Beantwortet

Batterie


Abzeichen

Hallo, 

Ich habe eine Frage und zwar habe ich den neuen Sonos Roam. Leider braucht dieser über 24h zum Laden und hat immernoch keine 100%, die Batterie geht auch sehr schnell leer. Wissen sie was das für eine Grund sein könnte?

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 21 April 2021, 20:55

@Paula Reichelt

Was für ein USB Netzteil verwendest du denn zum Laden?

Das muss mindestens 1,5 A bei 5 V ausgeben. Besser wären 2,1 A. 
Hier der Link zum passenden Netzteil von Sonos. 
https://www.sonos.com/de-de/shop/roam-power-adapter.html

 

Kannst aber auch jedes andere Qualitäts-Netzteil nehmen, das diese Leistung bringt. 

Original anzeigen

14 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Paula Reichelt

Was für ein USB Netzteil verwendest du denn zum Laden?

Das muss mindestens 1,5 A bei 5 V ausgeben. Besser wären 2,1 A. 
Hier der Link zum passenden Netzteil von Sonos. 
https://www.sonos.com/de-de/shop/roam-power-adapter.html

 

Kannst aber auch jedes andere Qualitäts-Netzteil nehmen, das diese Leistung bringt. 

Abzeichen

@Paula Reichelt

Was für ein USB Netzteil verwendest du denn zum Laden?

Das muss mindestens 1,5 A bei 5 V ausgeben. Besser wären 2,1 A. 
Hier der Link zum passenden Netzteil von Sonos. 
https://www.sonos.com/de-de/shop/roam-power-adapter.html

 

Kannst aber auch jedes andere Qualitäts-Netzteil nehmen, das diese Leistung bringt. 


Danke für ihre Antwort, ich benutze aber das richtige Kabel und den Anschluss. Ich vermute, dass das Kabel kaputt ist. Haben sie sonst noch eine Idee woran es liegen könnte?

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

@Paula Reichelt

Was für ein USB Netzteil verwendest du denn zum Laden?

Das muss mindestens 1,5 A bei 5 V ausgeben. Besser wären 2,1 A. 
Hier der Link zum passenden Netzteil von Sonos. 
https://www.sonos.com/de-de/shop/roam-power-adapter.html

 

Kannst aber auch jedes andere Qualitäts-Netzteil nehmen, das diese Leistung bringt. 

@Paula Reichelt

Hallo und willkommen in der Community,

ich kann da @Superschlumpf da bestätigen.

 

Wenn Roam an ein empfohlenes 5V/2.1A USB-C-Ladegerät angeschlossen ist und das von Sonos mitgelieferte USB-C-Kabel verwendet wird, sollte Roam in etwa 1 Stunde von 0 %-50 % aufgeladen werden und dann innerhalb von 2,5 Stunden vollständig aufgeladen sein, während es nicht in Gebrauch ist. 

 

Bitte beachte Folgendes:

  1. Hat dein USB-C-Ladegerät eine Ausgangsleistung von mindestens 5V/ 2,1 Ampere?
  2. “Fast/Turbo-USB-C-Laden” ist nicht unterstützt. Geräte mit diesem Standard erfüllen nicht die Anforderung von 2,1 Ampere.
  3. Bitte nicht gleichzeitig ein kabelgebundenes und ein kabelloses Ladegerät angeschlossen haben.
  4. Verwende das von Sonos mitgelieferte USB-C-Kabel oder ein USB-C-Kabel, das mindestens 2 Ampere verarbeiten kann.

 

Welches Ladegerät (Modellbezeichnung) verwendest du?

 

Hinweis: Apple iPhone 5W USB-Ladegeräte, die mit iPhones vor dem iPhone 11 geliefert wurden, sind nicht leistungsfähig genug, um Roam zu laden. Alle anderen modernen Apple-USB-Ladegeräte erfüllen die empfohlenen Ladeanforderungen von Roam, ebenso wie die tragbaren Apple-USB-C-Ladegeräte für Computer.

 

Kabelloses Qi-Laden ist langsamer - bis zu 4-mal langsamer als kabelgebundenes USB-C-Laden.

 

Konnten dir diese Informationen helfen?

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen

Ich habe seit gestern 2 Sonos Roam. Der eine ließ sich innerhalb kürzester Zeit von 54% (18.00 - 21.30 Uhr) bis 100% laden. Mit dem gleichen Ladegerät (Apple USB) und dem original Ladekabel (auch mit dem Kabel des 1. Roam) lässt sich der zweite Roam nur von 45% bis 68% (innerhalb von 16 Stunden) laden.

Kann mir hier bitte jemand weiterhelfen?

