Orange Sonos Roam Ladeanzeige leuchtet ab und zu auf während sie auf der Ladestation steht - Verbesserungsvorschlag


Abzeichen

Meine Sonos Roam steht permanent auf der offiziellen wireless Ladestation. Ab und zu leuchtet die orange Ladeanzeige kurz auf. Der Akku der Roam ist dabei immer voll. Wenn die Statusleuchte deaktiviert ist leuchtet diese auch parallel dazu weiß auf. Warum macht die Roam das? Ich finde es sehr störend, da ich die Roam auf meinem Nachttisch stehen habe und sie dann den Raum dadurch immer plötzlich erhellt. 

 

Ich vermute, dass der Grund ist, dass die Roam geladen wird und wenn sie 100% erreicht aufhört geladen zu werden. Dann fällt der Akku mit der Zeit auf 99% und sie fängt wieder an zu laden. Dabei leuchten dann kurz die beiden LEDs auf. Das Ganze wiederholt sich dann immer wieder. Die Frage ist, warum das passiert? Handys oder andere Akkubetriebenen Geräte leuchten ja auch nicht immer auf wenn sie “nachladen”. 

 

Falls das wirklich der Grund ist würde ich mir ein Softwareupdate für die Roam wünschen, die dieses Problem behebt. So kann ich sie leider nicht im Schlafzimmer nutzen. Ich bin für Meinungen und Ratschläge offen, mal sehen was die Community dazu sagt 🙂 Hat noch jemand das Problem? 

Nils S vor 1 Monat

Hallo @jan320924308 willkommen in der Community,

ich kann dein Anliegen nachvollziehen. Wie du vermutet hattest, Roam stoppt die konstante QI-Ladung wenn er auf 100% geladen hat. Das schont den Akku und kann die interne Temperatur reduzieren. Er startet die Ladung neu, wenn sie nach einer Weile abfällt und die Akkuanzeige leuchtet wieder kurz orange auf. Die Akkuanzeige in der App kann deshalb auch bei 100% zwei unterschiedliche Symbole anzeigen.

Beispiel:

 

Zwei Roams bei 100% Ladung auf einem Sonos Qi-Charger

 

 

Falls das wirklich der Grund ist würde ich mir ein Softwareupdate für die Roam wünschen, die dieses Problem behebt.

 

Ich leite das gerne als Verbesserungswunsch intern weiter.

 

Liebe Grüße

Nils

Original anzeigen

3 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo @jan320924308!

Jipp, kleine unregelmäßig aufleuchtende Lichtquellen im abgedunkelten Schlafzimmer können extrem nervig sein…..

Handys oder andere Akkubetriebenen Geräte leuchten ja auch nicht immer auf wenn sie “nachladen”. 

Naja, wir sprechen hier von kabellosem Laden. Mein iPhone leuchtet auch immer mal wieder auf, wenn es im Auto in der kabellosen Ladeschale liegt. Nervt mich bei Nachtfahrten ungemein. 😉

Hast Du das gleiche Problem, wenn Du die Roam dauerhaft am Kabel angeschlossen hast?

 

Viele Grüße

Thomas

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo @jan320924308 willkommen in der Community,

ich kann dein Anliegen nachvollziehen. Wie du vermutet hattest, Roam stoppt die konstante QI-Ladung wenn er auf 100% geladen hat. Das schont den Akku und kann die interne Temperatur reduzieren. Er startet die Ladung neu, wenn sie nach einer Weile abfällt und die Akkuanzeige leuchtet wieder kurz orange auf. Die Akkuanzeige in der App kann deshalb auch bei 100% zwei unterschiedliche Symbole anzeigen.

Beispiel:

 

Zwei Roams bei 100% Ladung auf einem Sonos Qi-Charger

 

 

Falls das wirklich der Grund ist würde ich mir ein Softwareupdate für die Roam wünschen, die dieses Problem behebt.

 

Ich leite das gerne als Verbesserungswunsch intern weiter.

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen

Hallo, danke für die Antworten. Die Roam hängt nun am Kabel und das Problem tritt nicht weiter auf. Eine Ladestation wäre zwar cool gewesen, aber nicht wenn die Roam dadurch ständig aufblinkt.

Generell bin ich ziemlich enttäuscht von der Ladestation der Roam, vor Allem im Vergleich zur Ladestation der Move. Sie wirkt sehr unausgereift. Die Farbe ist ganz anders als die Roam selbst, sie ist nicht schwer genug, sodass man die Station festhalten muss, wenn man die Roam anhebt und eben das Problem mit dem Aufleuchten der LEDs. Ich hoffe hier bei einer potenziellen Roam Gen 2 auf eine bessere Ladestation. 

Antworten