Frage

Play one verliert regelmäßig die Verbindung


Abzeichen
Hallo, habe mir 2 Play one und eine Beam gekauft. Leider verliert eine Play ONE im Minutenabstand regelmäßig die Verbindung, dann ist sie wieder ne Minute verfügbar. ein Werksreset brachte auch keinen Erfolg. Auf den Alexabefehl erzählt die ONE dann teilweise irgendetwas auf Englisch, die Beam und die andere One laufen einwandfrei.

Habe mal Diagnosedaten erstellt 613284463 (Play ONE nicht verfügbar)
EDIT: 1927371682 (Nach Neustart und Verfügbarkeit der Play ONE)
586761874 (Musik der ONE unterbrochen)
16337371730 (Musik wird wieder abgespielt auf der ONE)
1706539268 (Musik wieder weg)

11 Antworten

Betreibst Du den Surroundverbund(?) über WLAN und gibt es Repeater oder PowerLAN-Adapter?
Abzeichen
Surroundverbund NEIN, PowerLAN(develo) gibt es, da hängt ein WLAN Access Point an einem Switch, habe gerade mal alle 3 SONOS auf den anderen WLAN Access Point (ohne Devolo Anbindung für das Internet) connected, gleiches Problem mit der ONE (1714838982)
PowerLAN wird offiziell von Sonos nicht gestützt. Schalte sie vorübergehend aus und starte zuerst den Router und anschließend alle Sonos-Komponenten neu, damit sich diese mit dem Router, statt über Devolo verbinden können.


Das Beste wäre eine Sonos-Komponente (die Beam) dauerhaft mit dem Router zu verkabeln.

https://support.sonos.com/s/article/3209?language=de
Benutzerebene 5
Abzeichen +3
Hallo, habe mir 2 Play one und eine Beam gekauft. Leider verliert eine Play ONE im Minutenabstand regelmäßig die Verbindung, dann ist sie wieder ne Minute verfügbar. ein Werksreset brachte auch keinen Erfolg. Auf den Alexabefehl erzählt die ONE dann teilweise irgendetwas auf Englisch, die Beam und die andere One laufen einwandfrei.

Habe mal Diagnosedaten erstellt 613284463 (Play ONE nicht verfügbar)
EDIT: 1927371682 (Nach Neustart und Verfügbarkeit der Play ONE)
586761874 (Musik der ONE unterbrochen)
16337371730 (Musik wird wieder abgespielt auf der ONE)
1706539268 (Musik wieder weg)


Hi,

kannst du die ONE mal via LAN anschließen und testen, ob das Problem auch auftritt?

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Hallo,

sorry, daß ich mich erst jetzt wieder melde, warberuflich unterwegs.
Wenn es wirklich daran liegen sollte, daß ich Devolo LAN auch nutze, dann ist SONOS leider für mich nicht zu gebrauchen.
Mit LAN an dieser Box und deaktivierten WLAN scheint die Box ohne Probleme zu laufen,
Bei mir habe ich 2 WLAN Access Points (UniFi AP-AC-LR), einer hängt am Devolo Power LAN, der andere direkt am Internet Router.
Wenn ich alle 3 Boxen mit dem Access Point, der am Internet Router hängt, connecte und die die Power LAN Verbindung unterbreche, habe ich weiterhin das Problem mit dieser Box. Die andere One und Beam laufen bisher ohne Probleme, egal mit welchem WLAN Router

EDIT: jetzt läuft die Box doch schon länger ohne Probleme, selbst ein aktivieren des PowerLan scheint nicht zu stören
Abzeichen
Leider das gleiche Problem wieder, die Box war nicht mehr auffindbar, POWER LAN entfernt und die Box ist wieder da. komisch, daß nur die eine ONE Pobleme macht.
jetzt spielt sie schön Spotify Mucke, wird nicht von der SONOS/Spotify App gefunden.
Auf den anderen beiden kann ich jetzt was anderes von Spotify spielen
Leider das gleiche Problem wieder, die Box war nicht mehr auffindbar, POWER LAN entfernt und die Box ist wieder da. komisch, daß nur die eine ONE Pobleme macht.
jetzt spielt sie schön Spotify Mucke, wird nicht von der SONOS/Spotify App gefunden.
Auf den anderen beiden kann ich jetzt was anderes von Spotify spielen

Sie tut was? Wenn Du Sonos mit PowerLAN nutzen möchtest, wirst Du das System verkabeln und das WLAN-Modul in den 'Erweiterten Raumeinstellungen' deaktivieren müssen.



