Beantwortet

Play:1 und ONE SL gruppieren nicht möglich


Hallo,

 

ich habe mir für die Küche einen neuen ONE SL gekauft. Bisher habe ich zwei Play:1 in Wohn und Schlafzimmer. Nun muss ich feststellen, dass ich nicht aölle drei Speaker gruppieren kann. Meistens bleibt der ONE SL in der Küche still, obwohl er der Gruppe laut App zugehörig ist. Ist das ein bekanntes Problem? FInde nur heraus das Stereopaare nicht möglich sind, das war für mich jedoch kein problem da eh nicht geplant.

 

Danke für Eure Hilfe!

 

Björn

icon

Beste Antwort von Greta A. 7 Januar 2020, 16:08

Natürlich kann man ein Stereopaar mit anderen Komponenten gruppieren.

 

Betreibst du Sonos über WLAN und setzt du WLAN-Verstärker ein? Wenn ja:

Alle Repeater/PowerLAN-Adapter ausstecken, 10 Min. warten und danach die Wiedergabe starten. Wenn es läuft wie es laufen soll, können die WLAN-Verstärker wieder eingesteckt werden.


Wenn das hilft, hast du folgende Optionen:

Wenn die WLAN-Verstärker einen eigenen Mac-Filter haben, dann kann man dort die Mac-Adressen der Sonos-Player eintragen, sodass sich diese nicht mehr damit verbinden oder du änderst die SSID der WLAN-Verstärker. Ansonsten musst du immer darauf achten, dass sich kein Player mit den WLAN-Verstärkern verbindet. Also, wenn ein Update ansteht, vorher die WLAN-Verstärker ausschalten, das gleiche gilt auch, wenn ein Update für den Router ansteht oder dieser aus einem anderen Grund neu gestartet werden muss.


Oder: EINEN Player dauerhaft mit dem Router verkabeln, wie folgt vorgehen, dadurch wechselt das System in die Betriebsart SonosNet:

1) Alle WLAN-Verstärker ausschalten
2) Einen Player dauerhaft mit dem Router verkabeln
3) Anschließend das WLAN-Kennwort wie folgt zurücksetzen. Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Registerkarte Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen.

4) Mindestens 10 Min. warten. Erst wenn unter 'Einstellungen --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht, dürfen die WLAN-Verstärker wieder ans Netz.

Original anzeigen

5 Antworten

Natürlich kann man ein Stereopaar mit anderen Komponenten gruppieren.

 

Betreibst du Sonos über WLAN und setzt du WLAN-Verstärker ein? Wenn ja:

Alle Repeater/PowerLAN-Adapter ausstecken, 10 Min. warten und danach die Wiedergabe starten. Wenn es läuft wie es laufen soll, können die WLAN-Verstärker wieder eingesteckt werden.


Wenn das hilft, hast du folgende Optionen:

Wenn die WLAN-Verstärker einen eigenen Mac-Filter haben, dann kann man dort die Mac-Adressen der Sonos-Player eintragen, sodass sich diese nicht mehr damit verbinden oder du änderst die SSID der WLAN-Verstärker. Ansonsten musst du immer darauf achten, dass sich kein Player mit den WLAN-Verstärkern verbindet. Also, wenn ein Update ansteht, vorher die WLAN-Verstärker ausschalten, das gleiche gilt auch, wenn ein Update für den Router ansteht oder dieser aus einem anderen Grund neu gestartet werden muss.


Oder: EINEN Player dauerhaft mit dem Router verkabeln, wie folgt vorgehen, dadurch wechselt das System in die Betriebsart SonosNet:

1) Alle WLAN-Verstärker ausschalten
2) Einen Player dauerhaft mit dem Router verkabeln
3) Anschließend das WLAN-Kennwort wie folgt zurücksetzen. Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Registerkarte Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen.

4) Mindestens 10 Min. warten. Erst wenn unter 'Einstellungen --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht, dürfen die WLAN-Verstärker wieder ans Netz.

Danke, und ja, ich habe einen WLAN Verstärker. Das werde ich dann gleich heute einmal ausprobieren! War schon sehr verwundert!

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Danke, und ja, ich habe einen WLAN Verstärker. Das werde ich dann gleich heute einmal ausprobieren! War schon sehr verwundert!

 

Gib uns dann gerne ein Feedback. 

Natürlich kann man ein Stereopaar mit anderen Komponenten gruppieren.

 

Betreibst du Sonos über WLAN und setzt du WLAN-Verstärker ein? Wenn ja:

Alle Repeater/PowerLAN-Adapter ausstecken, 10 Min. warten und danach die Wiedergabe starten. Wenn es läuft wie es laufen soll, können die WLAN-Verstärker wieder eingesteckt werden.


Wenn das hilft, hast du folgende Optionen:

Wenn die WLAN-Verstärker einen eigenen Mac-Filter haben, dann kann man dort die Mac-Adressen der Sonos-Player eintragen, sodass sich diese nicht mehr damit verbinden oder du änderst die SSID der WLAN-Verstärker. Ansonsten musst du immer darauf achten, dass sich kein Player mit den WLAN-Verstärkern verbindet. Also, wenn ein Update ansteht, vorher die WLAN-Verstärker ausschalten, das gleiche gilt auch, wenn ein Update für den Router ansteht oder dieser aus einem anderen Grund neu gestartet werden muss.


Oder: EINEN Player dauerhaft mit dem Router verkabeln, wie folgt vorgehen, dadurch wechselt das System in die Betriebsart SonosNet:

1) Alle WLAN-Verstärker ausschalten
2) Einen Player dauerhaft mit dem Router verkabeln
3) Anschließend das WLAN-Kennwort wie folgt zurücksetzen. Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Registerkarte Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen.

4) Mindestens 10 Min. warten. Erst wenn unter 'Einstellungen --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht, dürfen die WLAN-Verstärker wieder ans Netz.

 

Moin auch,

da sich der Autor ja nicht mehr gemeldet hat (zumindest sehe ich nichts), gibt es von mir eine Rückmeldung.

Ich habe deine zweite Version erfolgreich umgesetzt und seit dem keine Probleme mehr mit der Verbindung von ONE SL und Play 1.

 

Vielen Dank :)

@Noell_lemon, ein Dankeschön ist genau das Richtige im Moment. :slight_smile:

 

Wenn man ein Stereopaar verkabelt, sollte man den linken Player verkabeln; Sub und Surrounds eignen sich dafür nicht!

Antworten