Frage

Bridge als Repeater funktioniert nicht


Abzeichen
Ich wollte meine Play1 auf dem Dach betreiben. Um die Reichweite zu ermoglichen setzte ich in die mittlere Etage eine zweite Bridge ( die erste ist direkt am Router). Beim einrichten der Bridge kann man auswählen, ob als Repeater oder am Router. Habe stets Repeater ausgewählt. Nach dem Druck aufs Knöpfchen, werde ich aufgefordert, den Repeater erstmal an den Router anzuschließen, um es dann nochmal zu probieren. Das bringt sber nichts. Immer das gleiche. Wenn ich die beiden Bridges tausche, dann passiert mit der router-fernen Bridge das gleiche. Was ist da los? Hat Sonos die Repeaterfunktion abgestellt, weil die Boost verkaufen wollen?

31 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hi,
BRIDGE gebraucht gekauft?
Auf Werksrinstellung zurück gesetzt?
Gruß
Armin
Abzeichen
Ist vor 2 Jahren gebraucht gekauft worden und zurück gesetzt. Damals funktionierte das auch wunderbar. Habe sie dann in die Schublade gelegt. Und nun wollte ich wieder überall Empfang haben und es geht nicht mehr. Wie gesagt : Wenn ich die Bridges tausche funktioniert diejenige am Router immer und die als Repeater eingesetzt ist nicht.
Benutzerebene 4
poste mal bitte das Ergebnis von "http://SONOS-IP:1400/status/netsettings.txt" als Bild hier in Deiner Antwort.
- den Platzhalter 'SONOS-IP' ersetze bitte mit der IP-Adresse Deiner BRIDGE, die per LAN angeschlossen ist.
Abzeichen
bitte schön
Benutzerebene 4
hi,
also aus meiner Sicht sieht das zunächst mal O.K. aus.
- die BRIDGE hat auch Dein priv. WLAN nicht mehr registriert.
- sprich Du hast den SONOS-Standard-Mode sauber entfernt.
- sie hat sich im SONOS-Net auf Kanal 11 (TrägerFreq. 2462 MHz) eingestellt.
- und sie sollte im STP die Rolle als Root-Bridge (ZP-First=1) eingenommen haben

hast Du jetzt parallel die 2. BRIDGE am LAN angeschlossen ?
- wenn nein, dann mach das mal bitte - ohne jedoch diese hier (sie 192.168.178.32) zu entfernen !
- Du kannst gerne auch ein etwas längeres LAN-Kabel nehmen und beide mit etwas (einige Meter oder anderer Raum) Abstand zueinander aufstellen.
- solltest Du am Router keinen freien LAN-Port mehr haben, kannst Du die 2. BRIDGE auch auf den noch freien Port der 1. BRIDGE stecken.

Das ganze kannst Du online machen. Die 2. BRIDGE muss sich sauber in Dein System einlinken.
- sollte die nach dem Boot und ggf. 2 Min. Warten unnormal Blinken o.ä., - also keine weiße LED mit Dauerleuchten zeigen, dann setzt die 2. einfach in den Werkszustand zurück und integriere sie über den Controller als neue "BRIDGE/BOOST hinzufügen" erneut.

Danach check bitte zunächst ob ggf. unterschiedliche SW-Versionen auf den Bridges bzw. in deinem Gesamtsystem sind.
- im Controller unter "über mein SONOS-System"

Dann poste mal bitte die "Network Matrix" (als Bild) hier.
- findest Du unter 'http://SONOS-IP:1400/support/review'.
- Du darfst dafür aber keine IP einer BRIDGE nehmen, die hat keine Matrix !

... den Rest sehen wir dann.
Abzeichen
Die Repeater Bridge (auch so benannt) ist in dieser Konfiguration per LAN Kabel an die Fritz Box angeschlossen
Benutzerebene 4
hi,
also jetzt komm ich auch an meine Grenze :(
- da ist irgendwas ganz foul :(
Die BRIDGE 2 (Name "Bridge Repeater) zeigt überhaupt kein Inbound ?!
- wenn das WLAN bei der abgeschalte wäre, dann wäre aber auch die 4. Spalte komplett weiß ?!
- IMO ist die defekt oder es gibt noch ein anderes Problem in deinem Netz was wir so nicht eingrenzen können :(

Vorschlag:
1. erstell jetzt in dem Zustand hier eine Diagnose und poste im Anschluss die ID hier im Thread.
- das müssen sich die MOD's anschauen.

