Beantwortet

One SL und Synology Musikbibiothek: Freigabe nicht vorhanden


Abzeichen

Hallo zusammen,

ich habe drei Sonos One SL und ein Sonos IKEA Symfonisk in vier Zimmern. Alle mit WLAN mit meinem Router verbunden. Klappt auch so weit. Ich steuere alles mit meinem Android-Smartphone mit der Sonos App (OS2, Version 13.1). Weiterhin habe ich eine Musikbilbliothek auf meiner Synology Diskstation eingerichtet, über die ich bisher auch wunderbar Musik gehört habe.

Seit einigen Tagen habe ich folgendes Problem: Ich höre Musik von der Diskstation über die Symfonisk. Binde ich einen weiteren Raum (also eine One SL) ein, läuft auch noch alles. Also Musik über Symfonisk und One SL. Will ich nur über die One SL hören (ohne Symfonisk), bricht die Musik ab. Es wird die Fehlermeldung “Freigabe Musikbibilothek nicht vorhanden” angezeigt.

Das “witzige” ist, ich kann ganz normal mit der App auf der Diskstation nach Musik suchen, alle vorhanden Ordner und Lieder sehen. Aber wenn ich ein Lied anklicke und hören will, kommt diese Fehlermeldung. Aber auch nur auf den One SL, bei der Symfonisk funktioniert alles.

Folgendes habe ich versucht:

Verbindung zur Diskstation aufgehoben und wieder hegestellt. Musikindex wird auch erstellt. Aber abspielen kann ich Musik nur über die Symfonisk, nicht über die One SL.

Ich habe den Chach der Android-App gelöscht, ohne Erfolg.

Ich dem Nutzerprofil für die Diskstation Lese- UND Schreibrechte gegeben, kein Erfolg.

Woran kann es liegen, dass ich mit der Symfonisk auf die Musikbibliothek zugreifen und hören kann, aber mit den One SL nicht? Alle sind im selben WLAN und mit dem selben Sonos Account angemeldet.

Musikdienste wie Prime-Music laufen auf allen Sonos (Symfonisk und One SL) ohne Probleme.

Vielen Dank für Hilfe.

Alex

icon

Beste Antwort von Nils S 4 October 2021, 15:19

Original anzeigen

11 Antworten

Abzeichen

Ich habe eine Support-Diagnoseinfo gesendet. Die Bestätigungsnummer lautet: 1824525097.

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Hallo @Artemis,

wir untersuchen gerade Probleme bei der Sonos One SL mit NAS Servern und Umlauten. Hier kommt es aktuell zu dem von dir beschriebenen Problem.

 

Diagnosen werden in der Community nicht mehr ausgewertet, hierzu am besten einmal direkt bei uns im Support melden.

Wenn du allerdings Umlaute verwendest, wird das Problem zur Zeit daran liegen.

 

Viele Grüße

Sven

 

Edit: Wir untersuchen das Problem bereits, haben aber keinen Zeitplan, den wir mitteilen können. In der Zwischenzeit könntest du das Problem durch Umbenennen der Dateien/Ordner umgehen.

Abzeichen

Hallo Sven, vielen Dank für Deine Antwort. Ich denke, das wird das Problem sein (Umlaute), denn ich habe u. a. einen Ordner auf dem NAS der “Hörbuch” heißt und da war das “ö” nicht als solches dargestellt, sondern als “Rechteck mit einem Kreuz drin”.

Dann wünsche ich (schnelles) gutes Gelingen bei der Fehlersuche.

Viele Grüße, Alex

Abzeichen

Gibt es schon einen zeitlichen Rahmen, wann das Problem behoben wird? Es funktioniert leider immer noch nicht. 

 

Viele Grüße,

Alex

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hi @Artemis,
 

Gibt es schon einen zeitlichen Rahmen, wann das Problem behoben wird? Es funktioniert leider immer noch nicht. 

 

Viele Grüße,

Alex

 

wir sind noch dabei, hab bitte noch etwas Geduld. 

Grüße 

Stefan  

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

»etwas Geduld«! Das ist wirklich äußerst dreist. Seit mehr als 6 Wochen besteht das Problem und ist nicht bearbeitet. »Etwas Geduld«… Ist ja auch nicht so schlimm. Die Musikbibliothek ist praktisch unbenutzbar. Das wird man ja wohl mal sechs bis 12 Wochen aushalten können, nicht wahr? 

 

Warum antworten Sie nicht so, wie es ist? Also »Es gibt keinen zeitlichen Rahmen, und es ist uns auch vollkommen egal.« Da wäre doch wenigstens ehrlich. So ist es ja nicht besser, sondern nur noch zusätzlich frech, wenn nicht zynisch.

Abzeichen

Hallo, ich wollte mich mal wieder melden. Das Problem besteht immer noch. Wird wirklich an einer Lösung gearbeitet? Oder wird das Problem einfach ignoriert, weil es zu wenige Leute betrifft. Ich bitte um eine ehrliche, Ernst gemeinte Antwort. Vielen Dank und viele Grüße, Alex

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

@Artemis 

 

Wir arbeiten selbstverständlich weiterhin an einer Lösung, damit die Musikbibliothek wieder in vollem Umfang mit jedem Speaker genutzt werden kann. Aktuell haben wir keine weiteren Neuigkeiten, die wir euch mitteilen können. Wir bedanken uns für eure Geduld und euer Verständnis.

 

Liebe Grüße

Claudia S.

Abzeichen

Inzwischen ist ein weiterer Monat vergangen. Die gemeldeten Probleme bestehen seit nunmehr vier Monaten. Es gab seitdem zwei Updates der Sonos-Software, aber das Problem mit den Umlauten bei der One SL besteht nach wie vor. Ich verliere gerade die Hoffnung, dass wirklich an dem Problem gearbeitet wird.
Sofern eure One SL innerhalb der letzten 24 Monate gekauft wurde, müsste das Gewährleistungsrecht greifen und ihr könnt euer Geld zurück erhalten. Äußerst schade, dass es soweit kommen musste, ich bin bitter enttäuscht von Sonos.

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Hallo @banshee ,

das ist ärgerlich und sollte so nicht mehr vorkommen. Das Problem wurde mit dem letzten Update im September behoben. 

Bitte aktualisiere dein System:

 

iOS oder Android: Tippe in der Registerkarte Einstellungen auf System > System-Updates > Nach Updates suchen.

 

Mac oder PC: Wähle im Menü Sonos (Mac) oder im Menü Verwalten (PC) die Option Nach Updates suchen.

 

Wie läuft es danach?

Wenn es danach noch nicht klappt, kontaktiert uns bitte einmal hier direkt.

 

Gruß

Nils

Abzeichen

Nach Aktualisierung auf 13.3 scheint es wieder zu funktionieren. Im Changelog (https://support.sonos.com/s/article/3521?language=de) wurde leider nichts davon erwähnt.

Antworten