Play:5 (Gen 2) anstelle WLAN Signal über LAN an Connect:AMP


Abzeichen +1

Guten Tag geschätzte Community

 

Ich benutze seit rund 3 Jahren in allen Räumen Sonos Produkte und bin soweit zufrieden. Einzig die beiden Play:5 als Stereopaar machten Probleme. Erstmals vor 2 Jahren hat das WLAN Modul des Play:5  links den Geist aufgegeben und jetzt funktioniert aktuell das WLAN Modul des Play:5 rechts nicht mehr.

 

Ich habe noch einen Connect:AMP, welchen ich verwenden könnte. Da ist mir die Idee gekommen zur “Schonung” der WLAN Module der beiden Play:5, diese via LAN Kabel mit dem Connect:AMP zu verbinden und diesen als Empfänger des SONOS NET Signals zu verwenden.

 

Hat das schon jemand von euch gemacht? Funktioniert das überhaupt oder ist das eine schlechte Idee?

 

Ich freue mich von euch zu hören!

 

Liebe Grüsse

 

Christoph


6 Antworten

@christophluethi, wie betreibst du Sonos jetzt, über WLAN oder SonosNet? Die Ethernetports der Komponenten sind nur im SonosNet aktiv.

Abzeichen +1

@Greta A. Momentan über SonosNet via Boost.

Da wir als Außenstehende nicht wissen, wie das SonosNet im Detail funktioniert, käme es auf einen Versuch an. Aber hast du nur den Verdacht, dass sich das WLAN-Modul des rechten Play:5 verabschiedet oder hat der Support es bestätigt? Vielleicht sind es nur Funkstörungen.

 

Steht der Funkkanal des Routers auf Autokanal? Stelle für den Anfang SonosNet auf Kanal 1 und Router auf Kanal 6. Wenn das keine Besserung bringt, dreh’s um, setze den Router auf 1 und SonosNet auf 6. Teste und berichte bitte. Auf iOS oder Android: Einstellungen --> System --> Netzwerk --> SonosNet-Kanal

Abzeichen +1

@Greta A. Besten Dank für deine rasche Antwort! Der Support hat mir den Ausfall des rechten Play:5 anhand der Diagnose bestätigt! Dieser wird nun ausgetauscht und durch ein neues Gerät ersetzt in den nächsten Tagen.

 

Deinen Tipps zur Funkstörung werde ich gerne ausprobieren und entsprechende SonosNet und Router Kanäle testen. Diese können in der Tat zur Verbesserung der Funkleistung beitragen!

 

Gerne werde ich dir zeitnah berichten über meine Kanal Experimente und Resultate!

 

 

Abzeichen +1

@Greta A. Gerne gebe ich dir noch mein Feedback zum Setting beide Play:5 via LAN Kabel mit dem Connect:AMP zu betreiben. Habe bei beiden Play:5 das WLAN ausgeschaltet und via Kabel an den AMP angeschlossen. Das System läuft bis jetzt stabiler, als vorher. Weniger Ausfälle und falls doch, sind sie “Stereo” und nicht mehr rechts / links versetzte Ausfälle. SonosNet habe ich auf Kanal 11 und Router auf Kanal 6 eingestellt.

 

Besten Dank nochmals für deine Hilfe!

@christophluethi, gern geschehen und danke für die Rückmeldung. Melde dich, sollte wieder etwas sein. :slight_smile:

Antworten