Vielen Dank vorab.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@RDK

WELCHES Apple Ladegerät nutzt du?

Es gibt verschiedene Modelle…

Es sollte 2,1A bzw. 10W Leistung haben. 
Steht ganz klein auf dem Netzteil. 

Abzeichen

@Superschlumpf 

Danke für Deine schnelle Rückmeldung!

Ich habe versucht, beide Roam mit dem gleichen Ladegerät und dem gleichen Ladekabel (original Sonos Roam) zu laden. Beim einen hat es (siehe oben) super funktioniert. Beim 2. hat es nicht funktioniert. 

Bin derzeit auf Arbeit und kann daher nicht schauen, welche Leistung das Ladegerät hat. Da jedoch die Voraussetzungen zum Laden für beide Roam gleich sind (gleiches Ladegerät, gleiches Kabel) kann ich mir nicht vorstellen, dass es am Ladegerät liegt.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@RDK 

Dann liefer die Daten zum Netzteil mal nach, sonald du Zugriff darauf hast. 
Kann schon sein, dass sich ein nicht geeignetes Netzteil je nach Ladezustand unterschiedlich auswirkt. 

Abzeichen

@Superschlumpf 

Mach ich. Output 5V 1A

Abzeichen

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@RDK 

Dann liegt es definitiv am Netzteil. 
Der Roam benötigt zum Laden ein Netzteil mit mindestens 1,5A oder besser 2,1A. 
Ein Netzteil von einem Apple iPad wäre mit 2,1A z. B. geeignet. 

Hallo,

ich greife diesen Thread hier mal auf, denn dieser kommt meinem Problem am nächsten, insbesondere der zweite Teil der ursprünglichen Frage, der bisher hier noch nicht beantwortet wurde.

 

Das Aufladen klappt bei mir ohne Probleme, der Speaker tankt bis 100% und lässt sich dann auch problemlos über die App ansteuern und für die Wiedergabe verwenden. In der Regel habe ich ihn für <1 Stunde am Stück in Betrieb und schalte ihn danach nicht aktiv ab, d.h. er geht dann irgendwann selbständig in den Ruhemodus.

 

Nun zu meinem Problem: ich kann das so maximal zwei bis drei Mal wiederholen, bevor ich den Lautsprecher erneut laden muss. D.h. ich komme auf eine Wiedergabezeit von sehr großzügig gerechneten 3 Stunden pro Akkuladung. Die Lautstärke ist dabei nie besonders hoch eingestellt. Selbst wenn man die Aktivität bis zum Ruhemodus berücksichtigt, ist das nach meinem Gefühl extrem weit von dem entfernt, was Sonos zu diesem Speaker als Akkuleistung anpreist.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass die LED orange blinkt und in der App neben dem Hinweis “offline” ein Schraubenschlüssel abgebildet ist. Ist das normal für den Fall, dass “nur” die Batterie leer ist? Leider konnte ich hier bisher keine Ursache feststellen, da der Schraubenschlüssel verschwindet, sobald ich das Gerät zum Laden anstecke. Dann beginnt das Ganze von vorn.

 

Ich bin eigentlich sehr angetan von dem Produkt, aber meine Freude ist derzeit irgendwie ziemlich getrübt, da ich nicht ganz sicher bin, ob nicht ein Defekt vorliegt.

 

Danke schon mal für Eure Ideen!

 

VG

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@nicrae85 

Hallo…

Vorab, die Anzeige mit dem Schraubenschlüssel ist völlig normal und erscheint immer, wenn der Roam offline, also nicht im Netzwerk wach ist. Das ist logischerweise auch der Fall, wenn der Akku fast leer ist und die Anzeige orange blinkt, denn der Roam schalter sich dann aus. 
Wenn man ihn manuell komplett ausschaltet (Powerbutton länger drücken) wird er auch so in der App angezeigt. 
 

Wenn der Roam nach Inaktivität „abschaltet“ ist das nicht gleich ausgeschaltet. Er ist dann im Standby, welches man auch mit kurzem Drücken des Powerbutton erreichen kann. 
Aus diesem Zustand erwacht er dann u. a. auch, wenn die App einfach erneut geöffnet wird. Ein Stromverbrauch im Standby ist logischerweise ebenfalls noch vorhanden. 

