Play :1 spinnt rum


Abzeichen

Hey, ich hoffe ihr könnt mir helfen, nachdem ich seit Wochen bzw. Monaten schon mich mit meiner Sonos Box rum ärgere, versuche ich es mal hier. Das wird auch der letzte Schritt sein bevor ich dieses Produkt einfach in den Müll schmeiße. Ich habe lediglich eine Play:1, die Musik stoppt während des Spielens nach unbestimmter Zeit, die App schafft es sich nicht zu verbinden, hat Netzwerkprobleme, Findet die Box nicht oder wenn es mal mit dem verbinden geklappt hat dauert es Minuten bis ein Lied anläuft - wenn es überhaupt anläuft-. 
Nachdem ich jetzt ein halbes Informatikstudium abschließen musste um in die Daten einsehen zu können über den Router, hoffe ich, dass ihr mir jetzt besser helfen könnt. 


8 Antworten

Abzeichen

Ich habe schon mehrfach andere Wi-Fi’s ausprobiert und die Sonos Box zurückgesetzt. Am WLAN liegt es definitiv nicht 

Hallo @Contino ,

lt. Deiner /support/review arbeitet Deine P1 ja im Station-Mode (also via Deinem priv. WLAN) auf Kanal 1.

Ich sehe zunächst 2 Möglichkeiten.

  1. der Kanal 1 ist in Deinem Umfeld überlastet oder es kommt durch andere WLANs auf zu engen Nachbarkanälen zu Interferenzen !?
  2. das WLAN-Interface der P1 hat einen Defekt und setzt zeitweise aus !?

Wie verhält sich das Ganze denn wenn Du Dein WLAN mal auf einen anderen Kanal wechselst ?

Wie verhält sich das Ganze wenn Du die P1 testweise einmal etwas länger via LAN betreibst ?

Du kannst natürlich auch eine Diagnose absetzen und Dich dann mit der ID tel. oder via Chat beim Support melden.

Abzeichen

Das ist jetzt das dritte WLAN was ich teste, jedes Mal die selben Probleme. Denke nicht das es an den drei Routern liegt. 

Über LAN die Box zu betreiben ist leider nicht möglich. 
Ich hatte schon daran gedacht die Box über ein anderen Kanal laufen zu lassen allerdings kann ich über die Sonos app nicht die Funktion auswählen. 

 

Abzeichen

Diese Fehler treten ständig auf.

Das ist jetzt das dritte WLAN was ich teste, jedes Mal die selben Probleme. Denke nicht das es an den drei Routern liegt. 

Wie sieht denn Deine Infrastruktur überhaupt aus ?!

Drei Router ist ja nicht gerade der Normalfall !?

Oder sprichst Du von 2 "Routern" welche lediglich als Access-Point fungieren ?

Wäre gut wenn Du das mal in einer Skizze (Netzplan) darstellen könntest.

 

Über LAN die Box zu betreiben ist leider nicht möglich. 

Du sollst das ja nicht dauerhaft machen. Es geht einfach um einen Test !

Damit ließe sich dann ermitteln ob die Aussetzer lediglich mit dem WLAN zusammenhängen und / oder ob es ein grundsätzliches Netzwerk-Problem gibt.

(bei 3 Routern vermute ich aber mal letzteres).

 

Ich hatte schon daran gedacht die Box über ein anderen Kanal laufen zu lassen allerdings kann ich über die Sonos app nicht die Funktion auswählen.

Das geht auch nur wenn die Box im SONOS-NET-Betrieb (also am LAN) arbeitet, wo SONOS dann seine eigene WLAN-Zelle aufbaut. - bei einer Box ist das aber vollkommen irrelevant.

Wenn SONOS im Station-Mode arbeitet (also über Dein priv. WLAN), dann verwendet die Box den Kanal auf den der AccessPoint eingestellt ist mit dem sie aktuell verbunden ist.

