Frage

MOVE Akkulaufzeit


Abzeichen

Hallo Miteinander,

 

hat schon jemand Erfahrungen mit der Akkulaufzeit des Move gemacht, im speziellen, wenn er ausgeschaltet ist?

Bei meinem Move hält ein voll geladener Akku gerade mal vier Tage und das obwohl der Move komplett ausgeschaltet ist und nicht benutzt wird. Soll das so sein, bzw. was entlädt den Akku? Irgendwelche Hintergrundprozesse die den Strom ziehen?

Any ideas?

 

Danke und Gruss

zitterfritz

 


20 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo Miteinander,

 

hat schon jemand Erfahrungen mit der Akkulaufzeit des Move gemacht, im speziellen, wenn er ausgeschaltet ist?

Bei meinem Move hält ein voll geladener Akku gerade mal vier Tage und das obwohl der Move komplett ausgeschaltet ist und nicht benutzt wird. Soll das so sein, bzw. was entlädt den Akku? Irgendwelche Hintergrundprozesse die den Strom ziehen?

Any ideas?

 

Danke und Gruss

zitterfritz

 

Hi,

 

wenn der Move komplett ausgeschaltet ist, dann sollte der Akku deutlich länger halten.

Wie lange hält der Akku im Ruhezustand?

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen

Hallo, was meinst Du mit Ruhezustand? Den Move einfach eingeschaltet lassen und nichts abspielen?

Muss ich erst mal ausprobieren, gebe dann Bescheid!

 

Vielen Dank und Gruss

 

Heiko

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo, was meinst Du mit Ruhezustand? Den Move einfach eingeschaltet lassen und nichts abspielen?

Muss ich erst mal ausprobieren, gebe dann Bescheid!

 

Vielen Dank und Gruss

 

Heiko

 

Hallo Heiko,

 

ja, genau so meine ich das.

Ich bin gespannt.

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen

So, da bin ich wieder mit den Werten der Akkulaufzeit im Ruhezustand.

Die Messungen haben ergeben, dass der Move im Ruhezustand bei vollgeladenem Akku ca. 4Tage und 19h hält. Die Entladungsrate ist relativ konstant ca 0,89%/h. Nicht ganz linear wenn man sich die Werte aufzeichnet, aber das tut ja nichts zur Sache.

Was ich jetzt festgestellt hab, dass sich der Move wenn man ihn ausschaltet wohl immer wieder in den Ruhezustand zurückkehrt, sobald die Sonos App geöffnet wird und man auf anderen Sonos-Geräten Musik abspielt. Er taucht immer wieder erst offline in der Übersicht der Räume auf und nach ein paar Minuten dann mit Akkuanzeige, also die gleiche Anzeige wie im Ruhemodus

Deshalb jetzt die Frage, kann man den Move vielleicht gar nicht komplett abschalten? Oder wie geht das?

Das würde zumindest die Entladung des Akkus erklären.

 

Fragen über Fragen!

 

Gruss

Heiko

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

So, da bin ich wieder mit den Werten der Akkulaufzeit im Ruhezustand.

Die Messungen haben ergeben, dass der Move im Ruhezustand bei vollgeladenem Akku ca. 4Tage und 19h hält. Die Entladungsrate ist relativ konstant ca 0,89%/h. Nicht ganz linear wenn man sich die Werte aufzeichnet, aber das tut ja nichts zur Sache.

Was ich jetzt festgestellt hab, dass sich der Move wenn man ihn ausschaltet wohl immer wieder in den Ruhezustand zurückkehrt, sobald die Sonos App geöffnet wird und man auf anderen Sonos-Geräten Musik abspielt. Er taucht immer wieder erst offline in der Übersicht der Räume auf und nach ein paar Minuten dann mit Akkuanzeige, also die gleiche Anzeige wie im Ruhemodus

Deshalb jetzt die Frage, kann man den Move vielleicht gar nicht komplett abschalten? Oder wie geht das?

