Frage

Entertain nicht mehr Schaubar, Aussetzer im Sek. Takt



Ersten Beitrag anzeigen

72 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
nachdem ich Kontakt aufgenommen habe
sind wir jetzt soweit, das

der Ton von Sky und Entertain über HDMI zum Samsung TV geht und vom TV zur Playbar.

so habe ich jetzt seit 5 Tagen keine Aussetzer.
jetzt kommt das ABER

somit ist nur noch Stereo möglich, da mein Fernseh kein 5.1 durchleitet.wenn ich jedoch die beiden Receiver auf Stereo stelle und über den Toslink Switch gehe hab ich Aussetzer.
wo könnte ich jetzt noch ansetzen oder wo könnte ich jetzt noch was machen?
Stereo will ich auf dauer natürlich nicht so haben.

Danke euch schon mal wieder für die Hilfe

Ähm... Wenn du doch DD5.1 Ton haben möchtest, wieso stellst du dann an den beiden Receivern Stereo ein? 🤔
Trotzdem sollte es aber, egal was nun eingestellt ist, auch über den Toslink Switch keine Aussetzer geben.
ich habe jetzt nicht im Detail den ganzen Thread hier verfolgt, aber hast du mal einen anderen Toslink Switch getestet? Könnte ja ggf. ein Defekt vorliegen.
Gruß,
Ralf
Abzeichen +2
Hi Ralf
danke wieder für deine Hilfe.
das mit Stereo nur zum Vergleich toslink vs TV
das hier ein direkter Vergleich ist. Und mein TV nur Stereo durch leitet

hätteset du mir einen Toslink Switch zur Empfehlung?
habe zur Zeit einen Speaka Prof. Der hier eigentlich Empfohlen wird.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Maddin77
Ok, verstehe... der Vergleich sollte also Stereo zu Stereo sein.

Treten die Aussetzer über den Switch denn beim Abspielen von beiden Receivern auf?

Kommt denn wenigstens DD5.1 bei Sonos an, wenn du am Receiver die Tonausgabe auf Bitstream oder Dolby Digital einstellst?
Und treten dann auch Aussetzer auf?

Ich nutze selber einen 3x1 Toslink Switch von KW mobile. Gibt es bei Amazon für knapp 20€. Hab damit noch nie Probleme gehabt.
Eigentlich unterscheiden sich diese Switches höchstens in der Verarbeitungsqualität oder es kommt halt mal ein Defekt bei einem Gerät vor. Wenn die Passgenauigkeit zwischen Buchse und Kabel bei einer optischen Verbindung aber schlecht ist, dann kann es durchaus zu Aussetzern kommen.
Daher sollte man sowohl bei Toslinkkabeln als auch beim Switch nicht zu den allergünstigsten Teilen greifen.

Ein Test, um den Switch ggf. als „Übeltäter“ zu identifizieren, wäre noch, die Receiver mal jeweils einzeln ohne Switch direkt per Toslinkkabel anzuschließen.
Abzeichen +2
es ist leider egal ob Sky oder Entertain, wobei Entertain wesentlich mehr Aussetzer hat.
auch egal ob Stereo oder Dolby Einstellung.

ja wenn der Film in 5.1 ausgestrahlt wird kommt das auch laut App an, auch die Töne von den Play 1 als Rear werden erkannt von uns.

ich habe jetzt auch direkt vom Entertain an die Playbar gesteckt.
Aussetzer in Stereo und Dolby......
habe auch schon das Toslink gewecheselt, trotzdem Aussetzer

laut Sonos sehen sie Priority fehler und eine CPU auslastung von 99% und wissen nicht warum.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Maddin77
Ok, dann hilft nur Ausschlussprinzip...
Beantworte bitte mal (oder sorry, falls nochmals...) folgende Fragen:

  • Entertain Receiver direkt an Playbar gibt also Aussetzer... egal ob Stereo oder Dolby Digital... Sky Receiver auch???
  • Wie heißt die Einstellung für Stereo genau an den Receivern und am TV? PCM Stereo oder anders?
  • Gibt es Aussetzer, wenn Ton von einer internen App des TV oder einem internen TV Tuner abgespielt wird und der TV nicht Stereo, sondern Bitstream bzw. Dolby Digital als Format eingestellt hat?
Hast du evtl. die Möglichkeit, mal noch ein anderes Gerät mit Toslink Ausgang direkt an der Playbar zu testen? DVD Player zum Beispiel...

Wenn von mehreren Geräten, die direkt an der Playbar getestet wurden, Fehler auftreten, dann würde ich mal nett nach einem Gerätetausch fragen.
Abzeichen +2
genau beide direkt angeschlossen Aussetzer, Entertain mehr als Sky

TV kann nur Externe Lautsprecher
SPDIF----Audioformat----PCM
sonst keine Einstellmöglichkeit.

Entertain kann nur Dolby Audio oder Stereo

Sky kann
Bevorzugtes Tonformat Dolby Audio oder Stereo

interne Sachen Abspielen kann ich nichts habe kein Netflix oder Amzone Fire TV
habe leider auch keine anderen Geräte direkt für Toslink zum Abspielen.

zusammenfassend, Sky und Entertain macht direkt aussetzer
alles über den TV macht keine Aussetzer.

