Analoger Eingang Verzögerung ?

  • 1 January 2009
  • 4 Antworten
  • 1758 Ansichten

Benutzerebene 1
habe meinen 100er Sonos im zukünftigen PS3 Zimmer stehen und wollte wissen, ob

der Analoge Eingang eine wahrnehmbare Verzögerung besitzt ??? Als Bildquelle nehme ich einen Computer Monitor, die ja in der Regel kaum Verzögerungen haben !!! Wäre dann der Ton synchron zum Bild ???
( es geht hier nicht um die Übertragung im Sonos Netz - der 100er steht im gleichen Raum wie die PS3 ! )

MfG mega_mike

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Wenn man die Line-In Komprimierung auf unkomprimiert stellt, gibt es eine Verzögerung von etwa 75 ms. Die ist für die meisten Leute störend glaube ich. Besser geht's leider nicht.
Benutzerebene 1
Ok

mal eben ausgerechnet 0,075ms x 343m/s = 25,8m

WOW - meine Boxen stehen dann akustisch zwei Hauslängen weg ..!

komprimiert wäre vermutlich noch schlimmer ?


mal sehen, ob es so rockt ..!


mega_mike
Bei diesen Außentemperaturen sind es ja nur um die 330m/s....

Bei Komprimierung geht die Verzögerung glaube ich auf 300ms hoch.
Benutzerebene 1
Das sind doch mal Zahlen ..!


Leider produziert die PS3 viel Abwärme, somit würde die Schallgeschwindigkeit eher steigen


:p


MfG mega_mike