Frage

NAS Wiedergabe Hörbücher, bis zu 30 sec vor Ende des Titel springt er zum nächsten


Abzeichen +1

Seit einiger Zeit habe ich das Problem das bei Wiedergabe vom NAS an der Fritzbox die Titel nicht immer bis zu Ende gespielt werden. Vielmehr wird bis zu 30sekunden vor Ende zum nächsten Titel gesprungen.


16 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Seit einiger Zeit habe ich das Problem das bei Wiedergabe vom NAS an der Fritzbox die Titel nicht immer bis zu Ende gespielt werden. Vielmehr wird bis zu 30sekunden vor Ende zum nächsten Titel gesprungen.

 

Hallo,

sende uns bitte eine Diagnose (https://support.sonos.com/s/article/141?language=de) kurz nachdem das Problem aufgetreten ist und antworte uns mit der Bestätigungsnummer.

Wir schauen uns das gerne an.

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen +1

Hallo Daniel ,

soeben beim Hörspiel…

Die Bestätigungsnummer lautet 712884970

 

Gruß

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo Daniel ,

soeben beim Hörspiel…

Die Bestätigungsnummer lautet 712884970

 

Gruß

 

 

Hi,

 

wie oft tritt dieses Problem z.B. bei diesem Hörspiel auf? Immer oder sporadisch?

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen +1

Bisher ist es mir nur bei Hörspielen aufgefallen.

Musik läuft meist nur im Hintergrund.

Der Fehler tritt nich bei jedem Track auf und eher sporadisch aber öfter, gefühlt alle 4 bis 6 Tracks

Aber auch bei anderen

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Bisher ist es mir nur bei Hörspielen aufgefallen.

Musik läuft meist nur im Hintergrund.

Der Fehler tritt nich bei jedem Track auf und eher sporadisch aber öfter, gefühlt alle 4 bis 6 Tracks

Aber auch bei anderen

 

 

Kannst du mal ein Hörspiel auf den PC kopieren und diesen Ordner freigeben?

So wissen wir relativ schnell, ob es am Netzwerk oder an bestimmten Dateien liegt.

Mit diesen Informationen kann ich mich schneller und effizienter mit der Entwicklung austauschen.

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen +1

wie freigeben?

Abzeichen +1

Wenn ich vom NAS per Mediaplayer höre springt jedenfalls nichts, auch nicht auf dem mp3 Player.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

wie freigeben?

 

Das hier meine ich.

Du kopierst ein paar Dateien in einen Ordner auf dem PC, installierst das Sonos-Programm da und testest es erneut.

 

Abzeichen +1

 

Hat etwas länger gedauert mangels Zeit.

Aber nun wurde auch mit den gleichen Dateien auf dem PC getestet. Schein nicht zu springen.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

 

Hat etwas länger gedauert mangels Zeit.

Aber nun wurde auch mit den gleichen Dateien auf dem PC getestet. Schein nicht zu springen.

 

Okay, wenn das über einen längeren Zeitpunkt so bleibt, dann scheint Sonos wohl die Verbindung zum Nas zu verlieren.

Geht das NAS oder die Festplatten in den Ruhezustand nach einiger Zeit?

Abzeichen +1

Ja, das NAS geht nach einiger Zeit in den Ruhezustand.

Aber das braucht eine Weile, kann allerdings von WD keine Zeitangabe rausfinden.

Werde es mal testen…

 

Abzeichen +1

Ok,

das scheint es gewesen zu sein…

Die Frage ist nun aber mal wie weit voraus liest Sonos die Daten vom NAS beim abspielen ein bevor der nächste Zugriff erfolgt…

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Ok,

das scheint es gewesen zu sein…

Die Frage ist nun aber mal wie weit voraus liest Sonos die Daten vom NAS beim abspielen ein bevor der nächste Zugriff erfolgt…

 

Sonos speichert nur den Pfad zu den Musikdateien ab.

Bei jeder Wiedergabe wird erst die Verbindung zum Nas hergestellt, bzw. zu den Dateien.

Abzeichen +1

Verstehe die Erklärung nicht… Das Problem scheint ja zu sein das Sonos nicht kontinuierlich Daten ausliest. Sonst würde die Festplatte ja nicht in den Ruhezustand schalten können.

Da der Fehler ja nun mit dem ausschalten der Ruhezustandsfunktion anscheinend behoben zu sein scheint, muss ja sonos Daten einlesen u d dann abspielen. Wäre ein kontinuierlicher Zugriff auf die Platte vorhanden, würde die NAS nicht abschalten. Jetzt läuft die Platte leider 24/7… was ja auf die Haltbarkeit der Platte geht.

Die Sonosapp sagt den Komponenten Bescheid, was verlangt wird und die holen sich das Angeforderte von NAS, PC-Festplatte oder Musikdienst. Funktioniert immer nach derselben Methode. Das Sonossystem ist nicht in der Lage, eine Festplatte aus dem Ruhezustand zu holen.

 

Ich habe vor über drei Jahren einen Billig-PC als NAS eingerichtet, der rund um die Uhr läuft, hat der Festplatte bis jetzt nicht geschadet. Der Ruhezustand dient “nur” der Stromersparnis, der Lebenszyklus einer Festplatte hängt unter anderem davon ab, wie oft auf Daten zugegriffen wird, also wie häufig ein Schreib- und Lesezugriff erfolgt. Doch auch das ist nur eine Richtlinie. Bei mir laufen auch die Arbeits-PCs rund um die Uhr, bei einem war die Festplatte nach rund 18 Monaten hinüber, bei einem anderen hielt sie beinahe 10 Jahre.

 

Edit: Ich sehe an deiner Signatur, dass du einen PowerLAN-Adapter hast. Wenn Probleme am Horizont auftauchen sollten, melde dich bitte.

Wie viel Daten SONOS in der Lage ist zu cachen hängt von der Bitrate Deiner Quelldaten und dem verwendeten PLAYer ab. - die Geräte haben bekanntlich unterschiedliche Speicherausstattungen.

Wie meine Vorredner schon erwähnten liest SONOS kontinuierlich die Daten von der Quelle. - Streaming halt.
Dennoch werden die Daten in einem Zwischenspeicher gepuffert (FIFO - First In First Out).
Dieser Speicher ist nicht sehr groß und liegt bei wenigen 100 KB bis max. ein MB.

Wenn Deine Quelldaten als MP3 mit 256 kbps CBR enkodiert sind kann SONOS um die 5 bis 8 Sec. puffern.
Das ganze kannst Du testen indem Du einfach bei laufendem Stream vom NAS mal das LAN-Kabel abziehst.
Wenn SONOS dann nach dem Ziehen den Stream noch 5 Sec. wiedergibt, dann betrug der Cache ca 160 KB (256 kbps x 5 Sec / 8 bit == 160 kByte).

Antworten