limitierte Kapazitäz der Bibliothek

  • 12 September 2009
  • 7 Antworten
  • 2680 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo Zusammen,
kann es sein, dass die Bibliothek nur eine bestimmte Anzahl von Songs/Foldern verwalten kann? Ich bekomme nur eine bestimmte Anzahl von Liedern angezeigt, obwohl physisch auf der Platte mehr sind.
Vielen Dank für Eure Unterstützung
lG
Guenter

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

7 Antworten

Abzeichen +1
Hast Du auch nur ein einziges Mal hier die Foren durchgeguckt oder die Suche bemüht?

65.000 (inzwischen). Mehr dazu bitte per Suche und dann in den existierenden Themen.
Benutzerebene 1
Abzeichen
bestimmte Anzahl von Liedern angezeigt, obwohl physisch auf der Platte mehr sind.

Wieviel sind es denn?
Und bedenke, daß Sonos Musik anhand ihrer "Tags" sichtbar macht. Lieder ohne Tags bekommt man nur in der Verzeichnisansicht zu sehen, in allen anderen Ansichten tauchen diese nicht auf.
Benutzerebene 1
Abzeichen
Und bedenke, daß Sonos Musik anhand ihrer "Tags" sichtbar macht. Lieder ohne Tags bekommt man nur in der Verzeichnisansicht zu sehen, in allen anderen Ansichten tauchen diese nicht auf.

Das hat eine meiner Fragen beantwortet ohne das ich sie gestellt habe... 😃 , hatte einige Ordner mit wav's in meine Bibliothek gepackt und sie nicht aud dem üblichen Weg wieder gefunden.

Also geht die gesamte Struktur der Sonos Bibliothek nur mit MP3 und Tag's, wäre doof....
nein, nicht ganz richtg...
das ganze funktioniert auch mit flac dateien, tags sind allerdings wirklich wichtig.
flac ist ohnehin empfehlenwert, ist verlustfrei und benötigt weniger platz als wav dateien und kann tags verwalten.

jetzt alle klarheiten beseitigt?

klingende grüsse

teasy
Das hat eine meiner Fragen beantwortet ohne das ich sie gestellt habe... 😃 , hatte einige Ordner mit wav's in meine Bibliothek gepackt und sie nicht aud dem üblichen Weg wieder gefunden.

Also geht die gesamte Struktur der Sonos Bibliothek nur mit MP3 und Tag's, wäre doof....


Es geht mit allen dateien die Tags unterstützen, fast alle moderne Musikformate unterstützen Tags. Es gab hier auch Leute im Forum, die meinten daß wav-Dateien mit sog. riff-tags auch von Sonos angezeigt wurden. Dies habe ich allerdings noch nicht getestet, und konnte auch nichts offizielles hierüber finden. Das Programm Tag&Rename kann wohl solche riff Tags setzen.
Benutzerebene 1
Abzeichen
danke teaserich und Avee!