playbar, sub, one(2stk.) im surround set mit phono kompatibel

  • 18 September 2021
  • 4 Antworten
  • 41 Ansichten

Ich habe ein surround System aus playbar, sub und 2 sonos one als stereopaar. Dazu möchte ich gerne einen ProJect Turntable integrieren. Muss ich dan  einen play 5 als einen der beiden stereo one koppeln, muss ich den play five in das surround System integrieren, oder welche Möglichkeit habe ich sonst noch um den Plattenspieler ins System zu bekommen? In einem anderen Zimmer extra ausfstellen möchte ich ihn nicht und dann mit dem Wohnzimmer connecten möchte ich nicht. 

 

Danke für die Infos und Hilfe 

 


4 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Der Project hat ja nen Line out mit dem kannst du an einen Sonos Port und die Sache läuft🔊😎🔊

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Arty 

Ein Gerät mit nutzbarem Analogeingang direkt ins Surround Setup integrieren funktioniert nicht. 
Du musst schon einen extra Raum im Sonossystem mit einem geeigneten Gerät (also mit Analogeingang) einrichten. 
Man muss dann allerdings keine Gruppe aus den Räumen bilden, sondern kann als automatisches Ziel für Autoplay vom Analogeingang den Raum des Surround Setups festlegen. 
 

Ob sich da nun eher ein Port oder ein Five anbietet, musst du selber entscheiden. 
Einen Port „nur als Analogeingang“ zu nutzen, finde ich pers. etwas overkilled. Mit einem Five hätte man wenigstens noch einen zusätzlichen Lautsprecher. 

Hy super danke für die info. So oder so ähnlich habe ich mir das eh auch schon gedacht. Thema ist nur das ich in den anderen Räumen auch bereits sonos speaker habe und nicht wirklich die Lust habe zum wechseln der Platten in den anderen Raum gehen zu müssen. Port habe ich auch schon daran gedacht das er evtl. Etwas zu overkilled ist da ich sonst keine direkte Verwendung hätte bzw. Keine weitere  source noch zum anspielen habe.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Arty 

Evtl. wäre ein Plattenspieler mit Digitalausgang eine Alternative. Dann kannst du einen Toslink Switch vor die Playbar setzen und Phono im TV Modus abspielen. Hört sich bei mir mit CD Player gut an.

Musst nur drauf achten, dass am Toslinkausgang des Phono ein 16 bit Signal rauskommt. 

Antworten