der TV technisch zusätzlich in der Lage sein, den Mehrkanalton durchzuschleifen. Wenn aber irgendein DD5.1 Ton vom AppleTV bei Sonos auch so ankommt (kann man in den Sonos App Einstellungen unter „mein System“ bei der Playbar nachsehen), dann kann der TV das.

Wenn aber nur ein Stereosignal (was bei YouTube z. B. immer der Fall ist) gesendet wird, dann kann Sonos da kein DD5.1 draus machen. Wenn es zufällig gut passt, dann wird aus dem Stereosignal minimal ein Teil des Signals mit auf die Rearspeaker gelegt, um einen räumlicheren Effekt zu erzielen. Das ist aber nicht ansatzweise von der Dynamik und vom Effekt vergleichbar mit einem echten DD5.1 Rearsignal. Und wie gesagt, KANN das klappen, MUSS aber nicht. Daher die Aussage, dass im ungünstigen Fall quasi nix auf den Rears zu hören ist. 
Gruß,

Ralf

Original anzeigen

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Tugo 

Hallo... 

Audioausgabe sollte auf Mehrkanal Bypass oder Mehrkanal stehen. 
Trotzdem können die Rearspeaker z. B. stumm bleiben, wenn die Audiospur suboptimal abgemischt ist. 

Abzeichen

@Superschlumpf 

 

Guten Tag,

Vielen Dank. Ich habe das versucht und zwar mit dem Mehrkanal Bypass. Es ist jetzt genau so wie sie es geschrieben haben. die rearspeaker sind stumm.. Rest läuft perfekt..  was meinen sie mit : „Trotzdem können die Rearspeaker z. B. stumm bleiben, wenn die Audiospur suboptimal abgemischt ist.“ kriege ich es irgendwie permanent?! Auf 5.1  egal was ich gucke?! Habe irgendwie was mal von toslink Adapter gelesen gehabt?

 

vielen Dank im Voraus.

 

lg 

tugo

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Tugo 

„Mehrkanal“ statt „Mehrkanal Bypass“ wurde auch schon ausprobiert?

 

5.1 kann man nicht selber erzeugen. Dafür muss die Audiospur des Inhaltes entsprechend abgemischt sein.

Und wenn der Ton von einem per HDMI am TV angeschlossenen Gerät wie hier z. B. dem AppleTV kommt, muss der TV technisch zusätzlich in der Lage sein, den Mehrkanalton durchzuschleifen. Wenn aber irgendein DD5.1 Ton vom AppleTV bei Sonos auch so ankommt (kann man in den Sonos App Einstellungen unter „mein System“ bei der Playbar nachsehen), dann kann der TV das.

Wenn aber nur ein Stereosignal (was bei YouTube z. B. immer der Fall ist) gesendet wird, dann kann Sonos da kein DD5.1 draus machen. Wenn es zufällig gut passt, dann wird aus dem Stereosignal minimal ein Teil des Signals mit auf die Rearspeaker gelegt, um einen räumlicheren Effekt zu erzielen. Das ist aber nicht ansatzweise von der Dynamik und vom Effekt vergleichbar mit einem echten DD5.1 Rearsignal. Und wie gesagt, KANN das klappen, MUSS aber nicht. Daher die Aussage, dass im ungünstigen Fall quasi nix auf den Rears zu hören ist. 
Gruß,

Ralf

Abzeichen

@Superschlumpf

Hallo Ralf,

 

ja den Mehrkanal habe ich auch ausprobiert statt der Mehrkanal bypass. 
 

Ok das verstehe ich, schade.. 

 

Vielen dank trotzdem.

 

einen schönen Abend noch :)

 

mfg

tugo

Antworten