Beantwortet

Neuling fragt: HiFi Anlage mit Sonos verbinden mit aktuellen Komponenten


Hallo zusammen, 

Ich möchte meine bestehende HiFi Anlage die im Netz (Mesh Wlan integriert ist) einerseits mit Sonoslautsprechern erweitern und gleichzeitig die bestehenden passiven Boxen die entfernt von der Anlage platziert sind kabellos verbinden. Ich habe hier bereits verschiedenes darüber gelesen und war der Meinung dass mir ein Sonos Connect hilft. Doch wenn ich bei Sonos schaue gibt es keine Connect mehr, entspricht dies heute dem “Port”? Gebrauchte Connect gibt es zahlreich, aber in unterschiedlichen Generationen - kann da alles kombiniert werden? z. B. Play:5 Gen1 mit Connect Gen2?

Also meine Wunsch-Aufstellung ist:

Ort A                                           Ort B                                                         Ort C

Hifi Anlage                                  passive Lautsprecher                            Sonos Play:5 Gen 1 oder 2

 

wie kann ich dies alles ohne Kabel verbinden?

 

Gruss Tobias

icon

Beste Antwort von Peter_13 31 May 2022, 12:07

Original anzeigen

2 Antworten

Herzlichen Dank für diese ausführliche Antwort!

Ich möchte meine bestehende HiFi Anlage die im Netz (Mesh Wlan integriert ist) einerseits mit Sonoslautsprechern erweitern und gleichzeitig die bestehenden passiven Boxen die entfernt von der Anlage platziert sind kabellos verbinden.

Hallo ​​​​​​@Tobias26 , ich denke Du musst Dir zunächst darüber im Klaren sein, dass SONOS erst einmal ein vollkommen eigenständiges (Multiroom-)Soundsystem ist. - somit also ein eigenes Ökosystem. Du kannst zwar andere Ökosysteme mehr oder weniger ein- bzw. anbinden, aber es bleiben im Grunde immer getrennte Systeme.

Wie gut dies mit einer vorhandenen HiFi-Anlage funktioniert, und welche Einschränkungen es dabei gibt kannst Du aus den verschiedenen Varianten 1 bis 5 aus den Folien aus nachfolgendem Thread entnehmen.

>> https://de.community.sonos.com/rund-um-sonos-223390/cd-player-ueber-connect-in-andere-raeume-schalten-anleitung-6739496#post16000641

 

Ich habe hier bereits verschiedenes darüber gelesen und war der Meinung dass mir ein Sonos Connect hilft. Doch wenn ich bei Sonos schaue gibt es keine Connect mehr, entspricht dies heute dem “Port”? Gebrauchte Connect gibt es zahlreich, aber in unterschiedlichen Generationen - kann da alles kombiniert werden? z. B. Play:5 Gen1 mit Connect Gen2?

 

Du musst / solltest Dich entscheiden ob Du ein S1 oder ein S2 System betreiben willst. Es geht auch beides zusammen in ein und dem selben Netzwerk, aber niemals integrativ zusammen. - S1 ist halt ein toter Pfad !

>> https://support.sonos.com/s/article/4786?language=de

>> https://support.sonos.com/s/article/4845?language=de

 

 

Also meine Wunsch-Aufstellung ist:

Ort A                                           Ort B                                                         Ort C

Hifi Anlage                                  passive Lautsprecher                            Sonos Play:5 Gen 1 oder 2

 

wie kann ich dies alles ohne Kabel verbinden?

Für die Ein-/Anbindung der HiFi-Anlage benötigst Du einen Port (als Vorgänger wäre das eine Connect, bzw. ganz alt ein ZP90).

Für den Betrieb von passiven LS erfordert es einen SONOS Amp (als Vorgänger wäre das der Connect:AMP, bzw. davor der ZP120 und ganz alt der ZP100).

Für einen P5 (egal ob g1 oder g2) bedarf es, wie bei allen anderen "vollwertigen PLAYern", keiner weiteren Komponenten. Lediglich ein funktionsfähiges (W)LAN in SoHo-Konfiguration muss verfügbar sein.

Alternativ läuft der Betrieb auch via SONOS-Net. >> https://support.sonos.com/s/article/3235?language=de

 

Antworten