Beantwortet

Lautstärke verstellt sich auf App von alleine


Abzeichen
Hallo, seit ein paar Monaten habe ich folgendes Problem mit der Sonos App auf meinem iPad oder iPhone: ich öffne die App und beginne Musik zu hören, meist über Spotify, und plötzlich verändert sich die Lautstärke von alleine, wie von Geisterhand. Die Musik wird plötzlich extrem laut oder leise, der Balken saust hoch und runter, und selbst wenn ich die Lautstärke versuche auszustellen, geht es von alleine wieder an. Hat das auch schon mal jemand gehabt, was kann ich machen?
icon

Beste Antwort von L0U1S 9 June 2020, 20:37

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

86 Antworten

@NettiXXL, es werden keine Diagnosen mehr übers Forum ausgewertet, der Chat ist heute bis 18:00 Uhr zu erreichen.

https://www.sonos.com/de-de/support

Abzeichen

Habe das Problem ebenfalls. Bisher nie aufgetreten, jetzt habe ich ausnahmsweise per airplay via spotify app auf ios gehört und 2x schnellt die Lautstärke hoch ohne dass ich sie wieder runterstellen kann.

700118329

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Sportsfreund 

Auch eine logische Erklärung… Danke für die Information. 
Gruß,

Ralf

Hallo zusammen,

 

fyi: Ich hatte das Problem auch und bei mir war die Ursache, dass das die mit Sonos verbundenen Ikea-Schalter den Lauter-Befehl an das Sonos-System gesendet haben (warum auch immer, ggf lag es an den leeren Batterien).  Seit ich die Schalter entfernt habe, ist das Problem erst mal nicht mehr aufgetaucht.

 

VG 
 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@L0U1S 

Genau dieser Vermutung schließe ich mich ausnahmslos an... :sunglasses:

Abzeichen +1

Hallo zusammen,

 

auch ich bin von diesem Phänomen nicht verschont geblieben.

 

Nach ein wenig Recherche bin ich, wie die meisten hier, auf folgende Kombinationen gekommen die zu diesem Problem führen.

Das Problem tritt nahezu ausnahmslos bei IOS Produkten auf, welche ihre Musik primär über Spotify ansteuern aber (logischerweise) über Sonos-Lautsprecher wiedergeben.

 

Folgendes ist meiner Ansicht nach der Ursprung des Fehlers:

 

Jeder von uns verstellt im Laufe des Tages mehrfach die Lautstärke seines iPhones.

Zum Beispiel beim schauen von Videos, Telefonaten, etc.

 

Nun tritt folgendes Szenario ein.

 

Angenommen ich öffne Spotify und die Lautstärke meines IPhones liegt bei beispielsweise 80%.

Spotify sieht das in manchen Fällen als Aufforderung seine Lautstärke zur Musikwiedergabe auf die vordefinierten 80% des iPhones zu erhöhen.

Da Spotify nun grade Musik über die Sonos-Lautsprecher wiedergibt, schleust Spotify den Befehl zur Erhöhung der Lautstärke direkt an die Sonos-App weiter.

 

Und das ist der Punkt an dem uns die Ohren abfallen.

 

Mich nervt dieses Problem tierisch, allerdings sehe ich hier eher die Verantwortung bei Spotify als bei Sonos, da die Sonos-App nur das macht, was ihm von Spotify fälschlicherweise befohlen wird.

 

Vielleicht hilft die Erkenntnis ja trotzdem dem ein oder anderen Supportler oder einem „Leidensgenossen“ weiter ;)

 

LG

Louis

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hi, bei mir leider die gleiche Problematik: Sonos App in Verbindung mit der Spotify App auf dem iPhone führt regelmäßig dazu, dass die Lautstärke automatisch auf 100% hochgeregelt wird. Aktuell daher nicht wirklich nutzbar. Würde mich über eine Prüfung freuen!

 

Diagnose: 1569913975

Hallo @Jul1an,

wir hatten dieses Problem schon einmal und es sollte gelöst sein.

Ich will das aber auch gerne weiterleiten.