Das würde zumindest die Entladung des Akkus erklären.

 

Fragen über Fragen!

 

Gruss

Heiko

 

Hi Heiko,

 

wenn du die Power-Taste einige Sekunden gedrückt hälst, dann sollte der Move auch komplett ausgeschaltet sein.

Ansonsten schalte den Move noch einmal komplett aus und erstelle eine Diagnose, wenn du den Move nach einiger Zeit wieder einschaltest und der Akku entladen sein sollte.

 

Gruß,

Daniel

Ist bei meinem Move Stereopaar leider auch so.

Die beiden Move sind nach ca. 4 Tagen komplett leer.

Selbst wenn sie “ganz” ausgeschaltet sind.

Offenbar lassen sie sich doch nicht ganz ausschalten..

Oder gibt es eventuell noch eine andere Möglichkeit als  die Power-Taste für einige Sekunden zu drücken?

Abzeichen

Man kann den Move anscheinend doch komplett ausschalten.

Die Power-Taste solange drücken bis ein kurzer Ton ertönt.

Dann hält der Akku auch länger.

Muss aber noch mal ein einen Langzeittest machen.

Leider hat mein Move es noch nie 4 Tage geschafft…

Im RUhemodus nach 2-3 Tagen leer…

Bei Musik hören schon anch 4 Stunden…

Bin sehr enttäuscht...

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Leider hat mein Move es noch nie 4 Tage geschafft…

Im RUhemodus nach 2-3 Tagen leer…

Bei Musik hören schon anch 4 Stunden…

Bin sehr enttäuscht...

 

Hallo, 

erstelle bitte eine Diagnose und wir prüfen den Status der Batterie.

Normal ist das nicht.

 

Gruß,

Daniel

Ich habe gestern (21.12.2019) einen neuen Move in Betrieb genommen.

Akku auf 100 % geladen.

Nach 90 Minuten WLAN-Streamen bei 50 % Lautstärke den Move bei 85 % Akku-Ladestand ausgeschaltet. Morgens, 10 Stunden später, zeigte der Akku-Ladestand 84 % an.

Heute 14 Stunden WLAN-Stream bei 20 % Lautstärke (sozusagen im Hintergrund laufen gelassen).

Ich finde die Akku-Leistung bisher völlig Ok. Das hängt natürlich stark von der Nutzung/den Einstellungen/persönlichen Vorlieben ab.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Ich habe gestern (21.12.2019) einen neuen Move in Betrieb genommen.

Akku auf 100 % geladen.

Nach 90 Minuten WLAN-Streamen bei 50 % Lautstärke den Move bei 85 % Akku-Ladestand ausgeschaltet. Morgens, 10 Stunden später, zeigte der Akku-Ladestand 84 % an.

Heute 14 Stunden WLAN-Stream bei 20 % Lautstärke (sozusagen im Hintergrund laufen gelassen).

Ich finde die Akku-Leistung bisher völlig Ok. Das hängt natürlich stark von der Nutzung/den Einstellungen/persönlichen Vorlieben ab.

 

Da gebe ich dir vollkommen Recht.

Oftmals drücken Kunden den An-/Ausschalter auch nicht lange genug, sodass das Gerät im Standby ist.

Das ist auch ein Kriterium.

 

Gruß,

Daniel

Mir ist heute bei meinem nigelnagelneuen Move ebenfalls aufgefallen, dass sich der Akku auch bei komplett ausgeschaltem Zustand entlädt. Zur Klarstellung, komplett ausgeschaltet heisst: Power Off Taste so lange drücken bis der Signalton ertönt und die LED-Anzeige erlischt. Resultat: Akku war bei 100% und nach 3-4 Tagen dann bei 82%. Das sollte nun doch wirklich nicht sein, wenn ein Gerät komplett ausgeschaltet ist. Ich frage mich nun, ob der Akku in Ordnung ist. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Nicht mit dem Move, ich habe keinen, dafür im Laufe der Jahre mit jeder Menge Smartphones (Android & iOS) sowie Tablets und einem iPad. Und die entladen sich alle zu einem gewissen Grad, selbst wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Dürfte eine Eigenschaft von Lithium-Akkus sein.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@mandrage

