Frage

Heimkino Beamer Apple TV Sonos Sourround / Probleme

  • 26 August 2021
  • 1 Antwort
  • 30 Ansichten

Guten Tag zusammen,

 

Ich habe ein ganz speziellen Fall aktuell leider keine Lösung dafür.

 

Ziel:

Heimkino mit Sourround.

 

Probleme: 

Hinter der Leinwand ist eine Glasschiebetür somit kann keine Soundbar unter oder hinter der Leinwand angebracht werden einzige Lösung an der Decke.

 

Fact´s:

Die Wohnung wird gerade geplant somit kann ich alles planen was ich möchte. 

Ich möchte unbedingt Sonos verwenden da ich seit Jahren nur gute Erfahrungen habe. 

 

Fragen:

Wie würdet ihr das Signal von Beamer/Apple Tv zur Sonos Führen ?

Welches Setup und wie würdet ihr es gestalten ?

 

 

Vielen Dank im Voraus 

 


1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@gsiberger 

Eine Soundbar unter der Decke wäre für mich klanglich keine Option. 
Ich würde dir daher aktuell zu einer Lösung mit einem Sonos Amp und hochwertigen Passivlautsprechern für die Front raten. Dazu einen Sonos Sub oder einen kabelgebundenen Fremd-Sub. Als Rearspeaker kämen dann z. B. zwei Sonos One in Frage. Wenn der Beamer neben einem normalen HDMI Eingang fürs AppleTV auch noch einen HDMI ARC Eingang hat, kann von dem ein langes HDMI Kabel nach vorne zum Amp gelegt werden. 

Antworten