Musik spielt nicht weiter wenn länger als 2-3 Minuten Pause war - Airplay



Ersten Beitrag anzeigen

43 Antworten

Abzeichen +1

Ja, es geht sofort weiter. Ich hatte die Probleme damals allerdings auch mit einem IPhone 12, welches ja eigentlich AirPlay 2 kann.

Ich habe genau das selbe Problem..

Via iphone läuft alles super, wenn ich jedoch auf dem macbook über sound ins airplay gehe, dauert es unglaublich lange bis musik abgespielt wird. über safari lassen sich die boxen nichtmal connecten.

Abzeichen +1

Welches OS X habt ihr aktuell drauf? @d28 @d4nkuba @spankmaster79 

@mheller das aktuellste os x, also big sur.. habe aber ein 2013er macbook. kann das daran liegen? 

 

verstehe halt nicht, warum das über handy ohne laggs geht.

 

aktuell kann ich z.b. nicht mal über safari airplay auf dem macbook was streamen, sondern muss das über die soundausgabe machen und habe dadurch die laggs.

 

habt ihr am macbook keine laggs? falls nicht, würde ich vllt mal ein neues macbook / boxen besorgen.. finde die boxen 1a aber die laggs gehen halt nicht klar..

Abzeichen +1

Okey, ja ich glaube das liegt an Big Sur und Safari/YouTube. Ja nervt übelst, vllt wird das in Zukunft verbessert. Ich habe einen 2017 iMac , ob das nun auf einen 2020er laufen würde über die soundausgabe hat ich mich auch schon gefragt.


Aber jetzt haben sie mich, Apple Music abonniert darüber funktioniert AirPlay und der Sonos One wie es soll, ist halt nun mein YouTube Ersatz iwie wenn’s um Music und Music Videos geht die ich gern im Hintergrund mal laufen lass😏
 

 

Ich hab genau das gleiche Problem. Auf meinem MacBook Pro spielt Youtube nach einer Pause gar nicht mehr über die Sonos ab. Wenn ich allerdings über die Spotify App die Sonos auswähle funktioniert das deutlich besser. Problem ist nur, dass man dann zb nicht mehr laut und leiser über die Tastatur regeln kann, sondern nur noch in der Spotify App. Auch super nervig… Die Erklärung mit Airplay 2 würde dann hier aber ja auch Sinn machen.

@mheller Kannst du über Apple Music laut und leiser ganz normal steuern?

Abzeichen +1

Leider geht das über Apple Music auch nicht normal über die Tastatur. Nur über den Slider den man aber ja mit dem Cursor ziehen muss..

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Also es scheint imo nur ein Bug von Big Sur und/oder Safari zu sein, dass man aus Safari nicht direkt über das z. B. bei YouTube eingeblendete AirPlay Symbol die Sonos Lautsprecher ansteuern kann. Da dreht sich nur der Kreis… :-(

Über das Audiomenü oben rechts in der Leiste funktioniert es bei mir allerdings ohne Probleme mit YouTube. Auch keine Aussetzer… die kommen imo eher durch ne nicht so tolle Wlan Infrastruktur. Da ist AirPlay recht anspruchsvoll. 
 

Da mein iMac auch nur ein 2015er mit 1,6GHz ist, sollte die Hardware da eher keine Bremse sein. 
 

Abzeichen +1

An meiner WLAN Infrastruktur liegt es jedenfalls definitiv nicht.

 

https://en.community.sonos.com/troubleshooting-228999/airplay-cuts-out-on-pause-6828388

 

Eine schnelle Lösung kann man wohl vergessen,

deprimierend so einen alten Beitrag zu finden ohne Lösung des Problems, übrigens wenn man die Sonos App auf dem iPhone auf hat, Play drückt am YouTube Video (Beispiel) und dann Play in der App geht der Ton sofort weiter ohne ewige Pause, aber toll ist das nicht.