PowerLAN-Adapter & WLAN-Hotspots

PowerLAN-Geräte, auch bekannt als HomePlugs oder Powerline-Adapter, sowie WLAN-Hotspots werden von Sonos nicht unterstützt. Auch wenn sie für einige Systeme möglicherweise funktionieren, führen sie bei Sonos immer wieder zu Problemen.

Mit PowerLAN-Adaptern erzeugen diese Geräte eine zusätzliche Verzögerung zwischen deinem Netzwerk und Sonos. Wenn die Internetverbindung zu langsam ist oder die Verzögerung zu groß wird, kann Ihre Musikwiedergabe springen oder ganz abbrechen, oder die Player werden vom Netzwerk getrennt.

https://support.sonos.com/s/article/126?language=de



Die Verwendung des Sonos-Systems in Verbindung mit DLAN-/PowerLine-Geräten (Erstellung eines Netzwerks via Stromkabel) kann zu Problemen führen.
In Haushalten mit ringförmigem Stromkreis führt jedes Ein-/Ausschalten von Geräten (Fernseher, Waschmaschine, Mikrowelle, Wasserkocher, etc.) zum kurzzeitigen Ausfall des Netzwerks.
Wenn Sonos-Komponenten via DLAN/PowerLine betrieben werden, können folgende Probleme auftauchen:

- Nichterkennung des Sonos-Gerätes
- regelmäßiger Ausfall von Zoneplayern
- Fehlermeldungen beim Versuch, Musik wiederzugeben

Wenn Sie z. B. einen Computer als Musikquelle benutzen, und diesen via DLAN/PowerLine betreiben,
kann es zu Musikaussetzern kommen, bzw. zu Fehlermeldungen in der Sonos-Controller-Software beim Versuch, die Musik wiederzugeben.

Wir empfehlen, weder Sonos-Komponenten noch Musikquellen wie Computer und Netzwerkfestplatten/NAS-Geräte über DLAN/PowerLine zu betreiben, sondern die Geräte stets per Kabel mit dem Netzwerk zu verbinden.

Oftmals hilft ein Neustart der Powerline Geräte, dies ist aber meistens nur eine kurzfristige Lösung. Das Problem wird vermutlich nach einiger Zeit wieder auftreten.

https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/sonos-bricht-standig-verbindung-ab-6654477/index1.html#post15990551
Abzeichen
ja, ok, danke, die werde ich bestimmt nicht verkabeln, dann geht das System halt zurück. Was ich nicht verstehe, warum nur die eine Box von Anfang an spinnt, schon bei der Erstinstallation wurde das Update abgebrochen, da die Box keine richtige Verbindung aufbauen konnte. Die andere One und Beam, alle in der gleichen Etage, am gleichen WLAN Router hatten nicht einen Aussetzer bisher.
ja, ok, danke, die werde ich bestimmt nicht verkabeln, dann geht das System halt zurück. Was ich nicht verstehe, warum nur die eine Box von Anfang an spinnt, schon bei der Erstinstallation wurde das Update abgebrochen, da die Box keine richtige Verbindung aufbauen konnte. Die andere One und Beam, alle in der gleichen Etage, am gleichen WLAN Router hatten nicht einen Aussetzer bisher.
Weil sie sich aus irgendeinem Grund nur mit dem PowerLAN-Adapter verbindet. Und soweit ich weiß, haben andere Multiroomsysteme die gleichen Probleme, wenn Du PowerLAN nicht rausschmeißen willst, bleibt nur eine kabelgebundene Musikanlage.
Abzeichen
habe jetzt nach knapp 1.5 Monaten meine neue SONOS PLAY ONE Austauschbox bekommen und die läuft einwandfrei in meinem vorhandenen Netzwerk.Bisher keinerlei Verbindungsabbrüche, bei dieser und meinen vorhandenen Boxen.
Benutzerebene 5
Abzeichen +3
habe jetzt nach knapp 1.5 Monaten meine neue SONOS PLAY ONE Austauschbox bekommen und die läuft einwandfrei in meinem vorhandenen Netzwerk.Bisher keinerlei Verbindungsabbrüche, bei dieser und meinen vorhandenen Boxen.

Danke für die Rückmeldung.
Ich drücke weiterhin die Daumen, dass das so bleibt. 🙂

Antworten