Aufstellungsort der ZP bei Bedienung über CR200

  • 10 December 2009
  • 2 Antworten
  • 1040 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo Zusammen!
Ich habe da mal eine Verständnisfrage. Wenn ich die Fernbedienung CR200 nutze, spielt es dann eine Rolle, in welchen Räumen ich die ZP stehen habe? Bsp.: Alle Boxenkabel der einzelnen Räume führen zum Dachboden. Unter dem Dachboden schließe ich dann für mehrere Räume mehrere ZP an. Kann ich dann vom Wohnzimmer aus (eine oder zwei Etagen tiefer) alle ZP unter dem Dachboden einzeln steuern oder reicht da die Verbindung nicht mehr (keine Stahlbetondecken) oder muss doch von Raum zu Raum, Etage zu Etag mindestens ein ZP, bzw eine Bridge installiert sein. Mir ist das noch nicht ganz klar bezüglich der Aufstellungsorte. Über die Suchfunktion habe ich auf Anhieb nichts dazu gefunden.
Eigentlich schwebt es mir vor, in den Räumen nur noch Lautersprecherboxen stehen zu haben und sonst keine HiFi-Technik und die gesamte HiFi-Technik dann in einem Raum zu konzentrieren.
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

2 Antworten

Die Reichweite der Zoneplayer und CR200 ist vergleichbar mit wlan. Somit kann man auch durch wände hindurch die Zoneplayer bedienen. Bis wie weit hängt davon ab, wie die Wände beschaffen sind. Wenn man die Zoneplayer auf mehreren Orten verteilt, vergrößert das die Abdeckung für den CR200, weil der CR200 nur Kontakt zu irgendein Zoneplayer haben muß um das ganze System bedienen zu können.
allerdings sollte auch beachtet werden das "ewig" lange lautsprecherleitungen für guten klang nicht gerade sehr förderlich sind.
meine empfehlung wäre die zp im haus verteilt aufzustellen, zum einen ist dann die versorgung für den cr200 gegeben, zum andern sind die lausprecherkabel deutlich kürzer und damit weniger verluste in leistung und klang zu erwarten. der zp kann ja beispielsweise in einem möbel stehen, dann ist er auch nicht sichtbar.

grüsse

teasy