Beantwortet

Boost Mode oder WLAN?

  • 23 Dezember 2018
  • 8 Antworten
  • 1600 Ansichten

Abzeichen +1
Liebe Gemeinde,

so kurz vor Weihnachten beschäftigt mich das Thema Boost Mode oder WLAN, da mein System wächst. Situation: im EG unseres Hauses betreibe ich im offenen Küchen-, Ess- und Wohnbereich 3x Play:1 und 1x Playbase (hier kommen Weihnachten 2 Play:1 als Rearspeaker hinzu). Im OG befindet sich 1x One im Bad. Im EG befindet sich mein Router (Firtzbox), im OG ein Repeater (Fritzrepeater). Alle SONOS-Komponenten hängen im WLAN und laufen stabil. Ab und zu, aber höchst selten sehe ich die One im Bad nicht. Nun überlege ich die Base ins LAN zu hängen. Das wäre kein Problem, die Netzwerkdose ist keinen Meter entfernt. Fragen die ich mir stelle: stellen sich alle Komponenten die nicht im LAN hängen automatisch auf den Boost Mode um? Muss ich das WLAN in der SONOS App killen? Schafft die Base die Weiterleitung durch die Decke (Holzständerwerk mit Fermacell/Rigips/Dämmwolle) zur One ins Bad (Bad liegt schräg über der Base ca. 6m entfernt)?

Was würdet ihr empfehlen? Boost für mehr Stabilität wenn jetzt die Komponenten 6 und 7 hinzukommen, oder WLAN lassen weil ja alles erstmal stabil läuft?

Viele Grüße
Matthias
icon

Beste Antwort von Perpugilliam 23 Dezember 2018, 14:45

so kurz vor Weihnachten beschäftigt mich das Thema Boost Mode oder WLAN, da mein System wächst. Situation: im EG unseres Hauses betreibe ich im offenen Küchen-, Ess- und Wohnbereich 3x Play:1 und 1x Playbase (hier kommen Weihnachten 2 Play:1 als Rearspeaker hinzu). Im OG befindet sich 1x One im Bad. Im EG befindet sich mein Router (Firtzbox), im OG ein Repeater (Fritzrepeater). Alle SONOS-Komponenten hängen im WLAN und laufen stabil. Ab und zu, aber höchst selten sehe ich die One im Bad nicht. Nun überlege ich die Base ins LAN zu hängen. Das wäre kein Problem, die Netzwerkdose ist keinen Meter entfernt. Fragen die ich mir stelle: stellen sich alle Komponenten die nicht im LAN hängen automatisch auf den Boost Mode um? Muss ich das WLAN in der SONOS App killen? Schafft die Base die Weiterleitung durch die Decke (Holzständerwerk mit Fermacell/Rigips/Dämmwolle) zur One ins Bad (Bad liegt schräg über der Base ca. 6m entfernt)?

Ich würde Sonos nie über WLAN betreiben wollen.



zu 1) Ja, vorher den Repeater ausschalten und im Anschluss die Wireless-Einrichtung wie folgt rückgängig machen:



Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe im Sonos-Musikmenü auf „Einstellungen“ > „Erweiterte Einstellungen“ > „Wireless-Einrichtung“. Klicke im Bildschirm „Wireless-Einrichtung“ auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“. Klicke im nächsten Bildschirm auf „Fertig“.





zu 2) Finger weg von dieser Einstellung.





Ob das Signal durch die Decke geht, musst Du selbst herausfinden.
Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

8 Antworten

so kurz vor Weihnachten beschäftigt mich das Thema Boost Mode oder WLAN, da mein System wächst. Situation: im EG unseres Hauses betreibe ich im offenen Küchen-, Ess- und Wohnbereich 3x Play:1 und 1x Playbase (hier kommen Weihnachten 2 Play:1 als Rearspeaker hinzu). Im OG befindet sich 1x One im Bad. Im EG befindet sich mein Router (Firtzbox), im OG ein Repeater (Fritzrepeater). Alle SONOS-Komponenten hängen im WLAN und laufen stabil. Ab und zu, aber höchst selten sehe ich die One im Bad nicht. Nun überlege ich die Base ins LAN zu hängen. Das wäre kein Problem, die Netzwerkdose ist keinen Meter entfernt. Fragen die ich mir stelle: stellen sich alle Komponenten die nicht im LAN hängen automatisch auf den Boost Mode um? Muss ich das WLAN in der SONOS App killen? Schafft die Base die Weiterleitung durch die Decke (Holzständerwerk mit Fermacell/Rigips/Dämmwolle) zur One ins Bad (Bad liegt schräg über der Base ca. 6m entfernt)?
Ich würde Sonos nie über WLAN betreiben wollen.

zu 1) Ja, vorher den Repeater ausschalten und im Anschluss die Wireless-Einrichtung wie folgt rückgängig machen:

Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe im Sonos-Musikmenü auf „Einstellungen“ > „Erweiterte Einstellungen“ > „Wireless-Einrichtung“. Klicke im Bildschirm „Wireless-Einrichtung“ auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“. Klicke im nächsten Bildschirm auf „Fertig“.


zu 2) Finger weg von dieser Einstellung.


Ob das Signal durch die Decke geht, musst Du selbst herausfinden.
Abzeichen +1
Danke, dann teste ich gleich mal. Funzt es nicht kann ich ja wieder zurück ins WLAN.

Was meinst du mit:

zu 2) Finger weg von dieser Einstellung.


WLAN killen oder welche meiner vielen Fragen? 🙂
Abzeichen +1
Erledigt. Alle Boxen haben sich automatisch eingefügt. Das WLAN brauchte ich nicht manuell zurücksetzen. Da steht sofort: Richte Sonos in deinem WLAN ein.Dementsprechend scheint ja keine Altlast mehr zu bestehen.

Kann das so sein?

Viele Grüße,
Matthias
Danke, dann teste ich gleich mal. Funzt es nicht kann ich ja wieder zurück ins WLAN.

Was meinst du mit:

zu 2) Finger weg von dieser Einstellung.


WLAN killen oder welche meiner vielen Fragen? :-)

WLAN killen.


Erledigt. Alle Boxen haben sich automatisch eingefügt. Das WLAN brauchte ich nicht manuell zurücksetzen. Da steht sofort: Richte Sonos in deinem WLAN ein.Dementsprechend scheint ja keine Altlast mehr zu bestehen.
Poste bitte einen Screenshot von "Über mein Sonos-System".
Abzeichen +1
Voila.
Sind das alle Komponenten? Dann ist alles im grünen Bereich.
Abzeichen +1
ja, das sind alle Komponenten. Alle auf WM:0, alles stabil. Morgen kommen dann noch 2 kleine als Rearspeaker zur Base. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus dass die sich automatisch in den Boost Mode einfügen, korrekt?

Vielen Dank für deine Beratung und schöne Weihnachtstage!
ja, das sind alle Komponenten. Alle auf WM:0, alles stabil. Morgen kommen dann noch 2 kleine als Rearspeaker zur Base. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus dass die sich automatisch in den Boost Mode einfügen, korrekt?

Vielen Dank für deine Beratung und schöne Weihnachtstage!

Richtig. Rufe die 'Raumeinstellungen der Playbase auf --> Surround-Lautsprecher hinzufügen', man wird durch den Einrichtungsprozess geführt.

https://support.sonos.com/s/article/2927#add_surrounds


Frohe Festtage,
Peri