2. ... wenn Du magst, machst Du dann (ohne irgendwelche Anschlüssen zu ändern) ein Reboot all Deiner Komponenten.
- erst alle offline nehmen.
- dann als erstes den Router starten
- wenn der online ist startest Du alle LAN-angeschlossenen Komponenten
- und am Ende alle wireless-Geräte.

danach nochmal eine Diganose (ggf. 5 Min. warten und ggf Musik laufen lassen), und ...

... wenn du möchtest postest Du davon dann nochmal die Matrix hier!?
- würde mich zumindest mal interessieren - Vergleich vorher / nachher.

PS:
kannst Du ggf auch mal kurz beschreiben wie / wo die Geräte zueinander stehen ?!
Benutzerebene 4
Hi "Maulwurf n",
hast Du noch einen aktuellen Stand zu Deinem Problem ???
- würde mich freuen wenn Du Dich hier nochmal meldest :8
v.G. // Peter
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Hallo,

wir würden uns das auch gerne anschauen, bitte sende uns eine Diagnose, wie von Peter bereits vorgeschlagen.

Grüße,
Christopher
Abzeichen
7970619 Diagnose
Bridge Router IP....32 per LAN am Router
Bridge Repeater wurde zunächst per LAN parallel mit dem selben Router verbunden zum Zeitpunkt der Diagnose war das Netzwerkkabel aber getrennt
Abzeichen
7970656 Diagnose
Bridge Router IP....32 per LAN am Router
Bridge Repeater ebenfalls per LAN am selben Router.
Abzeichen
Hier noch mal die Matrix dazu zu der Konfiguration "beide Bridges per LAN paralel am selben Router"


Sorry, dass ich mich länger nicht gemeldet habe.
Benutzerebene 4
Hallo Maulwurf,
... Du hast anscheinend zwischenzeitlich irgendwie umgebaut ?!
Kannst Du mal dein komplettes Setup auflisten ?
- welches Gerät welcher Raum
- wie der Raum konfiguriert ist (also z.B. Wohnzimmer ... ist das eine PB mit P1er als Rear, gibt es einen SUB)

außerdem Fehlt in der aktuellen Matrix irgenwie einige Geräte.
... und Du solltest mal ALLE Sonos-Geräte einmal durchstarten!
- da ist nämlich ein Gerät (ist die MAC vom "alten" Raum "Fernsehzimmer (LR)") mit "undefined" gelistet.
- dieser Eintrag kommt von einem veralteten Eintrag im Cache des ganzen Systems.
- dieser Cache wird aus eigenen Erfahrungen aber nur refreched, wenn einmal das GANZE System rebooted wird.
- ist irgendwie anscheinend ein kleiner Fehler bereits seit der 7.4 !?

Mit dieser Matrix und ohne die Setupinfo kann man so aber nichts anfangen.
- da können höchstens die Mod's was sehen, weil die in der Diagnose weit mehr daten haben.
Abzeichen
Nur nebenbei: Ich habe alles einmal stromlos gemacht. Danach fiel mir auf, dass ich mich bei der Playbar (beim neuen koppeln der Play3 als Surround) und bei der Bridge (Repeater) mit meinem Sonoskonto anmelden/verknüpfen musste. Liegt das an mit irgendeinem neuen Update?

Hier ist mein System, eben gerade neu aufgebaut (Werkseinstellungen habe ich NICHT gemacht):
2x Bridge
1x Play 1
1x Playbar (gekoppelt mit:)
2x Play 3

Eine Bridge ist per Netzwerkkabel direkt am Router (Bridge Router) angeschlossen
Eine zweite Bridge (Bridge Repeater) ist ebenfalls per Netzwerkkabel am Router. Die Repeater-Funktion ist so sinnlos ( stehen ja beide nebeneinander)
Die Play 1 steht für sich alleine.
Die Playbar ist per Kabel mit dem TV verbunden und mit den beiden Play 3 als Surround -System eingestellt.


