Beantwortet

Beam an Loewe 1.43 (von 2019) ohne Arc und optischem ausgang anschliessen

  • 26 July 2022
  • 1 Antwort
  • 16 Ansichten

Ich wollte heute meinen neuen Beam (2. Gen) mit dem TV von Loewe anschließen. Dabei musste ich feststellen, dass er nur zwei gewöhnliche HDMI Eingänge und einen “AUDIO OUT analog/digital”hat. Der Audio Eingang sieht aus wie ein normaler Stecker für Kopfhörer. Damit komme ich nicht wirklich weit. Meine Recherchen haben ergeben, dass es Konverter gibt, die Cinch auf HDMI umwandeln. Ich habe aber nicht einmal einen Cinch Anschluss, sondern nur eine einfache Klinke, wie es scheint. Gibt es da irgendeine Möglichkeit, den Beam doch anzuschließen? 

icon

Beste Antwort von Peter_13 27 July 2022, 02:15

Original anzeigen

1 Antwort

Hi @Mari_S , lt. Datenblatt hat Dein Loewe 1.43 einen digitalen Audio Out in Form einer einzelnen Cinch-Buchse (meist schwarz oder auch gelb). Was Du benötigst ist ein S/PDIF-Konverter von Cinch (elektrisch) auf Toslink (optisch). Daran kommt dann der der Beam beiliegende Adapter von Toslink auf HDMI-ARC, und daran die Beam via HDMI.

Mit einen von Dir genannten Konverter von Cinch auf HDMI (Ausgang) würde es mit Sicherheit nicht funktionieren, da die Beam einen HDMI-ARC-Eingang als Gegenpart erwartet.

Antworten