Beantwortet

Move aufwecken aus Standby - App hängt


Abzeichen +1

Hallo zusammen,

folgende Situation:
der Move geht ja bekanntermaßen nach ca. 30min im Akkubetrieb in den Standby und sollte durch bloßes Öffnen der S2-App wieder aufgeweckt werden.
Die klappt bei mir nie.
Nach dem Öffnen der App hängt diese für ein paar Sekunden und kein Raum ist ansprechbar. Es dreht sich lediglich ein “Stern” in der Mitte der App - dann wird der Move als Offline angezeigt (ist ja auch logisch) - beim Antippen der Move kommt die Meldung “kann keine Verbindung zu Sonos herstellen” - nach erneutem Antippen der Move werde ich auf eine Hilfeseite von Sonos geleitet - erst nach Rückkehr zur App wacht der Move auf.
Ein Telefonat mit dem Support brachte leider kein zufriedenstellendes Ergebnis außer den Standard-Tipps: keine Repeater nutzen, Fritzbox Neustart, Funkkanal wechseln, reset und Neueinbinden der Move...Habe alles ausprobiert, aber alles hat nichts genützt.
Ich hoffe, dass mir nun hier jemand helfen kann, bzw. noch einige Ideen hat, denn normal kann das ja nicht sein.
Ich danke Euch.
 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 15 Februar 2021, 20:16

@Anna Log 

Ja, wenn der Move nicht durch längeres Drücken der Powertaste komplett ausgeschaltet wurde, sondern lediglich im Wake On Lan Standby ist, dann wird er geweckt, wenn man die App öffnet. 
 

Das mit BT finde ich interessant… ;-) WIE genau sprichst du den Move denn an, wenn er garnicht im BT Mode ist…? Aus der Liste der aktuell nicht verbundenen Geräte am Smartphone?

Grüße,

Ralf

Original anzeigen

18 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

... und sollte durch bloßes Öffnen der S2-App wieder aufgeweckt werden….


 

Ist das so?

Das wär mir neu. Wo ist das so beschrieben?

Ich hab die Move jetzt selber seit über einem Jahr, und kein Android oder Apple Handy hat die Move durch blosses starten der App aus dem Standby geholt.

Was hingegen geht und definitiv nicht so geplant ist: Ich kann sie über Bluetooth wecken, auch wenn sie nicht im BT Mode ist ;)

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Jockel72 

Na ja, die angeführten Standardmaßnahmen führen in der Tat meistens zum Erfolg. ;-)

WAS hast du denn davon konkret probiert bzw. WIE sieht denn deine Netzwerkumgebung aktuell genau aus? Geräte, Kanal usw. 

Hat der Supportmitarbeiter eine Diagnose von dir erstellen lassen und da mal reingesehen?
Gruß,

Ralf

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Anna Log 

Ja, wenn der Move nicht durch längeres Drücken der Powertaste komplett ausgeschaltet wurde, sondern lediglich im Wake On Lan Standby ist, dann wird er geweckt, wenn man die App öffnet. 
 

Das mit BT finde ich interessant… ;-) WIE genau sprichst du den Move denn an, wenn er garnicht im BT Mode ist…? Aus der Liste der aktuell nicht verbundenen Geräte am Smartphone?

Grüße,

Ralf

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Wie gesagt, mit meinen Smartphones ging das wecken aus dem standby durch öffnen der App noch nie.

 

Per Bluetooth gehe ich einfach in den BT Modus meine Handys, dort lass ich per “neues Gerät koppeln” suchen und dort erscheint dann ein Gerät mit 18 stelliger Buchstaben/Zahlenkombi, damit verbinde ich mich und zack, Move online ;)

 

Das liegt am BLE Modus, den die neuen Sonos Geräte auch nach der Installation nicht deaktivieren.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Anna Log 

Ah, ok… Koppeln/ Gerätesuche mach ich jetzt nicht so oft. Ist mir noch nie aufgefallen. Werd ich morgen mal ausprobieren. Ist wahrscheinlich nicht wirklich so vorgesehen. ;-)

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Anna Log 

Hab das mit der BT Gerätesuche mal getestet. Also mit Apple iOS Geräten ist das nicht so wie von dir beschrieben. Da verhält sich alles ganz normal. Evtl. ist das mit Android oder auch nur mit deinem ganz speziellen Mobiltelefon so... 

Abzeichen +1

ich danke Euch für Eure Antworten - bin jetzt in einem englischen Forum fündig geworden, bzw. hat mir das der Sonos Support auch bestätigt. Ggf. hatte mich der andere Kollege falsch verstanden….

Das Aufwecken per App klappt nur, wenn die App “ganz neu” geöffnet wurde und nicht einfach aus dem Hintergrund wieder hervorgeholt wird. (siehe Punkt 4)

Zitat:
When it’s running on battery and in standby/sleep mode I have found the 'Move' can be woken in these different ways...
 