Ihre Bestätigungsnummer lautet: 7974923.
Abzeichen
Jetzt habe ich das Netzwerkkabel der 2. Bridge (Repeater getrennt).Die Bridge erscheint unter den Einstellungen > Bridge-Einstellungennicht mehr.

Ihre Bestätigungsnummer lautet: 7974958.
Abzeichen
Die Bridge Router fehlt jetzt wieder in meinem System, obwohl der Strom nicht getrennt wurde (nur das Netzwerkkabel). Jetzt bin ich wieder auf "Verwalten" > "Boost oder Bridge hinzufügen" > "An anderer Stelle verwenden" > Frage nach dem Licht "fortfahren" > dann kommt die Aufforderungan der Boost den Knopf zu drücken . Ich habe an der Bridge den Knopf gedrückt. Das Signal scheint auch irgendwie angekommen zu sein, denn es kommt die Fehlermeldung aus dem Anhang.

Wie bereits vor Monaten, keine Änderung :-( .
Die Katze beisst sich in den Schwanz. Ein Teufelskreis.
Ich soll die Bridge wieder mit dem Router verbinden per Kabel. Tue ich dies und starte die Bridgeeinbindung erneut via "Boost oder Bridge hinzufügen", sagt mir die Software, dass es erfolgreich war. Anscheinend fließen trotzdem keine Daten (Siehe vorletzten Post-Anhang). Aber angeblich darf ich doch jetzt das Netzwerkkabel entfernen und den Repeater irgendwo aufstellen. Tue ich dies, funktioniert doch wieder nichts. und es beginnt von vorne ,,, HILFE
Benutzerebene 2
Abzeichen +1
In der letzten Matrix in der beide Bridges zu sehen sind, ist auffällig, dass die Bridge Repeater keine einzige WLAN Verbindung anzeigt, also nicht einmal geblockte Verbindungen. Entweder ist das Teil einfach im Eimer oder irgendwas stimmt da mit der Config grundlegend nicht. Funktioniert dein System, wenn du die Bridge Repeater wieder mit Router verkabelst und dann die Bridge Router komplett ausschaltest?
Benutzerebene 4
Hi, genau wie Dieter schreibt ...
... das einzige was mir sonst noch einfallen würde ist, dass bei der BRIDGE-Repeater die WLAN-Interfaces hard abgeschaltet sind (wie und warum auch immer).
Deshalb versuch es mit LAN-Anschluss bitte mal mit "http://IP:1400/wifictrl?wifi=persist-on" auf diese BRIDGE.
Wenn das nichts bringt muss der Support ran !
Benutzerebene 4
Hi Maulwurf,
noch eine kleine Anmerkung ... sorry wenn mir das jetzt erst beim nochmaligen durchschauen des Threads aufgefallen ist :(
- aber man wird halt nicht jünger :cool:

Wir reden hier ja die ganze Zeit über eine BRIDGE.
Meines Wissens ist eine BRIDGE nicht für einen SONOS-WLAN-Repeater-Modus geeignet !!!
- sprich reiner WLAN-Betrieb ohne LAN-Anschluss.
Das kann lediglich die BOOST.
... ich hoffe ich irre mich hier jetzt nicht :?, deshalb
@SONOS, könnt Ihr das bitte hier mal bestätigen oder mich / mein Wissen korrigieren ?!
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hi Peter,
ich habe gerade mal nachgefragt.
Das können beide.
Steht halt nicht in der BD der BRIDGE, daher die Fehlannahme auch meinerseits.
Gruß
Armin
Benutzerebene 4
Hi Armin, - danke.
... hab auch schon den Support angestuppst hier mal rein zu schauen. - mal sehen.

