Beantwortet

NAS


Abzeichen
Hallo, ich bin auf der Suche nach einer NAS, wo ich meine Musik (flac) in der Musikbibliothek abspienlen kann. Bei meiner WD Cloud Home funktioniert es nicht. Als Musikdienst geht es. Aber ich kann dann keine Playlisten erstellen. In der Musikbibliothek bekomme ich keine Zugriff. Ich werde sie zurückschicken und bin auf der Suche nach einer Alternative, wo ich auch außerhalb von Sonos Musik abspielen kann.
LG Christian
icon

Beste Antwort von Perpugilliam 19 September 2018, 12:55

Christian Steinweg schrieb:

Sind die FLAC-Dateien in einer Bitrate kodiert, die Sonos nicht lesen kann (unterstützt wird bis 16 Bit/44,1 kHz)?

Ich habe unterschiedliche Bitraten in den Eigenschaften 715-1000 kBit/s


Kann nämlich sein, dass es nicht an der WD Cloud Home liegt, sondern an den FLAC-Dateien, dann bringt ein anderes NAS-Modell nichts. Kodiere zwei, drei FLACs testweise neu, aktualisiere die Musikbibliothek und wenn sich die Dateien dann abspielen lassen, liegt es nicht am NAS.

Unterstützte Audioformate

Original anzeigen

12 Antworten

Christian Steinweg schrieb:

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer NAS, wo ich meine Musik (flac) in der Musikbibliothek abspienlen kann. Bei meiner WD Cloud Home funktioniert es nicht. Als Musikdienst geht es. Aber ich kann dann keine Playlisten erstellen. In der Musikbibliothek bekomme ich keine Zugriff. Ich werde sie zurückschicken und bin auf der Suche nach einer Alternative, wo ich auch außerhalb von Sonos Musik abspielen kann.
LG Christian


Sind die FLAC-Dateien in einer Bitrate kodiert, die Sonos nicht lesen kann (unterstützt wird bis 16 Bit/44,1 kHz)?


Gruß,
Peri
Benutzerebene 2
Abzeichen +1
Ich habe eine Synology DS und kann Audio direkt auf Sonos abspielen.
Abzeichen
Sind die FLAC-Dateien in einer Bitrate kodiert, die Sonos nicht lesen kann (unterstützt wird bis 16 Bit/44,1 kHz)?

Ich habe unterschiedliche Bitraten in den Eigenschaften 715-1000 kBit/s
Christian Steinweg schrieb:

Sind die FLAC-Dateien in einer Bitrate kodiert, die Sonos nicht lesen kann (unterstützt wird bis 16 Bit/44,1 kHz)?

Ich habe unterschiedliche Bitraten in den Eigenschaften 715-1000 kBit/s


Kann nämlich sein, dass es nicht an der WD Cloud Home liegt, sondern an den FLAC-Dateien, dann bringt ein anderes NAS-Modell nichts. Kodiere zwei, drei FLACs testweise neu, aktualisiere die Musikbibliothek und wenn sich die Dateien dann abspielen lassen, liegt es nicht am NAS.

Unterstützte Audioformate
Abzeichen
FLAC Dateien vom PC können abgespielt werden. Muss als an der NAS liegen
Christian Steinweg schrieb:

FLAC Dateien vom PC können abgespielt werden. Muss als an der NAS liegen


Ich habe einen flüchtigen Blick ins WesternDigital-Forum geworfen, scheint tatsächlich nur als Musikdienst oder über Drittanbietersoftware zu funktionieren. Du könntest bspw. Plex installieren.

https://support.sonos.com/s/article/3405?language=de
Abzeichen +2
Hallo,
ich habe ein QNAP als NAS, und es funktioniert einwandfrei.
Songs als MP3 mit 320 kbits/s. Als Flac habe ich nocht nicht probiert, kann ich aber mal machen...
Gruß, Max
Abzeichen +2
So, nun habe ich es probiert, es funktioniert tatsächlich nicht. Der Song ist nicht sichtbar, weder auf dem Smartphone noch auf dem Tablet in der SONOS Musikbibliothek. Gerippt mit mediamonkey, aber das ist sicher sekundär.


Sonst ist er überall abspielbar und natürlich auch zu sehen. Auf Festplatte Win 10 / 64bit und im Monkey. Auf der Weboberfläche des QNAP wird der Song nicht abgespielt, hier fragt das System nach dem Flash Player. Warum? Das gilt es in Erfahrung zu bringen.
Gruß, Max
Abzeichen +2
Guten Morgen an die SONOS Gemeinschaft.
Ich muss zurück rudern. Der Song in Flac kodiert ist jetzt zu sehen, auch abspielbar und das überall. Trotz intensiver Aktualisierungen der Multimedia Einrichtung, war das gestern nicht so. Warum das System so lange braucht, ist dessen Geheimnis. :D Leider ist das Cuver nicht zu sehen, aber vielleicht dauert es auch noch einen Tag. :D
Gruß, Max
Hallo Max,

Belphegor schrieb:

Ich muss zurück rudern. Der Song in Flac kodiert ist jetzt zu sehen, auch abspielbar und das überall. Trotz intensiver Aktualisierungen der Multimedia Einrichtung, war das gestern nicht so. Warum das System so lange braucht, ist dessen Geheimnis. :D Leider ist das Cuver nicht zu sehen, aber vielleicht dauert es auch noch einen Tag. :D


könnte mit den Metadaten (ID3-Tags) zusammenhängen. Da ich mit FLACs überhaupt keine Erfahrung habe, weiß ich nicht, wie es da mit der Kompatibilität ausschaut.


Gruß,
Peri
Abzeichen +2
Nun ist das jetzt auch geklärt. :D
SONOS spielt FLAC ab und das mit Cover.
Beim mediamonkey benutze ich nie freedb, weil dort die Cover sehr schlecht sind. Hier suche ich in Google danach und übernehme dort die Bilder. Dabei habe ich wahrscheinlich nicht sorffältig gearbeitet. Nach erneuter Überarbeitung hat es denn geklappt. Allerdings dauert es wieder eine unbestimmte Zeit, bis beides erscheint. Das ist aber vielleicht auch abhängig von der Größe des Archivs.
Gruß, Max
Ich weiß doch warum ich ALAC/AAC vorziehe. ;) Obwohl Apple mit fremden Albumcovern auch so seine Schwierigkeiten hat, insbesondere wenn es darum geht sie in Sonos anzuzeigen.

Danke Dir, Max.


Gruß,
Peri

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)

    Cookie-Richtlinen

    Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

    Akzeptieren Cookie-Einstellungen