  1.  
  2. By returning it to the charger loop
  3. By pressing the rear top power button
  4. By simply opening the Sonos App connected to the same Sonos Household. (The App must have been closed completely not just brought into focus on screen for that to actually work).
  5. It may also wake itself up to receive updates (not sure, but have seen that mentioned online?)
Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Jockel72 

Dann hängt das wohl vom verwendeten Betriebssystem und ggf. Gerät ab. Mit Apple iOS Geräten ist e jedenfalls egal, ob die App komplett geschlossen wurde oder nur kurz im Hintergrund war. Sobald sie aktiv in den Vordergrund geholt wird, wacht der Move auf. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf

und genau das ist bei mir nicht der Fall. Bin auf IOS per iPhone 12 und der Move wacht nur aus der vorher komplett geschlossenen App auf. 
Wenn die App aus dem Hintergrund geholt wird, zeigt sich der Sachverhalt, den ich oben beschrieben habe.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Superschlumpf

und genau das ist bei mir nicht der Fall. Bin auf IOS per iPhone 12 und der Move wacht nur aus der vorher komplett geschlossenen App auf. 
Wenn die App aus dem Hintergrund geholt wird, zeigt sich der Sachverhalt, den ich oben beschrieben habe.

Das ist merkwürdig… bei mir funktioniert das so. IPhone XS mit aktuellem iOS 14.4. Ist aber auf allen iOS Geräten bei uns so… auch auf älteren. 
Keine Ahnung, was den Unterschied ausmacht. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf 

genau das finde ich halt auch so seltsam. 
Aktuelles iOS 14.4 habe ich auch. 
vielleicht ist das iPhone 12 ein zu neues Modell?

trueplay steht bei ganz neuen IPhone Modellen ja auch ne ganze Weile nicht zur Verfügung?! Ich gucke mal, ob ich ein anderes IPhone leihen kann und probiere es mal damit. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Jockel72 

Ich denke nicht, dass es am iPhone liegt, sondern eher am Verhalten der Geräte im Netzwerk.

Bei mir werden fast allen Geräten von der Fritzbox z. B. immer die gleichen IP Adressen zugewiesen. Hast du das auch am Router so fürs iPhone eingestellt?

Könnte imo eine Ursache sein. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf 

hast recht - iphone 8 klappt auch nicht :-)
Nein, aber ich versuche mal, dass ich dem iPhone und dem Move in der Fritzbox immer die gleiche IP zuweise.
Finde die Sache echt schade und nervig….

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Superschlumpf

hast recht - iphone 8 klappt auch nicht :-)
Nein, aber ich versuche mal, dass ich dem iPhone und dem Move in der Fritzbox immer die gleiche IP zuweise.
Finde die Sache echt schade und nervig….

Glaube ich dir… :-(

Versuche es doch erstmal mit festen IPs und prüfe am besten auch, dass bisher keine IPs doppelt vergeben waren. Wenn das auch alles nix bringt, dann würde ich das Verhalten mal nachstellen und direkt danach aus der Sonos App eine Diagnose senden. Mit der Bestätigungsnummer kannst du dich telefonisch beim Support melden. Evtl. kann man da ja sehen, was in dem Moment im Netzwerk passiert. 
Viel Erfolg,

Ralf

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Jockel72 

Mir fiel eben noch auf, dass du oben die Frage nach deinem Netzwerkaufbau, insbesondere ob Repeater genutzt werden, garnicht beantwortet hast. Ein Repeater könnte halt auch die Ursache sein. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf

nein, habe keine Repeater im Einsatz; nur ne nackte Fritzbox 7590. 

Bin drauf und dran sie komplett zurückzusetzen inkl. sämtlicher Sonos Komponenten und nochmal bei 0 anzufangen. 
Funkkanal der Fritzbox ist 1, Sonosnet Kanal der anderen Komponenten ist 11. 

sonst noch ein paar Echoes im Haus verteilt. 
Eigentlich nix Besonderes 

Abzeichen +1

@Superschlumpf 

werde ich alles mal so machen, wie von Dir beschrieben. 
Vielen Dank soweit für Deine Hilfe. 
Gruß,

Jochen

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Jockel72 

Hört sich eigentlich nicht wirklich nach ner komplizierten Netzwerkstruktur an. Evtl. hilft ja statt Neueinrichtung schon ein kompletter Neustart aller Geräte, imsbesondere Router, Move und iPhone. Das SonosNet sollte in dem Zusammenhang keine Rolle spielen, da der Move ja kein SonosNet kann und über die Fritzbox läuft. 
Eine Idee wäre evtl. noch das ggf. an der Fritte auch altive 5 GHz Wlan. Hat das den gleichen Namen wie das 2,4er?

Schalte das 5 GHz Wlan evtl. mal versuchsweise ab. Ich habe meines garnicht aktiv. Evtl. weckt die App den Move nicht, wenn eines der Geräte (iPhone oder Move) auf 5GHz ist. 
Mehr Ideen habe ich dann aber auch nicht mehr. ;-)

Bin auf deine Rückmeldung gespannt. 
Gruß und gute Nacht. 

Antworten