Beantwortet

Gebrauchter Sonos Play 1 reagiert nicht - ständig weißes Licht


Abzeichen
Hallo,

nachdem Freunde so geschwärmt haben, habe ich mich dazu durchgerungen, mir auch einen Sonos zu kaufen. Ich habe einen Play 1 erworben, allerdings gebraucht. Es gelingt mir aber leider nicht, ihn in Betrieb zu nehmen.

Wenn ich ich ihn in die Steckdose stecke, leuchtet sofort das weiße Licht. Durchgängig. Und da ändert sich auch nichts. Ich habe versucht, ihn über die iOS-App einzurichten, aber das Gerät reagiert nicht. Ich habe versucht, ihn zurückzusetzen (Play- und Lauter-Knöpfe zugleich drücken, dann Stecker reinstecken), aber es passiert nichts. Das Licht leuchtet immer weiß, blinkt nicht, wird nicht orange oder grün oder verändert sich sonst irgendwie. Würde mir eine Gurke angedreht? Da muss doch etwas zu retten sein.

Ich bedanke mich im Voraus für jede Hilfe.

Beste Grüße - Chris
icon

Beste Antwort von Superschlumpf 4 August 2019, 16:26

Oh, stimmt, völlig richtig. Das hatte ich auch gemacht. Die Kombination play und + kam irgendwann innerhalb der App beim (gescheiterten) Anmeldeversuch vor.
Selbst wenn das Ding irgendwie kaputt ist: Kann man da normalerweise noch etwas retten? Gibt es einen guten Reparaturservice von Sonos?
Dank und Gruß - Chris

Reparatur gibt es bei Sonos selber nicht, nur Austausch. Ruf erstmal den Support an und kläre, ob ein Defekt vorliegt und ob das Gerät ggf. noch in der 2jährigen Garantie ist.
Original anzeigen

14 Antworten

Gewissheit, ob man dir ein defektes Gerät angedreht hat, kann dir nur der Telefonsupport geben.

https://www.sonos.com/de-de/contact/contact-options%23
Abzeichen
Danke für Deine Antwort. Das werde ich morgen gleich mal probieren.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@Maine-Chris
Hast du den Play1 beim Zurücksetzen auch per Lankabel am Router angeschlossen gehabt?
Wenn er ok ist, sollte es dann eigentlich funktionieren.
Gruß,
Ralf
Abzeichen
Ja, das hatte ich. Einmal mit Kabel, einmal ohne (naja, eigentlich drei- oder viermal mit und genau so oft ohne). Aber das Licht leuchtet immer nur weiß und nichts passiert.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Ja, das hatte ich. Einmal mit Kabel, einmal ohne (naja, eigentlich drei- oder viermal mit und genau so oft ohne). Aber das Licht leuchtet immer nur weiß und nichts passiert.
Ok, mit Lankabel wäre schon von Vorteil... und, nix für ungut, aber ich bin relativ sicher, dass du beim Play1 NUR DEN PLAY/PAUSE KNOPF drücken musst.
Siehe hier...
https://support.sonos.com/s/article/1096?language=de
Abzeichen
Oh, stimmt, völlig richtig. Das hatte ich auch gemacht. Die Kombination play und + kam irgendwann innerhalb der App beim (gescheiterten) Anmeldeversuch vor.
Selbst wenn das Ding irgendwie kaputt ist: Kann man da normalerweise noch etwas retten? Gibt es einen guten Reparaturservice von Sonos?
Dank und Gruß - Chris
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Oh, stimmt, völlig richtig. Das hatte ich auch gemacht. Die Kombination play und + kam irgendwann innerhalb der App beim (gescheiterten) Anmeldeversuch vor.
Selbst wenn das Ding irgendwie kaputt ist: Kann man da normalerweise noch etwas retten? Gibt es einen guten Reparaturservice von Sonos?
Dank und Gruß - Chris

Reparatur gibt es bei Sonos selber nicht, nur Austausch. Ruf erstmal den Support an und kläre, ob ein Defekt vorliegt und ob das Gerät ggf. noch in der 2jährigen Garantie ist.
Abzeichen
Das werde ich versuchen. Danke!
Abzeichen
Noch einmal vielen, vielen Dank für die Antworten. Das war wirklich sehr hilfreich. Letztlich hat Sonos das Gerät ausgetauscht, weil der Fehler noch während der Garantie auftrat. Nach einer Woche hatte ich ein Austauschgerät, was prima funktionierte.
Leider nur zwei Wochen. Dann würde mit einem „Update“ (eher ein Downdate) die Möglichkeit genommen, vom iPhone oder iPad Musik abzuspielen. Und somit habe ich jetzt einen ziemlich teuren Elektroschrott bei mir im Wohnzimmer stehen.
Trotzdem danke an alle! Ich finde diese Hilfsbereitschaft großartig.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@Maine-Chris
Danke für deine Rückmeldung und schön, dass du ein Austauschgerät bekommen hast.
Als „Elektroschrott“ würde ich es nun aber wirklich nicht bezeichnen, nachdem die Funktion „von diesem iPhone/iPad“ entfallen ist.
Im folgenden Link werden Alternativen genannt, um Musik abzuspielen, die zuvor über die Funktion wiedergegeben wurde. Ansonsten kann über Sonos ja auch noch auf andere Quellen zugegriffen werden, als auf Musik, die von iTunes auf ein iOS synchronisiert worden ist.