Was mich nur wundert, wenn ich meine BRIDGE vom LAN trenne, dann kommt da auch nichts im Status oder in der Matrix.
Eine BOOST hab ich nicht um den Unterschied zu probieren :(
Ich bin da deshalb trotz der (Deiner) Aussage noch nicht 100% sicher ... :?
... oder reicht das einfache Trennen von LAN nicht und die muss zusätzlich irgendwie anders eingerichtet werden ?!

... werde es deshalb heut Abend selbst nochmal verifizieren. :cool:
- hab ja genügend davon :)
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hi Peter,
die kommen eigentlich nur zum Einsatz, wenn die Verbindung anders nicht möglich ist.
Du könntest das also so testen, dass du mit einer PLAY so weit weg gehst, dass die Verbindung unterbricht.
Dann die Bridge irgendwo dazwischen und schon sollte es wieder funktionieren.
Gruß
Armin
Benutzerebene 4
Hi Armin,
und genau das hatte ich schon mal probiert.
- im Haus SONOS, in der Garage (40 Meter vom Hs ganz hinten vom Grundstück) dann ein P3-Stereo-Paar)
-- ständig Aussetzer.
- kurzer Hand meine 2. BRIDGE in den Garten (ca. die Hälfte) gestellt. - ohne LAN, war vorher aber vollständig in Betrieb.
- hat leider nicht funktioniert.
Hab dann ein gaaaanz langes LAN-Kabel genommen, die BRIDGE daran angeschlossen aber nicht verstellt.
- gute Verbindung zur Garage und gute Verbindung zum Haus.
- auch in der Matrix kontrolliert.
Dann LAN wieder entfernt.
- BRIDGE nicht mehr im Netz und auch nicht mehr über die Hidden-GUI vs. Matrix greifbar.
Muss allerdings dazusagen, dass das sicherlich unter einer v6 oder frühen v7 war.
- kann sich ja mittlerweile was geändert haben !?
- deswegen probier ich's nochmal :)

bin auch gespannt was von Moriz noch kommt. - AW hat er jedenfalls zugesagt. - die sind nur gerade LandUnter ...
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hi Peter,
die Info kam von Moritz, hatte heute Mittag Kontakt zu ihm.
Jetzt bin ich gespannt, was dabei heraus kommt.
Happy Testing!
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Maulwurf n schrieb:

Die Bridge Router fehlt jetzt wieder in meinem System, obwohl der Strom nicht getrennt wurde (nur das Netzwerkkabel). Jetzt bin ich wieder auf "Verwalten" > "Boost oder Bridge hinzufügen" > "An anderer Stelle verwenden" > Frage nach dem Licht "fortfahren" > dann kommt die Aufforderungan der Boost den Knopf zu drücken . Ich habe an der Bridge den Knopf gedrückt. Das Signal scheint auch irgendwie angekommen zu sein, denn es kommt die Fehlermeldung aus dem Anhang.

Wie bereits vor Monaten, keine Änderung :-( .
Die Katze beisst sich in den Schwanz. Ein Teufelskreis.
Ich soll die Bridge wieder mit dem Router verbinden per Kabel. Tue ich dies und starte die Bridgeeinbindung erneut via "Boost oder Bridge hinzufügen", sagt mir die Software, dass es erfolgreich war. Anscheinend fließen trotzdem keine Daten (Siehe vorletzten Post-Anhang). Aber angeblich darf ich doch jetzt das Netzwerkkabel entfernen und den Repeater irgendwo aufstellen. Tue ich dies, funktioniert doch wieder nichts. und es beginnt von vorne ,,, HILFE



Hallo,

Die Bridge kann ebenfalls ohne Netzwerkkabel betrieben werden.
Hier unterscheidet sich die Bridge nicht wirklich zum Boost.

In der Diagnose ist zu sehen, dass die erste Bridge auf dem Sonosnet-Kanal 11 funkt und die andere Bridge auf dem Kanal 6.
Irgendetwas stimmt hier also nicht.

Wechsel bitte einmal den Sonosnet-Kanal und sende uns eine neue Diagnose zu.
Danach trennst du das Kabel der zweiten Bridge, achtest darauf, was passiert und sendest uns noch eine Diagnose zu.

Gruß,
Daniel

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)