Frage

Nutzen alle Player nach der Einbindung des Roam WLAN?

  • 31 Mai 2021
  • 1 Antwort
  • 49 Ansichten

Hallo,

Seit ich den Roam in mein System integriert habe, habe ich Probleme mit meinem Sonos Netzwerk. "Früher" ging alles problemlos über SonosNet mit einem verkabelten Speaker als Signalgeber. 

Jetzt habe ich den Roam integriert. Seither habe ich ab und an das Problem, dass die Speaker mit "Smart" sich ins WLAN einklinken (in der App erkennbar) und ich nur noch die smarten Speaker und den Roam sehe. Die normalen Speaker tauchen nicht mehr auf.

Normalerweise hilft dann nur Ein- und Ausstecken der Speaker und WLAN aus und wieder an, bis dann alle wieder in der App auftauchen.

Meine Frage : Ist es so, dass sobald man den Roam integriert auch andere Speaker das WLAN verwenden können? Falls ja, wie kann man das unterdrücken, ich möchte explizit nicht, dass das WLAN genutzt wird, da ich mit Fritz Mesh arbeite.

Derzeit ist der Roam draußen und wird nur per BT angesteuert, da hätte es dann aber auch ein anderer Speaker getan... 


1 Antwort

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo @Jott-En,

 

erst einmal herzlich Willkommen in der Community.

Wenn du den Roam in dein Sonos System eingebunden hast, kennen alle anderen Lautsprecher auch die WLAN Daten deines Systems.

Normalerweise bevorzugen unsere Lautsprecher (außer die mobilen) das SonosNet wenn es verfügbar ist.

Erst wenn die Verbindung dorthin zu schwach ist weichen die Lautsprecher auf eine alternative Verbindung aus.

Bei der Fritzbox kann man leider keine einzelnen Lautsprecher über den Mac-Filter für das WLAN sperren.

Hier kann man nur die Verbindung der einzelnen Lautsprecher untereinander optimieren.

Erstelle am besten einmal eine Diagnose und melde dich mit der Bestätigungsnummer bei uns im Support.

 

Viele Grüße

Sven

 

 

Antworten