Kannst du bitte den Spotify-Account aus Sonos Löschen, die Spotify ebenfalls löschen und neu installieren, es wieder versuchen und noch eine Diagnose erstellen?

Diese Informationen wären sehr hilfreich für die Spezialisten.

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen

Hi, bei mir leider die gleiche Problematik: Sonos App in Verbindung mit der Spotify App auf dem iPhone führt regelmäßig dazu, dass die Lautstärke automatisch auf 100% hochgeregelt wird. Aktuell daher nicht wirklich nutzbar. Würde mich über eine Prüfung freuen!

 

Diagnose: 1569913975

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

here we go: 1947793640

 

Ich leite es mal weiter.

Vielen Dank für die Bestätigungsnummer.

Abzeichen

here we go: 1947793640

@Sempel, setze bitte eine Diagnose ab und antworte hier mit der Bestätigungsnummer, dann schaut ein Techniker sich das an. Eine Diagnose senden (Klick mich!)

Abzeichen

Selbes Problem… glaube das die Sonos Integration bzw API da Probleme macht. Vermute, dass die Spotify Integration und die Sonos Anzeige / Regelung hier um die Vorherrschaft kämpfe ... 

 

Also, any Bugreports als auch Lösungen / Fixes? Problem besteht ja schon länger.

Hi,

 

bei mir besteht das Problem auch weiterhin.

Das ist mehr als ärgerlich und peinlich für alle Beteiligten.

 

ist eine Lösung in Sicht?


Gruß

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo,

leider hab ich seit kurzem das auch das Problem - seit dem ich einen Port integriert habe. Der befeuert dann Lautsprecher die pro Stück über 2k€ kosten mit 100% Lautstärke. Ansonsten sind 1x Playbar, 2 Play1 und 2x Play3 im Netzwerk.

Die Nachbarn freuen sich, die Ohren meiner Frau und mir auch. Das Material der Lautsprecher wahrscheinlich nicht so. Vor allem sehr peinlich...

Diagnose# ist 1200823750.

Falls das nicht zu lösen ist, ist das ein Grund Sonos nicht mehr zu verwenden und zu verkaufen.

 

BG

Florian

 

Hallo Florian,

 

kannst du uns anrufen, sodass wir Daten sammeln können, um das intern zu “eskalieren”.

 

Gruß,

Daniel

Hallo,

leider hab ich seit kurzem das auch das Problem - seit dem ich einen Port integriert habe. Der befeuert dann Lautsprecher die pro Stück über 2k€ kosten mit 100% Lautstärke. Ansonsten sind 1x Playbar, 2 Play1 und 2x Play3 im Netzwerk.

Die Nachbarn freuen sich, die Ohren meiner Frau und mir auch. Das Material der Lautsprecher wahrscheinlich nicht so. Vor allem sehr peinlich...

Diagnose# ist 1200823750.

Falls das nicht zu lösen ist, ist das ein Grund Sonos nicht mehr zu verwenden und zu verkaufen.

 

BG

Florian

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Mein Stereopaar (Play 5) geht irgendwann auf Mute. 

Das Problem besteht anscheinend seit fast 20 Monaten.

Von einer Lösung spricht hier leider niemand.

 

Hallo,

sende uns bitte eine Diagnose (https://support.sonos.com/s/article/141?language=de) kurz nachdem das Problem aufgetreten ist und antworte uns mit der Bestätigungsnummer.

Wir schauen uns das gerne an.

 

Gruß,

Daniel

Mein Stereopaar (Play 5) geht irgendwann auf Mute. 

Das Problem besteht anscheinend seit fast 20 Monaten.

Von einer Lösung spricht hier leider niemand.

 

Benutzerebene 1
Abzeichen

Gleiches Problem hier… Anscheinend immer noch nicht gelöst. Sonos Play5/Play1/Play1 sind gruppiert. Spotify-Streaming über die Android App. LAutstärke stellt sich von alleine mehrfach am Tag plötzlich auf ca 60% hoch.

Diagnosenummer: 789220102.