https://support.sonos.com/s/article/2922?language=de
Abzeichen
Hallo Superschlumpf,
vielen Dank für Deine Antwort. Ich weiß das wirklich zu schätzen. Das Problem ist nur, dass keine der alte nativen tatsächlich infrage kommt. Und ich empfinde das Verhalten von Sonos immer noch als bodenlose Frechheit.

AirPlay funktioniert mit dem Sonos Play nicht. Und der Hinweis, Mann müsse sich ja nur ein neues Sonos-Gerät kaufen und dann funktioniert ist, ist perfide. Es geht nicht um einen Adapter für 4,99, sondern um ein Gerät, dass weit mehr als 200 € kostet. Und wer weiß, wie lange es hält. Wir merken ja gerade, was von Sonos zu halten ist.

Der Hinweis, man könne doch einen Streaming Dienst kaufen, ist von ähnlicher Qualität. Zum einen gibt es sehr viel von der Musik, die ich höre, eben nicht in Streaming-Diensten. Die habe ich in mehr als 30 Jahren gesammelt. Und ich betrachte es als eine Frechheit, ein Gerät zu verkaufen, und dann, in meinem Falle, zwei Wochen später zu sagen, so, funktioniert nicht mehr, aber Du kannst ja einen Dienst kaufen und Monat für Monat bezahlen. Löst zwar das Problem nicht, aber was kannst Du schon machen. Unsere AGB sind wasserdicht.

Und der Hinweis, man müsste ja nur einen Computer oder eine NAS parallel laufen lassen, kann doch auch nicht ernst gemeint sein. Zum einen habe ich keinen Computer mehr. Und ich möchte mir auch nicht extra eine NAS kaufen. Das ist so, als wenn mein Auto morgens nicht mehr anspringt, und der Hersteller sagt dann, ja, haben wir abgeschaltet. Sie müssen aber nur einen Anhänger kaufen und ständig mit sich mitziehen, dann funktioniert es fast schon wieder wie vorher.

Und ganz nebenbei: Um seine Musik zu streamen, muss man den Laptop die ganze Zeit laufen haben?!? Sonos, wir sind doch nicht mehr in den Neunzigern!

Bitte nicht falsch verstehen, Superschlumpf. Ich möchte nicht Dir gegenüber unhöflich sein, denn ich finde die angebotene Hilfe toll. Die von Sonos angebotenen Alternativen sind nur keine. Eigentlich wollte ich noch vier weitere Lautsprecher kaufen, um meine Wohnung damit auszustatten. Aber bei solch einer Geschäftspolitik war es das mit Sonos. Der Lautsprecher, mit dem ich kurzzeitig viel Freude hatte, kommt weg und ich sehe mich nach einem Konkurrenzsystem um.

Noch einmal danke – Chris
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@Maine-Chris
Alles gut, Chris... ich kann deinen Frust absolut nachvollziehen. Schön ist anders... 🙄
Und am Ende muss man sich halt, genau wie du richtig sagst, die Frage stellen: Mach ich das mit und komme mit einer der Alternativen klar, oder sind es für mich persönlich keine wirklichen Alternativen und ich kehre dem System den Rücken.
Wenn ich nicht eh einen neuen Player, ein NAS oder einen Musikdienst brauche, ist es definitiv ärgerlich, erneut Geld zu investieren. Die einzige wirklich kostenlose Alternative ist das Hochladen der pers. Musik zu Google Play Musik. Das geht ohne Abo und deine Musik wäre in der Sonos App über Google Play Music als Musikdienst verfügbar. Und auf allen anderen Geräten mit Google Play Music App auch über die Cloud oder offline.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Das Hochladen bei Google Play ist zwar kostenlos, hat aber je nach dem, was man hochlädt den Nachteil, das durch den Abgleich mit der Google Datenbank andere Versionen verknüpft werden, als die, die man eigentlich hören möchte. Außerdem nerven Lautstärkenunterschiede, die bei vernüftig erstellten MP3s nicht vorhanden sind.
Gruß

Bernhard
Binsenweisheit: Wenn ein Bluetoothlautsprecher deinen Bedürfnissen eher entgegenkommt, kaufe dir einen Bluetoothlautsprecher.

Antworten