Aussetzer mit Sonos One


Abzeichen +1
Ich habe 3 Sonos One in einer Gruppe, die nach ca 15 Minuten anfangen zu haken und dann kommt nichts mehr. Ich nehme an, dass mein WLAN nicht gut ist. Wenn ich eine neue Ansage mache dann geht es wieder einwandfrei bis es wieder anfängt zu haken und dann wie nichts mehr kommt.

29 Antworten

Abzeichen +1
noch eine Ergänzung. Die 3 Sonos One habe ich jetzt ca. 2 -3 Wochen. Liefen einwandfrei. Doch seit 2 Tagen kommen diese Aussetzer.
PWschulz schrieb:

Ich habe 3 Sonos One in einer Gruppe, die nach ca 15 Minuten anfangen zu haken und dann kommt nichts mehr. Ich nehme an, dass mein WLAN nicht gut ist. Wenn ich eine neue Ansage mache dann geht es wieder einwandfrei bis es wieder anfängt zu haken und dann wie nichts mehr kommt.


Was für eine Ansage? Setzt Du Repeater oder PowerLAN-Adapter ein?
Abzeichen +1
Ich höre zum Beispiel einen Radiosender. Dieser geht nach ca. 15 Minuten weg. Wenn ich dann die Ansage mache, dass Sonos diesen Sender erneut spielen soll, dann geht es wieder für bestimmte Zeit. Ich habe 2 verschiedene Netzwerke im Haus. Einmal eine Fritzbox 7390 und Time Capsule von Apple. Die Sonos habe ich im Netzwerk Time Capsule. Entfernung 5-6 Meter.
Mit "Ansage" meinst Du Alexa. Wie viele Sonos-Komponenten gibt es? "2 verschiedene Netzwerke im Haus" bedeutet unterschiedliche SSID für Fritzbox und Time Capsule? Ich nehme an Sonos wird über WLAN betrieben. Starte die Time Capsule einmal neu und teste die Funkkanäle 1,6,11 durch.
Abzeichen +1
ja, Ansage zu Alexa. 3 Sonos One und alle 3 in einer Gruppe. Die Sonos wird über das WLAN derTime Capsule betrieben.
Die Time Capsule habe ich schon einmal neugestartet. Wie teste ich denn die Funkkanäle???
PWschulz schrieb:

ja, Ansage zu Alexa. 3 Sonos One und alle 3 in einer Gruppe. Die Sonos wird über das WLAN derTime Capsule betrieben.
Die Time Capsule habe ich schon einmal neugestartet. Wie teste ich denn die Funkkanäle???


Wahrscheinlich ist die Kanalwahl auf "Automatisch" gestellt. In der Time Capsule den Funkkanal umstellen, zuerst auf Kanal 1, dann ein paar Stunden beobachten, ob es zu Aussetzern kommt; ditto mit Kanal 6 und 11.
Abzeichen +1
okay aber wie stelle ich die Funkkanäle ein??? Kannst du mir das beschreiben.
PWschulz schrieb:

okay aber wie stelle ich die Funkkanäle ein??? Kannst du mir das beschreiben.


Ich habe keine Time Capsule. Bitte Einstellungen durchgehen.

https://support.apple.com/de-at/HT202068
Abzeichen +1
okay, danke. Werde mich am Wochenende da mal mit beschäftigen.
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
PWschulz schrieb:

okay, danke. Werde mich am Wochenende da mal mit beschäftigen.



Hallo,

sende uns bitte eine Diagnose (https://support.sonos.com/s/article/141?language=de) kurz nachdem das Problem aufgetreten ist und antworte uns mit der Bestätigungsnummer.
Wir schauen uns das gerne an.

Gruß,
Daniel
Abzeichen +1
1701806561
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
PWschulz schrieb:

1701806561



Okay, vielen Dank.
Die Player verlieren immer wieder die Verbindung zum Wlan.
Hast du den Wlan-Funkkanal umstellen können?
Abzeichen +1
ja, habe alle Kanäle durch.
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
PWschulz schrieb:

ja, habe alle Kanäle durch.



Schließe mal einen Player direkt an den Router an.
So baut sich das Sonosnet auf.
Mal schauen, wie sich das dann verhält.
Abzeichen +1
Kann ich das WLAN Netzwerk auch ändern? Ich könnte es ja mal über der Fritzrouter versuchen.
Wie muss ich dann vorgehen?
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
PWschulz schrieb:

Kann ich das WLAN Netzwerk auch ändern? Ich könnte es ja mal über der Fritzrouter versuchen.
Wie muss ich dann vorgehen?



Wenn du diesen Schritten folgst, kannst du den Lautsprecher mit einem anderen WLAN verbinden:

https://support.sonos.com/s/article/1061?language=de
Abzeichen +1
Ich habe einen Sonos one nach dieser Beschreibung im Netzwerk geändert.
Muss ich nun alle so ändern oder reicht es einen zu ändern?

