Beantwortet

Anschluss meiner Komponenten : Tipps zur Soundverbesserung

  • 10 March 2021
  • 1 Antwort
  • 44 Ansichten

Abzeichen

Hallo!

SONOS als Heimkinosystem nutze ich schon mindestens 5 Jahre, nach dem Neukauf des TV im letzten Jahr, überlege ich immer wieder ob ich wohl alles korrekt abgeschlossen habe.  

Wenn ATMOS oder Dolby angezeigt wird, bin ich mir nicht sicher ob mein Sonos das überhaupt richtig rüberbringt. 

Kommt sicherlich auch auf die Einstellung im Philipps TV und/oder dem Sky Receiver an. 

Mein Freund der eine recht günstige Teufel Anlage hat, lacht immer über meine Sound-Qualität. 

Ich bin mir unsicher wie ich welche Komponenten, mit welchem Kabel (Optisch/HDMI etc.)  und an welchem Anschluss ich die Teile untereinander am besten verbinde, damit ich immer den besten Sound habe. Ich nutze z.B. Netflix über das TV.  LAN habe ich direkt am Fernseher angeschlossen, SKY Q über WLAN, Sonos über WLAN.

Ich habe:

  • Philipps 55 OLED 855/12
  • SKY Q Receiver
  • Apple TV (nicht wichtig den einzubinden)
  • 2x Sonos Play One im Rücken
  • Sonos SUB
  • Playbar 

SONOS nutze ich schon mindestens 5 Jahre, nach dem Neukauf des TV im letzten Jahr, überlege ich immer wieder ob ich wohl alles korrekt abgeschlossen habe. 

 

DANKE für Eure Rückmeldungen.

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 11 March 2021, 00:35

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Tobias_2 

Mit der Playbar als Grundlage deines Surround Setups kannst du maximal DolbyDigital5.1 empfangen. Die Verbindung zum TV kann bei der Playbar nur optisch digital per Toslinkkabel hergestellt werden. 
Bisher musste man während der Wiedergabe unter System… „über mein System“ bei der Playbar nachsehen, welches Signal anliegt. Mit Software 13.0 wird das nun komfortabel im Playback Screen angezeigt. 
 


Damit DD5.1 ankommen kann, muss in den Audioeinstellungen des TV und ggf. des Abspielers „Bitstream, Dolby Digital oder Mehrkanalton gewählt werden.