Abzeichen

Vielen Dank schon mal für deine Hilfe, 

Ich meine mit drei Routen das ich die Box an drei verschiedenen wlan Netzwerken ausprobiert habe um sicher zu gehen das es nicht lediglich an meinem wlan zuhause liegt. Bei meiner Freundin zuhause hab ich sie dann getestet (keine repeater vorhanden) und auf meiner Arbeitsstelle (repeater vorhanden). Leider hat die Box in jedem separaten Netzwerk die gleichen Probleme gehabt. Gestern hatte ich mit dem Kundensupport geschrieben, da wurde mir gesagt das es dann am repeater liegt. Einfachste Erklärung wenn man nicht wirklich helfen will/kann, denn die Box hatte ich auch schon an einem Netzwerk ohne jeglichen repeater mit einer 100mbit Leitung direkt neben dem Router stehen, da konnte es zu 100% nicht am Router oder dem Netzwerk liegen.

Abzeichen

Das ist jetzt das dritte WLAN was ich teste, jedes Mal die selben Probleme. Denke nicht das es an den drei Routern liegt. 

Wie sieht denn Deine Infrastruktur überhaupt aus ?!

Drei Router ist ja nicht gerade der Normalfall !?

Oder sprichst Du von 2 "Routern" welche lediglich als Access-Point fungieren ?

Wäre gut wenn Du das mal in einer Skizze (Netzplan) darstellen könntest.

 

Über LAN die Box zu betreiben ist leider nicht möglich. 

Du sollst das ja nicht dauerhaft machen. Es geht einfach um einen Test !

Damit ließe sich dann ermitteln ob die Aussetzer lediglich mit dem WLAN zusammenhängen und / oder ob es ein grundsätzliches Netzwerk-Problem gibt.

(bei 3 Routern vermute ich aber mal letzteres).

 

Ich hatte schon daran gedacht die Box über ein anderen Kanal laufen zu lassen allerdings kann ich über die Sonos app nicht die Funktion auswählen.

Das geht auch nur wenn die Box im SONOS-NET-Betrieb (also am LAN) arbeitet, wo SONOS dann seine eigene WLAN-Zelle aufbaut. - bei einer Box ist das aber vollkommen irrelevant.

Wenn SONOS im Station-Mode arbeitet (also über Dein priv. WLAN), dann verwendet die Box den Kanal auf den der AccessPoint eingestellt ist mit dem sie aktuell verbunden ist.

 

Ich versuche mal später mal die Box per LAN laufen zu lassen ob es dann die selben Probleme gibt. 

[...]

Gestern hatte ich mit dem Kundensupport geschrieben, da wurde mir gesagt das es dann am repeater liegt. Einfachste Erklärung wenn man nicht wirklich helfen will/kann, denn die Box hatte ich auch schon an einem Netzwerk ohne jeglichen repeater mit einer 100mbit Leitung direkt neben dem Router stehen, da konnte es zu 100% nicht am Router oder dem Netzwerk liegen.

Das der Support nicht helfen will/kann würde ich erst einmal anders sehen. Das Problem ist dabei zunächst mal die mögliche Vielfalt der Infrastrukturen. Wenn Du die nicht bis aufs Kleinste erläuterst, dann bleiben einfach zu viele Variablen. Es macht auch keinen Sinn diese mehrfach zu wechseln. Die Box soll ja bei Dir laufen. 

Um die Ursache einzugrenzen und letztlich herauszufinden ist es aber notwendig möglichst viele Variablen auszuschließen. Und aus dem Grund solltest Du die Box bei Dir zunächst mal (temporär) via LAN anschließen. Wenn sie dann einwandfrei funktioniert, dann bleiben nur 2 Möglichkeiten.

Möglichkeit 1 ist, dass das WLAN-Interface der Box defekt ist, und das kann der Support Dir dann mittels der Diagnose ermitteln.

Möglichkeit 2 ist, dass es an Deiner WLAN-Infrastruktur liegt, und da wären Repeater genau das, was mit SONOS erhebliche Probleme bereitet. Das liegt aber weniger an SONOS als vielmehr an der Eigenschaft wie die meisten Repeater halt vom Hersteller programmiert sind. Hier werden nämlich aus Performance-Gründen in den meisten Fällen Broadcast-Pakete unterdrückt. - diese sind für die Funktion eines SONOS-Netzes aber essentiell.

Also nochmal, mach es so wie ich es in meinem 1. Post bereits geschrieben hatte und wir nähern uns dann der Ursache ... oder steck den Kopf in den Sand und ärgere Dich weiter ... das aber ohne weitere Hilfe.

Antworten