Frage

Gruppierung nicht möglich 5.1 & Symfonisk Shelf


Abzeichen

Hi zusammen,

 

Ich habe eine Frage, meine Konstellation sieht wie folgt aus.

Ich habe im Wohnzimmer eine ARC + SUB + 2x One alles zusammen als 5.1 

Nun habe ich eine Symfonisk Shelf in der Küche.

Ich möchte gerne beim Musik, Radio Streaming etc beide Räume verbunden haben, jedoch beim TV schauen nur die 5.1 Lautsprecher, sprich alles ohne die Symfonisk.

Ich kann leider keine Gruppierung erstellen, da dafür min. 3 Lautsprecher benötigt werden. Meine 5.1 lautsprecher im Wohnzimmer zählen als eins.

Ich schaffe es zwar über die sonos app manuell das Wohnzimmer mit der Küche zu verbinden, aber jedes mal nach dem TV schauen oder das wechseln von Radio zu Streamingdienst ist die Zusammenlegung erloschen.

Hat jemand eine Idee?

 

Lieben Dank und viele Grüße 


7 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Hey @Mehdi willkommen in der Community,

 

hier findest du unsere Anleitung dazu: Gruppieren von Räumen und Aufheben der Gruppierung

 

Ich möchte gerne beim Musik, Radio Streaming etc beide Räume verbunden haben, jedoch beim TV schauen nur die 5.1 Lautsprecher, sprich alles ohne die Symfonisk.

 

Das sollte mit folgender Optionen klappen. iOS/Androis Sonos App > Einstellungen > System > Wohnzimmer (dein Heimkinoraum) >  Keine Gruppe bei Autoplay.

  • Das Sonos Home Theater-Produkt, das mit dem Fernseher verbunden ist (über Optical oder HDMI), hebt die Gruppierung zu anderen Räumen in der App auf, wenn es ein TV-Audiosignal erkennt. Die Räume in der vorherigen Gruppe geben weiterhin Musik wieder (oder bleiben stumm), wenn das Heimkino-Produkt die Gruppierung aufhebt.

 

Wenn du danach deinen Heimkinoraum wieder in der Gruppe haben möchtest, musst du ihn manuell der bestehenden Gruppe wieder hinzufügen.

 

Klappt es so bei dir? Wünscht du es dir anders?

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen

Hi,

Ich kenne die Option "Keine Gruppe bei Autoplay", habe  diese auch aktiv. 

 

Jedoch muss ich jedes mal wenn ich Musik, Radio etc. höre die Küche zusätzlich und manuell hinzufügen (nicht als Gruppe wohlgemerkt).

Beim TV schauen wird automatisch nur das Wohnzimmer angesprochen.

Wieso keine Gruppierung vorhanden ist, habe ich oben beschriebene. Aber eine kleine Korrektur. Gruppierung sind erst ab 3 oder mehr Räumen möglich (so die Meldung der App). 

VG

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Mehdi 

Hier liegt anscheinend ein Verständnisproblem vor. 
Wenn du Küche manuell über das Gruppensymbol zu Wohnzimmer hinzunimmst und beide synchron spielen, dann IST das eine Gruppe. Oben steht dann auch Wohnzimmer +1. 

Und wenn du auf den Lautstärkeschieber tippst, öffnen sich zwei separate Regler, um die Lautstärke nicht nur gleichmäßig für beide Räume der Gruppe sondern auch separat zu regeln. 
 

Die Funktion, die du meinst und welche mind. 3 Räume erfordert ist das Anlegen von vordefinierten Gruppen. Das soll „Arbeit“ beim Gruppieren vieler Räume erleichtern. Da der Aufwand zum Aufrufen einer vordefinierten Gruppe aber gleich mit dem ist, eine Gruppe aus zwei Räumen zu bilden, macht die Funktion eben erst ab 3 Räumen Sinn. ;-)

Dauerhafte Gruppen gibt es aber nicht. Auch die vordefinierten müssen z. B. nach TV Nutzung erneut aufgerufen werden. 

Abzeichen

Hi 

Besten Dank für die Erklärung.

Hab es nun verstanden und muss sagen, dass es technisch bzw. Softwaremäßig nicht gut umgesetzt ist  wenn nach dem TV schauen jedesmal die Gruppen wieder gelöst werden.

 

VG

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Mehdi 

Genau dafür hast du ja die Option, dies zu wählen. ;-)

Wenn du die Option deaktivierst, dann bleibt die Gruppe auch beim Wechsel auf TV Ton bestehen. DAS stört dann aber ggf. auch wieder, weil man ja i. d. R. nur über die Lautsprecher om Raum des TV dessen Ton hören möchte. Aber irgendwie muss man sich halt entscheiden. „Duschen ohne mass werden klappt nicht.“ ;-)

Und mal eben eine 2er Gruppe neu zu bilden oder eine größere, vordefinierte Gruppe auszuwählen, sind wenige Klicks. 
Technisch kann man eben eine Gruppe nur fürs System grundsätzlich bilden oder auflösen, aber nicht quellenabhängig z. B. nur für TV Ton auflösen. 

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

@Mehdi@Superschlumpf 

Um mal schnell eine Gruppe, TV und Küche. zu erstellen, ist die App nicht notwendig.

Einfach auf dem Gerät das die Wiedergabe des anderen Sonos übernehmen soll die Play/Pause Taste gedrückt halten, und die aktuell Wiedergabe des spielenden Sonos wird übernommen, eine Gruppe ist hergestellt..
Durch erneutes längeres Drücken wird die Gruppierung wieder gelöst, alles ohne umständiges geklicke in der App.


 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Parka Boy 

Klar… aber dafür muss man ja aufstehen. :-)))

Antworten