Beantwortet

Musik auf externer Festplatte in Sonos als Playlists importieren / welche Optionen

  • 15 Februar 2021
  • 7 Antworten
  • 67 Ansichten

Hallo zusammen,

auch ich möchte zukünftig intensiver  Sonos als Musikserver zu nutzen. Ich habe eine externe Festplatte mit Unmengen an Musik. Diese würde ich gerne dauerhaft über Sonos abspielen:

  • Es soll die externe Festplatte nicht extra angeschlossen werden müssen (am besten nie wieder)
  • Musiktitel sowohl in Form von Playlists als auch als eigene Tracks in der Bibliothek zu finden sein
  • in einer Sonos fähigen App oder direkt in Sonos importiert und zukünftig gestreamt werden
  • die Titel flexibel mit anderen Titel gemischt werden/ in andere Playlists verschiebbar

Welche Möglichkeiten gibt es da grundsätzlich , dies so in das Sonossystem zu integieren? Ich würde den Importaufwand gerne nur einmal haben und dann nur noch mit den digitalen Musikzwillingen hantieren. Ich benutze iOS (nur mobile Geräte) und einen alten Windows PC als Backup)

Derzeit habe ich eine Sonos one und will perspektivisch das System erweitern - bin also ein (etwas überforderter) Sonos Neuling :slight_smile:

Schöne Grüße,

Alex

icon

Beste Antwort von Greta A. 15 Februar 2021, 11:59

Ich steuere die Anleitungen bei (Links anklicken/antippen).

 

Sonos-Musikbibliothek

 

Serverprogramme von Drittanbietern

  • Plex und Sonos
  • Subsonic ist ein Musikserver, der sich bspw. auch auf einem NAS installieren lässt. Um Subsonic auf Sonos zu nutzen, braucht man die kostenpflichtige Premium-Version ($12,--/Jahr), die im ersten Monat kostenlos ist
Original anzeigen

7 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Hat dein Router ein NAS Funktion?

Einfach die externe Platte anschließen, freigeben und den Pfad in der sonos App hinterlegen.

Voraussetzung ist, dass die Metadaten der Musikdateien gepflegt sind

probiers einfach aus, kostet ja nix…

ach ja: was sind denn „Unmengen“ ? Mehr als ~65000 Titel kann sonos ohne zusätzliche Dienste nicht verwalten 

 

Ich steuere die Anleitungen bei (Links anklicken/antippen).

 

Sonos-Musikbibliothek

 

Serverprogramme von Drittanbietern

  • Plex und Sonos
  • Subsonic ist ein Musikserver, der sich bspw. auch auf einem NAS installieren lässt. Um Subsonic auf Sonos zu nutzen, braucht man die kostenpflichtige Premium-Version ($12,--/Jahr), die im ersten Monat kostenlos ist
Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Danke Greta, ich war zu faul zum Suchen 

@Aisoro

bevor es zu Missverständnissen kommt: Du importierst die Musikdateien nicht nach sonos, die Dateien bleiben weiterhin auf der Platte, dauerhaft angeschlossen muss das Teil deswegen bleiben!

sonos baut nur intern eine Verwaltung/Datenbank für den Zugriff auf

Ich habe nun Plex eingerichtet und bin fast zufrieden bisher.

  • um Plex über die Sonos App zu steuern benötigt man dem premium account…
  • ohne diesen Premium Account muss auch immer die Festplatte am pc angestöpselt sein…

 

da der Premium Account recht teuer auf Dauer ist und ich nur einen Bruchteil der Dateien wirklich benötige hätte ich gerne Euer Feedback zu folgendem Lösungsansatz:

  1. Betreffende Songs in die iCloud packen (günstiger als Plex premium)
  2. über ITunes einlesen und den iCloud Pfad hinterlegen
  3. musik spielt ohne Festplatte mit Zugriff über iCloud auf itunes
  4. Itunes integrieren in Sonos App

geht das so wie beschrieben, oder kommen da Hürden auf?
 

vielen Dank für eure Hilfe :pray:

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Ich habe nun Plex eingerichtet und bin fast zufrieden bisher.

  • um Plex über die Sonos App zu steuern benötigt man dem premium account…
  • ohne diesen Premium Account muss auch immer die Festplatte am pc angestöpselt sein…

 

da der Premium Account recht teuer auf Dauer ist und ich nur einen Bruchteil der Dateien wirklich benötige hätte ich gerne Euer Feedback zu folgendem Lösungsansatz:

  1. Betreffende Songs in die iCloud packen (günstiger als Plex premium)
  2. über ITunes einlesen und den iCloud Pfad hinterlegen
  3. musik spielt ohne Festplatte mit Zugriff über iCloud auf itunes
  4. Itunes integrieren in Sonos App

geht das so wie beschrieben, oder kommen da Hürden auf?
 

vielen Dank für eure Hilfe :pray:

Man kann von Sonos nur auf Apple Music als Musikdienst zugreifen.

Auf Cloud Speicherdienste kann man als Speicherort für die Musikbibliothek nicht zugreifen.

 

@Aisoro, iTunes Match ist auf Sonos nur im Rahmen des Apple Music-Abos abrufbar (nennt sich dort iCloud-Musikmediathek). Ich kann es mir ohne gar nicht mehr vorstellen.

 

iTunes Match ist Teil des Apple Music-Abos, man braucht es nicht extra abonnieren.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Wenn man allerdings Wert auf CD Qualität im Flac Format oder gar auf 24bit HiRes Audio legt, kommt man bei Apple Music nicht weit. 
HiRes Dateien können auf Sonos aktuell eh nur lokal im Netzwerk gestreamt werden und für Flac CD Qualität muss ein HiFi Abo bei geeigneten Anbietern abgeschlossen werden. Ob eigene Uploads bei diesen Anbietern dann aber auch mit den verfügbaren Flac Dateien verknüpft werden, bleibt eine große Frage. 

Antworten