iTunes on NAS

  • 16 December 2008
  • 1 Antwort
  • 5132 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo zusammen
Habe schon über zwei Jahre mein SONOS System und bin sehr zufrieden. Bis jetzt habe ich meine CDs jeweils via MediaPLayer direkt auf meine NAS HD eingelesen, was auch immer gut funktioniert hat (inkl. Anzeige der CD Cover). Nach einem NAS crash (und auch verlorenem Backup!) muss ich wieder von vorne beginnen. Kein Problem.

Neu möchte ich das ganze mit iTunes aufbauen. Und zwar möchte ich im iTunes als Ziel direkt die NAS HD angeben. Dies funktioniert zwar, aber leider kommen dann auf dem SONOS keine cover. Die CDs kann ich alle abspielen.

Die Idee ist, dass ich die CDs beim Einlesen via iTunes direkt auf die NAS Disk ablege, und ich dann jeweils ein Backup auf den PC ziehe. Zusätzlich mache ich dann jeweils ein Update meines iPod classic.

Wie bekomme ich die Covers auch auf die NAS Disk und auf das SONOS Display?

Eine andere Variante wäre, dass ich ganz normal auf dem PC iTunes fülle und dann irgendwie via einer Copy oder Backup-Funktion alles auf den NAS kopiere. Aber auch da kommen die Covers nicht mit, da die wohl in iTunes irgendwo anders abgespeichert sind.

Vielen Dank für jegliche Tips.
Gruss, Martin

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

1 Antwort

Abzeichen
Hi Martin,

ich habe das genau so gelöst wie Du es vor hast.

Ich habe eine RAID-NAS (Synology DS408) und meine gesamten iTunes-Daten (den gesamten iTunes-Ordner) dorthin ausgelagert, also nur noch die Applikation selbst läuft auf dem PC.

Das erreicht man indem man den Ordner dorthin bei geschlossenem iTunes verschiebt oder kopiert und dann während dem Öffnen (Doppelklick) von iTunes die Shift-Taste gedrückt hält (solange gedrückt halten bis ein iTunes Fenster zum wählen der Mediathek erscheint). Dort dann die Mediathek in dem neuen NAS-Ordner auswählen und von da an verwaltet iTunes alles auf dem NAS. den lokalen iTunes-Ordner in dem sich vorher die Mediathek und die Musikdateien befanden kann man dann löschen.

Hinsichtlich der Anzeige der Covers bin ich mir nicht ganz sicher ob meine Covers nicht auch alle (oder die Meisten) zusätzlich im mp3-File selbst gespeichert sind. Das habe ich noch nicht so beachtet. Auc da gibt es aber Lösungen die Cover nicht nur durch iTunes extra verwalten zu lassen sondern in die Dateien schreiben zu lassen. Ich glaube da mal was von einem iTunes Script gelesen zu haben das das kann.

Wäre interessant was Du dazu noch so rausfindest.

Gruß,

Jui