In meinem System befinden sich mehrere Sonos Produkte


Wenn sich mehrere Sonos Produkte in deinem System befinden, musst du eines davon über ein Ethernet-Kabel mit deinem Router verbinden (das Kabel wird mit jedem Sonos Produkt geliefert). Die Kabelverbindung ist nur vorübergehend und du musst dafür möglicherweise eines deiner Sonos Produkte näher am Router platzieren.

Sobald Sonos mit dem Router verbunden ist, fragt die Sonos App nach deinem WLAN-Passwort. Nachdem sich Sonos mit dem WLAN verbunden hat, kannst du mit der App die Verbindung über das Ethernet-Kabel trennen und dein Sonos Produkt an seinen ursprünglichen Platz zurückstellen. Nach einer letzten Überprüfung ist dein Sonos System wieder mit deinem Netzwerk verbunden.
PWschulz schrieb:

Ich habe einen Sonos one nach dieser Beschreibung im Netzwerk geändert.
Muss ich nun alle so ändern oder reicht es einen zu ändern?

In meinem System befinden sich mehrere Sonos Produkte


Nein, die Einstellungen im Sonos Controller wirken sich auf das gesamte System aus (mit Ausnahme der 'Raumeinstellungen'), hat aber mit dieser Problemstellung nichts zu tun.


Wie viele Komponenten hast Du insgesamt? Wenn es mehr als zwei sind, empfehle ich ins SonosNet zu wechseln, indem Du eine Komponente dauerhaft mit dem Router verkabelst und die Wireless-Einrichtung anschließend wie folgt rückgängig machst:

Sonos-App für iOS oder Android: Tippe im Menü „Mehr“ auf „Einstellungen“ > „Erweiterte Einstellungen“ > „Wireless-Einrichtung“. Klicke im Bildschirm „Wireless-Einrichtung“ auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“. Klicke im nächsten Bildschirm auf „Fertig“.

https://support.sonos.com/s/article/3235?language=de
Abzeichen +1
habe nun das nächste Problem!
Ich habe 3 Sonos one zu einer Gruppe zusammengefügt. 2 davon als Stereo und einen in Nebenraum.
Wenn ich jetzt Musik starte spielt allerdings nur noch der linke Sonos, von den beiden die als Stereopaar gekoppelt sind und der im Nebenraum. Der rechte nimmt zwar auch über Alexa die Ansage an welchen Sender ich hören will, spielt aber dann nichts ab.
Wo ist das Problem? Habe auch schon einen Neustart durchgeführt.
DiagnoseNr.: 664331658
Gibt es Repeater oder PowerLAN-Adapter?
Abzeichen +1
es gibt einen Repeater aber die Sonos Lautsprecher sind nur ca. 4 Meter vom Router entfernt und es ist kein Hindernis dazwischen.
PWschulz schrieb:

es gibt einen Repeater aber die Sonos Lautsprecher sind nur ca. 4 Meter vom Router entfernt und es ist kein Hindernis dazwischen.


Irrelevant. Da Du meinen letzten Beitrag von vor zwei Tagen anscheinend ignoriert/nicht befolgt und erst gar nicht beantwortet hast, stehen wir wieder am Anfang und meine Motivation zu helfen hält sich in Grenzen.

Also auf ein Neues: Befindet sich das System im WLAN oder ist eine Komponente inzwischen mit dem Router verkabelt?
Abzeichen +1
hatte doch geschrieben, dass die Geräte im WLAN sind. Haben nun auch schon von der  Time Maschine zum Fritzrouter (7390) gewechselt. Also kabellos.
Abzeichen +1
ich möchte auch ungern wieder ein Kabel zum Sonos one ziehen. Dann hätte ich ja auch gleich meine Teufel Lautsprecher behalten können.
Repeater neigen dazu, Datenpakete zu blockieren, die für Sonos essenziell sind. Schalte den/die Repeater bitte vorübergehend aus und starte zuerst die Fritzbox und anschließend alle Sonos-Komponenten neu, damit sich diese mit dem Router, statt mit dem Repeater, verbinden können.

Wenn die Repeater einen eigenen Mac-Filter haben, dann kann man dort die Mac-Adressen der Sonos-Player eintragen, sodass sich diese nicht mehr damit verbinden. Das Beste wäre eine Sonos-Komponente dauerhaft mit dem Router zu verkabeln (siehe oben), wenn dies nicht möglich ist, musst Du immer darauf achten, dass sich kein Player mit dem/den Repeatern verbindet. Also, wenn ein Update ansteht, vorher die Repeater ausschalten, das gleiche gilt auch, wenn ein Update für den Router ansteht oder dieser aus einem anderen Grund neu gestartet werden muss.


Also entweder einen Mac-Filter setzen, den/die Repeater als LAN-Brücke einrichten oder einen Boost kaufen.

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)

    Cookie-Richtlinen

    Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

    Akzeptieren Cookie-Einstellungen