Die Frage wäre also, wie viel Zeit zwischen deinen drei Nutzungsphasen lag. Wenn da sehr lange Zeiträume dazwischen lagen, hat der Roam natürlich im Standby weiter Strom verbraucht. 
Oder du hast die App zwischendurch geöffnet u. ggf. andere Speaker genutzt. Dann hat sich der Roam bei jedem Öffnen der App erstmal immer wieder eingeschaltet und ist erst nach Inaktivität wieder ins Standby gegangen. 
So gesehen klingt das erstmal für mich alles ganz normal. 
Wenn du den Akku wirklich schonen willst, wenn der Roam nicht am Strom hängt, solltest du ihn besser komplett ausschalten. 
Gruß,

Ralf

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Außerdem ist mir aufgefallen, dass die LED orange blinkt und in der App neben dem Hinweis “offline” ein Schraubenschlüssel abgebildet ist. Ist das normal für den Fall, dass “nur” die Batterie leer ist? Leider konnte ich hier bisher keine Ursache feststellen, da der Schraubenschlüssel verschwindet, sobald ich das Gerät zum Laden anstecke. Dann beginnt das Ganze von vorn.

@nicrae85

Hey willkommen in der Community,

orange blinkend lässt eindeutig auf einen (zu) niedrigen Akkustand schließen.

 

Es gibt unterschiedliche Ursachen, wenn der Akku nicht länger hält als erwartet. Verwendest du z. B. Google Assistant oder Wecker mit Sonos?

 

Known causes of excessive battery drain on portable speakers / bekannte Ursachen:

  • Using and opening the Sonos app - Wenn die Sonos-App geöffnet oder in Verwendung ist, weckt sie alle schlafenden mobilen Sonos Lautsprecher auf, die mit dem Netzwerk verbunden sind.
  • Shorter than normal DHCP Lease times - Mobile Lautsprecher wachen nach der Hälfte der DCHP-Lease-Zeit auf, um ihre IP-Adresse zu erneuern
  • Having Google Assistant Alarms scheduled -  Wenn Google Assistant-Wecker auf einem mobilen Sonos Gerät geplant werden, führt dies dazu, dass das Gerät viel häufiger unnötig aufgeweckt wird. 
  • Lots of Alarms setup on the respective portable speaker - Mobile Player wachen auf, um Wecker zu überprüfen. Je mehr Wecker vorhanden sind, desto häufiger wird Roam aufgeweckt.

 

Vorab, die Anzeige mit dem Schraubenschlüssel ist völlig normal und erscheint immer, wenn der Roam offline, also nicht im Netzwerk wach ist. Das ist logischerweise auch der Fall, wenn der Akku fast leer ist und die Anzeige orange blinkt, denn der Roam schalter sich dann aus. 
[..]
Wenn du den Akku wirklich schonen willst, wenn der Roam nicht am Strom hängt, solltest du ihn besser komplett ausschalten. 

 

Stimme hier @Superschlumpf zu das ist mit dem Schraubenschlüssel ist ganz normal.

 

Um Akku zu sparen und für den Fall, dass du Roam für längere Zeit nicht an das Ladegerät anschließt, empfehle ich dir Roam vollständig auszuschalten, anstatt ihn in den Standby-Modus zu versetzen. Halte dazu die Taste auf der Rückseite deines Roam bis zum dritten Ton gedrückt (ca. 5 Sekunden).

 

Akkleuchte:

 

BatteryLight-Orange-Static.svg

Orange leuchtend

Das tragbare Sonos Produkt wird aufgeladen. Die Leuchte wird zehn Sekunden lang leuchten, nachdem das tragbare Sonos Produkt an die Stromversorgung angeschlossen wurde. Das Produkt wird weiterhin aufgeladen, nachdem die Leuchte erloschen ist.

 

BatteryLight-Orange-Blinking.svg

Orange blinkend

Der Akkustand des tragbaren Sonos Produkts ist gering (<15%).

 

BatteryLight-Red-Blinking.svg

Rot blinkend

Bei dem tragbaren Sonos Produkt liegt ein Fehler vor. Bitte kontaktiere den Sonos Support, falls die Akkuleuchte rot blinkt.

 

Liebe Grüße

Nils

Hallo,

 

vielen Dank für die Antworten und die Hinweise.

 

In der Regel steuere ich die Speaker nicht über die Sonos-App an, sondern direkt per AirPlay2 aus der jeweiligen Wiedergabe-App. Führt das auch dazu, dass die Roam sich „unbemerkt“ aktiviert, wenn ich andere Lautsprecher verwende? Ich verwende auch keine Sprachassistenten oder Wecker mit Sonos.

Wieviel Zeit zwischen den Nutzungen lag, kann ich jetzt nur noch schlecht abschätzen. Ich werde das mal noch genauer beobachten.

 

Ich werde in jedem Fall auch das mit dem Abschalten statt Stand-by mal befolgen und sehen, ob ich dadurch in längeren Hörgenuss komme.

 

Danke nochmal und Grüße!

Nicolas.

Antworten