 

20min später gleich nochmal….. Diagnosenummer 543976741.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Es handelt sich nicht um einen Bug, wenn Netrzwerkgeräte UPNP-Befehle aussenden, die Sonos erreichen können.
Wenn dieser "BUG" behoben wird, dann wird auch die Implementierung von Hausautomatisationen auf Eis gelegt.
Go fix it and stop bothering around
How, since you don't bother providing valuable background information to go on.
Abzeichen
Go fix it and stop bothering around
Danke für die einfühlsame und qualifizierte Antwort.
Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.


Sonos ist weder eine Weltraumstation noch ein Atomkraftwerk. Statt mit Angeberausdrücken um Dich zu hauen, hättest Du lieber relevante Infos liefern sollen. Wenn sich die Lautstärke das nächste Mal wieder verselbstständigt, setze innerhalb von 15 Min. eine Diagnose (Link) ab und antworte hier mit der Bestätigungsnummer, damit ein Techniker sich das anschauen kann.

Aber vergewissere Dich zuvor, dass kein Familienmitglied bei Spotify Connect die falsche Sonos-Gruppe erwischt hat.
Abzeichen
Danke für die einfühlsame und qualifizierte Antwort.
Die angebotenen workrounds funktionieren nicht für viele Leute. Das ist bekannt. Innerhalb dieses Blogs und auf anderen internationalen Plattformen.
Der bug ist überall zur genüge beschrieben worden. Das muss nicht wiederholt werden.

Übrigens:
Mission critical erklärt Wiki hier:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Mission_critical

Lautstärke regeln ist für eine pure Audio/HiFi App
Mission critical.
Hallo Sonos Team,
Das Problem mit der Geisterhand am Lautstärke Regler bei Spotify Benutzung ist offensichtlich noch nicht behoben.
Nach nunmehr 1.5 Jahren des Wartens ist es klar, dass die Sonos Entwickler Teams an allem arbeiten, aber nicht an diesem Problem.
Gestern hat unser 5 Monate alter Säugling 100% Power von vier Play:3, zwei Play:One, einer Beam und einem Sub abbekommen. Es hat zwei Minuten gebraucht, bis dass ich per Sicherung den Sound gestoppt habe und zwei Stunden, bis das unser Baby aufgehört hat zu schreien.

Gibt es schon einen Lawsuit in USA wegen Körperverletzung oder fixen Sie das Problem endlich mal?

Von einer Premium Marke erwarte ich saubere Programmierung und keine Schlamperei bei solchen mission critical features.

Vielen Dank im Voraus für eine präzise Rückmeldung, mit welchem der nächsten Patches der Bugfix eingespielt wird.

Grüße
Udo

Was zum Geier sind "mission critical features" – Basisfunktionen?


Vielleicht liest Du Dir erstmal den Thread durch, bevor Du meckerst. Dafür hast Du gänzlich auf nützliche Infos vergessen, mit denen jene etwas anfangen können, die nicht Hermine Granger oder Harry Potter heißen.

Zum Missing Link "Spotify Connect" geht's hier entlang.
Abzeichen
Hallo Sonos Team,
Das Problem mit der Geisterhand am Lautstärke Regler bei Spotify Benutzung ist offensichtlich noch nicht behoben.
Nach nunmehr 1.5 Jahren des Wartens ist es klar, dass die Sonos Entwickler Teams an allem arbeiten, aber nicht an diesem Problem.
Gestern hat unser 5 Monate alter Säugling 100% Power von vier Play:3, zwei Play:One, einer Beam und einem Sub abbekommen. Es hat zwei Minuten gebraucht, bis dass ich per Sicherung den Sound gestoppt habe und zwei Stunden, bis das unser Baby aufgehört hat zu schreien.

Gibt es schon einen Lawsuit in USA wegen Körperverletzung oder fixen Sie das Problem endlich mal?

Von einer Premium Marke erwarte ich saubere Programmierung und keine Schlamperei bei solchen mission critical features.

Vielen Dank im Voraus für eine präzise Rückmeldung, mit welchem der nächsten Patches der Bugfix eingespielt wird.

Grüße
Udo