Beantwortet

Laufen drei Boxen in einem Raum auch synchron wenn es kein Stereopaar ist?


Hallo zusammen, wir haben neu drei Sonos-Boxen von Ikea in einem Büroraum. Ich habe zwei zu einem Stereo-Paar gemacht. Die Lautstärke kann in den Einstellungen “Balance” einzeln gesteuert werden.

Da ich es aber ziemlich kompliziert finde, die Lautstärke in den Einstellungen anpassen zu gehen, habe ich mir überlegt das Stereopaar wieder zu entfernen. Sind die Boxen dann aber immernoch gleich synchron?

Danke für Eure Hilfe.

icon

Beste Antwort von Greta A. 11 Januar 2021, 15:21

@Kuster2021, ja, wenn du sie gruppierst, spielen sie synchron zusammen.

Gruppieren von Räumen in der Sonos App

 

Falls du zufällig schon ein Tradfri-Gateway zuhause hast, Ikea bietet eine Symfonisk/Sonos-FB an.

 

 

Die Lautstärke kann in den Einstellungen “Balance” einzeln gesteuert werden.

 

Nein, das ist nur die Balance, wenn ein Lautsprecher des Stereopaars lauter sein soll als der andere.

Ein Stereopaar ist eine Einheit, es gibt einen gemeinsamen Lautstärkeregler.

 

 

Original anzeigen

4 Antworten

@Kuster2021, ja, wenn du sie gruppierst, spielen sie synchron zusammen.

Gruppieren von Räumen in der Sonos App

 

Falls du zufällig schon ein Tradfri-Gateway zuhause hast, Ikea bietet eine Symfonisk/Sonos-FB an.

 

 

Die Lautstärke kann in den Einstellungen “Balance” einzeln gesteuert werden.

 

Nein, das ist nur die Balance, wenn ein Lautsprecher des Stereopaars lauter sein soll als der andere.

Ein Stereopaar ist eine Einheit, es gibt einen gemeinsamen Lautstärkeregler.

 

 

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Hallo @Kuster2021 - schön Dich hier zu sehen und willkommen bei uns.

Das alle Lautsprecher, sofern sie in einer Gruppe abspielen, synchron sind - ist ja praktisch ein Alleinstellungsmerkmal eines Multiroom-Systems. 

Wichtig wäre die Gruppierungsfunktion. 

 

Grüße 

Stefan 

 

 

 

@Stefan S. Die drei Boxen sind in einem Raum. Ich meinte bei einer Gruppierung sind die Boxen in verschiedenen Räumen.

@Stefan S.Die drei Boxen sind in einem Raum. Ich meinte bei einer Gruppierung sind die Boxen in verschiedenen Räumen.

 

Ein virtueller Sonos-”Raum” ist nicht gleich physikalisches Zimmer. Es ist die Gerätebezeichnung der einzelnen Komponenten oder eines Stereopaars/Surroundverbunds, die dem Menschen die Zuordnung erleichtern soll. Die Komponenten selbst wissen nicht, wo sie stehen oder welche Bezeichnung man ihnen gegeben hat, sie kommunizieren über ihre IP-Adressen miteinander.

Antworten