Abzeichen +1

Ich mein selbst wenn es ein Apple Problem ist , warum kümmert man sich bei Sonos nicht darum im Austausch mit Apple das so ein Problem behoben wird oder welche Einstellung im OSX das verursacht?? das wäre jetzt meine Vermutung wenn es bei manchen Nutzern funktioniert.

 Kann ich nicht verstehen..

@mheller, ich dachte, es gäbe nur Probleme unter Big Sur wegen Airplay1, warum kommst du mit einem Thread aus dem US-Forum an, wo es hauptsächlich um iOS-Geräte geht, die Airplay2-kompatibel sind?

 

Apple wird wegen Sonos macOS nicht AP2-fähig machen, Sonos ist auch nur einer von vielen Herstellern, deren Systeme AP2 unterstützen.

Abzeichen +1

Naja Sry da geht es auch um OS Geräte MacBook, Mac wenn man den Thread liest nü.

also ist es ein bekannter Bug über AirPlay 1?

bei manchen hier funktioniert das Sonos Gerät wie es soll, also schätze ich gibt es irgendeine Einstellung im Apple Betriebssystem für den Lag verantwortlich ist, Okey kann Sonos egal sein da ja nur AirPlay 2 unterstützt wird und das funktioniert ja richtig. 

@mheller, da wäre der Apple Support die richtige Anlaufstelle, schließlich ist Airplay deren Baby. Sonos ist bloß Empfänger, Apple der Sender.

Abzeichen +1

Vllt.

Abzeichen +1

Welches OS X habt ihr aktuell drauf? @d28 @d4nkuba @spankmaster79 

Ich habe das aktuelle BigSur drauf. Hatte das Problem aber auch schon mit dem alten System. Zudem war mein Problem Chrome/Youtube und die Sonos Lautsprecher und nicht Safari.

Komisch das Airplay 1 bei manchen rumzickt und bei anderen nicht. Hat denn jemand bei Apple schon eine Antwort bekommen?

Abzeichen +1

Ja habe ich heute, das Problem ist angeblich  seitens Apple Support nicht bekannt, 

Die Schritte die mir vorgeschlagen wurden muss ich erst noch ausprobieren,

Soll den Mac mal im abgesicherten Modus starten und dann nochmal ausprobieren ob das Besserung bringt. Wenn nicht, 

NVRam oder PRAM zurücksetzen.

Nächster Schritt wäre das System neu zu installieren.

ja mal sehen, alles auf eigene Gefahr wegen Datenverlust😅

 

 

Abzeichen +1

Ja habe ich heute, das Problem ist angeblich  seitens Apple Support nicht bekannt, 

Die Schritte die mir vorgeschlagen wurden muss ich erst noch ausprobieren,

Soll den Mac mal im abgesicherten Modus starten und dann nochmal ausprobieren ob das Besserung bringt. Wenn nicht, 

NVRam oder PRAM zurücksetzen.

Nächster Schritt wäre das System neu zu installieren.

ja mal sehen, alles auf eigene Gefahr wegen Datenverlust😅

 

 

Wollte nur noch sagen das hat alles nichts gebracht bei mir:(

Abzeichen +1

Habe ein Workaround für mich gefunden, funktioniert aber nur mit Logic Pro X.

Man wählt bei Ton im Control Center seine Sonos One (bei mir das Musikzimmer) aus, dann öffnet man Logic Pro X und wählt in Einstellungen AirPlay also Ausgangsgerät aus, Core Audio muss   auch ausgewählt sein. Logic muss nur weiterhin im Hintergrund geöffnet bleiben. Mit dem Setup funktioniert alles wie es soll ohne nervige Aussetzer/Pausen bei YouTube etc., Laut und Leiser Tasten auf der Tastatur funktionieren natürlich auch.

Nach dem Bildschirmschoner bleibt die Verbindung auch,

Nach Ruhemodus muss man lediglich die Sonos One im Control Center wieder kurz anklicken, Logic erkennt das Ausgabegerät dann von selbst wieder.

falls jemand mit dem AirPlay Problem Logic Pro X drauf hat ist das auf jeden Fall eine gute Notlösung.

LG

 

Antworten