Ich finde 18% an Selbstentladung in dem Zeitraum jetzt auch nicht zu hoch. Wenn der Move zudem nagelneu ist, muss der Akku erst noch „lernen“. Das geschieht nach und nach durch die Auf- und Entladevorgänge. Vermutlich wird die Anzeige der Restkapazität mit der Zeit noch genauer werden. 
Behalte es einfach mal ne Zeit im Auge. 
Gruß,

Ralf

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Nicht mit dem Move, ich habe keinen, dafür im Laufe der Jahre mit jeder Menge Smartphones (Android & iOS) sowie Tablets und einem iPad. Und die entladen sich alle zu einem gewissen Grad, selbst wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Dürfte eine Eigenschaft von Lithium-Akkus sein.

 

Ja, damit hängt das auch zusammen.

Abzeichen

Hallo zusammen,

mir ist auch jetzt aufgefallen, dass sich der Akku über Nacht im Standby 20% entleert.

Das find ich schon krass. Kann man damit rechnen, dass diesbezüglich noch ein Update kommt? Bin mir nämlich schon am überlegen ihn wieder zurück zu schicken, da ich das nicht wirklich akzeptabel finde. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo zusammen,

mir ist auch jetzt aufgefallen, dass sich der Akku über Nacht im Standby 20% entleert.

Das find ich schon krass. Kann man damit rechnen, dass diesbezüglich noch ein Update kommt? Bin mir nämlich schon am überlegen ihn wieder zurück zu schicken, da ich das nicht wirklich akzeptabel finde. 

Hallo…

auch bei dir wäre die erste entscheidende Frage, ob der Move dabei noch im Standby war, oder ob er durch längeres Drücken der Ein-Aus Taste in den deep standby mode versetzt wurde. 
Im normalen Standby, wo er durch das Öffnen der App z. B. einfach wieder geweckt werden kann, lägen 20% imo ggf. im Rahmen des Normalen. 
Im Ausgeschalteten Zustand wäre das imo zu viel. 
Gruß,

Ralf

Abzeichen

Hallo, es war standby und ich habe über Nacht die App nicht geöffnet. Dann leuchtet die ganze Nacht keine LED und Alexa lauscht auch nicht. Deswegen finde ich 20 Prozent schon viel.

Mfg

Mila

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo, es war standby und ich habe über Nacht die App nicht geöffnet. Dann leuchtet die ganze Nacht keine LED und Alexa lauscht auch nicht. Deswegen finde ich 20 Prozent schon viel.

Mfg

Mila

Ok, also normales Standby ohne langes Drücken der Powertaste…

Dann wären imo 20% noch ok, da ja wie gesagt der Move quasi in einem „wake on lan“ Zustand bleibt, wo er durch Datenpakete per Wlan „geweckt“ werden kann. Dafür kann aber eben die Wlan Verbindung des Move zum Netzwerk nicht komplett deaktiviert werden. Daher kommt dann der Stromverbrauch. 
Ansonsten kannst du, wenn der Move über Nacht halt nicht auf dem Ladering steht, den deep standby durch längeres Drücken der Powertaste aktivieren. Dann wird deutlich weniger Strom verbraucht. Allerdings wird der Move dann erst wieder eingeschaltet, wenn die Powertaste kurz gedrückt wird, oder er auf den Ladering gestellt wird. 

Abzeichen

Ok, die Alternativen sind mir soweit klar. Danke aber nochmal für den Hinweis.

Mir kam/kommt der Standby Verbrauch nur unverhältnismäßig hoch vor im Vergleich zum Verbrauch beim Musikhören. 

Antworten