Beantwortet

Musikbibliothek auf QNAP NAS einrichten

  • 15 April 2019
  • 5 Antworten
  • 459 Ansichten

Benutzerebene 1
Abzeichen
Hallo allerseits,

ich möchte die Musik-Sammlung auf meiner QNAP NAS als Musikbibliothek in der Sonos App einrichten. Ich habe gemäß Anleitung einen User angelegt und diesem User R/W-Rechte auf der Freigabe Multimedia gegeben.

Wenn ich nun in der Sonos App (Mac) die Musikbibliothek einrichte, so geht der Assistent ohne Felder durch und die Bibliothek wird auch als Musikquelle angezeigt. Aber es werden weder Unterordner noch Titel oder irgendwelche Inhalte angezeigt. Ich habe alle nun alle möglichen Varianten ausprobiert, keine funktioniert:

\\nas_name\Multimedia\Musik
\\192.188....\Multimedia\Musik
\\192.188....\Multimedia

Auch das Aktualisieren der Bibliothek über Verwalten-Menü bewirkt nichts.

Erst wenn ich einen neue Freigabe "Musik" anlege und nur ein oder zwei Alben dort ablege, werden diese auch angezeigt,
als \\192.188...\Musik

Aber ich möchte eigentlich die Freitabe Multimedia beibehalten und warum funktioniert erst nur für 2 oder 3 Alben?

Diagonseinformationen habe ich gesendet: 1124098684

Was nun?
icon

Beste Antwort von Variag 3 August 2019, 10:43

Hallo allerseits,

ich hatte eigentlich schon alles probiert - neue dedizierte Freigabe, User, Dateirechte usw. und es dann aber aufgegeben.
Gestern habe ich für meine Mutter einen Ikea Symfonisk gekauft und die Musikbibliothek mal wieder konfiguriert und siehe da - es funktioniert sofort.
Lustigerweise mit folgenden Dateirechten:
drwxrwxrwx 3 admin administrators 4.0K 2019-08-01 20:16
Aber der User, den ich für die Anmeldung in der Sonos-App für die Musikbibliothek angegeben habe heisst "Sonos".
Neben neuen Versionen von QNAP und SONOS ist der einzige Unterschied, das ich die Musik in keinem Unterverzeichnis mehr habe sondern folgende Freigabe nutze: //turbostation/sonos
Anyway, jetzt tut es.
Original anzeigen

5 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo allerseits,

ich möchte die Musik-Sammlung auf meiner QNAP NAS als Musikbibliothek in der Sonos App einrichten. Ich habe gemäß Anleitung einen User angelegt und diesem User R/W-Rechte auf der Freigabe Multimedia gegeben.

Wenn ich nun in der Sonos App (Mac) die Musikbibliothek einrichte, so geht der Assistent ohne Felder durch und die Bibliothek wird auch als Musikquelle angezeigt. Aber es werden weder Unterordner noch Titel oder irgendwelche Inhalte angezeigt. Ich habe alle nun alle möglichen Varianten ausprobiert, keine funktioniert:

\\nas_name\Multimedia\Musik
\\192.188....\Multimedia\Musik
\\192.188....\Multimedia

Auch das Aktualisieren der Bibliothek über Verwalten-Menü bewirkt nichts.

Erst wenn ich einen neue Freigabe "Musik" anlege und nur ein oder zwei Alben dort ablege, werden diese auch angezeigt,
als \\192.188...\Musik

Aber ich möchte eigentlich die Freitabe Multimedia beibehalten und warum funktioniert erst nur für 2 oder 3 Alben?

Diagonseinformationen habe ich gesendet: 1124098684

Was nun?


Hallo,

bitte poste mal Screenshots.
Hat dein NAS eine fest vergebene IP-Adresse?

Gruß,
Daniel
Hi,
die User-Berechtigungen auf die Freigabe ist das Eine !
Der User muss aber auch Berechtigungen auf Verzeichnis- und Datei-Ebene haben !?
- und das ist das Andere.
Ich vermute mal, Du hast dort irgend etwas im NAS verbogen ?!
Wenn Du z.Bsp. den User "Jeder/Anonymus" deaktiviert hast, SONOS aber nur einen Grant auf die Freigabe hat, die Verzeichnisse aber die Berechtigungen nur für "Jeder/Anonymus" aufweisen, dann kann SONOS zwar die Dateiene in der Freigabe-Ebene sehen, aber nicht in Unterverzeichnisse einsteigen um dort zu lesen.

Ich würde die HDD im NAS einfach mal komplett formatieren und dann neu als Share integrieren.
Wenn Du das über den QNAP-Wizard machst sollten alle Berechtigungen für Freigaben und Verzeichniss- / Datei-Ebene eigentlich korrekt gesetzt werden.
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Ich erinnere mich dunkel, dass ich anfangs mal ähnliche Probleme hatte. Und ich meine, dass es eben an den von Peter genannten Zugriffsberechtigungen auf Verzeichnis- und Dateiebene lag.
Mittlerweile stellt sich dieses Problem für mich nicht mehr, da ich nur noch über den Plex-Mediaserver Musik streame. Da habe ich zwar keine Ordneransicht, was mit halbwegs vernünftig getagten MPSs kein Problem darstellt, dafür entfällt aber die Begrenzung der Anzahl der maximal möglichen Titel in der Datenbank. Bzw. erhöht sich stark, ich kenne das Titelmaximum von Plex nicht.
Benutzerebene 1
Abzeichen
Hallo allerseits,

ich hatte eigentlich schon alles probiert - neue dedizierte Freigabe, User, Dateirechte usw. und es dann aber aufgegeben.
Gestern habe ich für meine Mutter einen Ikea Symfonisk gekauft und die Musikbibliothek mal wieder konfiguriert und siehe da - es funktioniert sofort.
Lustigerweise mit folgenden Dateirechten:
drwxrwxrwx 3 admin administrators 4.0K 2019-08-01 20:16
Aber der User, den ich für die Anmeldung in der Sonos-App für die Musikbibliothek angegeben habe heisst "Sonos".
Neben neuen Versionen von QNAP und SONOS ist der einzige Unterschied, das ich die Musik in keinem Unterverzeichnis mehr habe sondern folgende Freigabe nutze: //turbostation/sonos
Anyway, jetzt tut es.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo allerseits,

ich hatte eigentlich schon alles probiert - neue dedizierte Freigabe, User, Dateirechte usw. und es dann aber aufgegeben.
Gestern habe ich für meine Mutter einen Ikea Symfonisk gekauft und die Musikbibliothek mal wieder konfiguriert und siehe da - es funktioniert sofort.
Lustigerweise mit folgenden Dateirechten:
drwxrwxrwx 3 admin administrators 4.0K 2019-08-01 20:16
Aber der User, den ich für die Anmeldung in der Sonos-App für die Musikbibliothek angegeben habe heisst "Sonos".
Neben neuen Versionen von QNAP und SONOS ist der einzige Unterschied, das ich die Musik in keinem Unterverzeichnis mehr habe sondern folgende Freigabe nutze: //turbostation/sonos
Anyway, jetzt tut es.


Danke für deine Rückmeldung.

Antworten