Gerätetausch, wird hoffentlich dann noch in frage kommen.
Bin ja schon aus der Garantie, und wurde vor kurzem erst getauscht außerhalb der Garantie auf Kulanz
Aber nett fragen werde ich auf jeden Fall.
Abzeichen +2
Sonos Antwort

da über PCM vom TV alles geht
liegt der Fehler nicht bei der Playbar

somit also Sch.....
und meine beiden Receiver sind schuld.

und jetzt?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Maddin77
Wenn am TV kein HDMI Eingang als Quelle gewählt ist, sondern ein interner TV Tuner und man dann in die Audioeinstellungen geht, dann sollte dort eigentlich nicht nur PCM für externe Lautsprecher verfügbar sein. Bei HDMI als aktuell gewählter Eingang kann das schon sein, wenn der TV kein Passthrough kann. Aber TV Sendungen wie z. B. Tatort werden ja auch öfters in 5.1 gesendet. Und die sollten vom internen TV Tuner auch an externe Lautsprecher als Dolby Digital Ton ausgegeben werden können.

Da die PCM Stereoausgabe vom TV aber in jedem Fall fehlerfrei funktioniert, kann es tatsächlich auch an den Ausgabeformaten der Receiver liegen. Klarheit würde wohl wirklich nur ein Test mit einem oder mehreren weiteren Geräten mit Toslink Ausgang bringen.
Abzeichen +2
okay

das mit dem Internen TV Tuner kann ich mal testen, das wäre noch eine Option.

Danke
Die Playbar ist März 2019 in Betrieb gegangen und wäre echt Mega Ärgerlich wenn ich jetzt mit 2 Unterschiedlichen Receivern kein 5.1 mehr Realisieren könnte.

ich Stecke etwas um und Berichte.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Maddin77
PS:
Falls es wirklich an den beiden Receivern liegt, könnte eine Lösung sein, einen HDMI Switch mit Audioextractor zu nutzen. Daran würden dann die beiden Receiver per HDMI angeschlossen. Vom Switch wird der Ton per Toslink zur Playbase ausgegeben und das Bild per HDMI zum TV.

z. B. dieser hier...
https://www.amazon.de/kwmobile-HDMI-Switch-Full-Fernbedienung-Schwarz/dp/B07175GPYF

Könnte helfen, weil dann der Ton an den Receivern nicht mehr vom SPDIF abgegriffen wird, sondern aus dem HDMI Signal extrahiert wird. Da wird auch auf jeden Fall 5.1 an Sonos weitergegeben.
Abzeichen +2
Super danke

ich teste jetzt mal den TV Tuner mit DD an die Playbar

und wenn das nichts hilft mal den Switch von dir.

schönen Sonntag

PS:
wie kann ich da dann den TV verwenden? über den eine NAS läuft?
weil Toslink bring ich da ja keinen ran an den Switch nur HDMI
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Super danke

ich teste jetzt mal den TV Tuner mit DD an die Playbar

Ja, als zusätzlicher Test macht das durchaus Sinn... aber selbst wenn das fehlerfrei funktioniert, kannst du ja über den internen TV Tuner keine Inhalte von Sky oder Entertain abspielen. Also brauchst du deine Receiver ja in jedem Fall, oder?

Hattest du eigentlich mal die ganzen Tests gemacht, ohne eine Anbindung der Geräte ans Netzwerk? Ist die Playbase per Lankabel oder wireless angeschlossen? Nur um sicher zu gehen, dass keine Netzwerkursache da stört... Ist eher unwahrscheinlich, aber ich hätte einfach mal getestet, ohne dass eines der Geräte per Lankabel oder wireless verbunden ist. Entertain kann man dann zwar nicht testen, aber Sky kommt ja wahrscheinlich über Sat oder Kabel, richtig?
Also Lankabel überall abstecken und am Router mal testweise Wlan ausschalten. Dann nur Signal vom Sky Receiver direkt optisch zur Playbase testen.

und wenn das nichts hilft mal den Switch von dir.

schönen Sonntag

PS:
wie kann ich da dann den TV verwenden? über den eine NAS läuft?
weil Toslink bring ich da ja keinen ran an den Switch nur HDMI

Der HDMI Ausgang des Switch kann ARC... Der TV müsste also einen HDMI Eingang haben, der ARC kann. Daran dann den Switch anschließen... dann kann Ton von jeder Quelle des TV per ARC zum Switch gelangen.
Abzeichen +2
Ohne LAN hab ich noch keine Tests gemacht
Sky wäre Satellit. Sollte also klappen

hdmi ARC hat der TV schon mal

jetzt muss ich noch rausbekommen ob die Harmony den Switch kann.


ist das alles schwierig, uiuiui
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Maddin77
Jau, ist nicht grad wenig Gerödel... 😉
Aber du bist ja echt hartnäckig! Find ich gut! 💪🏻😎

Und wenn man jetzt schonmal dabei ist, dann lieber richtig alles durchtesten. Wäre ärgerlich, wenn man es jetzt mit nem Switch probiert und dann lag die Ursache doch am Netzwerk. Gab es alles schon... 🙈

Dem HDMI Switch liegt übrigens i d. R. ne stinknormale IR Fernbedienung bei. Die sollte ohne Probleme an der Harmony anlernbar sein.
Abzeichen +2
so da la

gerade TV Samsung direkt an der Playbar über Toslink

und Aussetzer gegeben.
Somit mit allen 3 Quellen das Problem
Entertain am meisten
und Sky und Samsung TV selten aber vorhanden.

hab den HDMI-Switch mal bestellt, sollte Di oder Mi da sein
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
so da la

gerade TV Samsung direkt an der Playbar über Toslink

und Aussetzer gegeben.

mit DD5.1...??? Weil PCM Stereo klappte doch eigentlich, wenn der Ton vom TV kam... oder kamen da jetzt auch Aussetzer?

Somit mit allen 3 Quellen das Problem
Entertain am meisten
und Sky und Samsung TV selten aber vorhanden.

Hattest du mal alle Netzwerverbindungen, Lan und Wlan, gekappt?

hab den HDMI-Switch mal bestellt, sollte Di oder Mi da sein

Ich würde vorher auf jeden Fall die Audio-Verbindungen noch ohne aktive Netzwerkverbindungen testen.
Abzeichen +2


mit DD5.1...??? Weil PCM Stereo klappte doch eigentlich, wenn der Ton vom TV kam... oder kamen da jetzt auch Aussetzer?


Hattest du mal alle Netzwerverbindungen, Lan und Wlan, gekappt?


Ich würde vorher auf jeden Fall die Audio-Verbindungen noch ohne aktive Netzwerkverbindungen testen.


der TV steht jetzt auf Digital und die Sendung war gerade in DD2.0
wie du schon geschrieben hattest waren dann mehr Einstellungen möglich mit dem Internen Tuner

Netzwerk Lan/Wlan hab ich noch nicht gekappt, mach ich als nächstes.
und Lausche ob da noch was kommt.

Danke dir
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Maddin77
Ok...
also Dolby Digital Signal vom TV ergibt Aussetzer, PCM nicht...
von den Receivern ergeben alle Signale Aussetzer...

Ich habe so hartnäckig nach den Netzwerkverbindungen gefragt, weil bei dir ja anscheinend einige Geräte per Lankabel angeschlossen sind.
NAS am TV, wahrscheinlich der Entertain Receiver... sonst noch was? Die Playbase? Andere Sonosgeräte? Der TV?
Hängt da ein Ethernet Switch irgendwo zwischen?
Falls der nämlich nicht igmp snooping unterstützt, kann es bei mehreren multicastfähigen Geräten im Netzwerk zu extremen Problemen kommen. Meist bei Netzwerkverbindungen... aber letztendlich kann auch ein Audiosignal dadurch beeinträchtigt werden.
Und da Entertain Receiver Multicast nutzen, könnte das hier der Fall sein.

Wäre also prima, wenn du dazu mehr Infos geben kannst und es mal testest. 😉
Wie gesagt, am besten alles mal vom Netzwerk trennen, aber auf jeden Fall die Playbase und andere Sonosgeräte und den Entertain Receiver.
Am besten dann den TV oder Sky Receiver, die nur per Sat angebunden sind, über Toslinkkabel an die Playbase, während diese und auch alle anderen Sonosgeräte vom Lan getrennt sind.
Abzeichen +2
LAN & WLAN aus zur Zeit in der FB
keine weiteren Sonos Geräte mit LAN verbunden.

an dem neuen Switch der das Können sollte hängen sonst noch.
(Hatte auch schon Playbase direkt an der FB und Entertain auch direkt trotzdem Aussetzer)

Kabel von der Fritzbox LAN 2
Switch Netgear
NAS Ausgeschaltet
TV
Drucker Ausgeschaltet
Homematic AP
Laptop
Playbar

Kabel von der Fritzbox LAN 1
Entertain Receiver
Abzeichen +2
@Superschlumpf

auch der KWMobile HDMI Switch brachte keine abhilfe

selbst damit sind Aussetzer vorhanden.......
jetzt kann ich nur noch auf Sonos direkt hoffen, das sie was finden.

Sonst muss ich wohl in den Sauren Apfel beisen.......
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Maddin77
Oh je, das ist mehr als ärgerlich... 😖
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass zwei Receiver und der TV alle fehlerhafte Audiosignale ausgeben. Und das noch sowohl per SPDIF und HDMI.
Wenn möglich, versuche dir mal einen DVD oder BD Player zu leihen und damit einen weiteren Test machen.
Ich würde Sonos nett bitten, dass sie das Gerät selber mal testen.
Viel Erfolg und Grüße,
Ralf
Abzeichen +2
Ja mehr als ärgerlich

Sonos Support wollte jetzt alle Geräte Bezeichnungen inkl Firmware Stände.

selbst wenn hier was rauskommt bestimmt nicht Zeitnah.

evtl frage ich mal vorsichtig an

Antworten