Beantwortet

Airplay Gruppierung + Homekit


Abzeichen +1

Hallo zusammen,

 

ich habe in einem Raum einen Play:1 und im Wohnzimmer eine Surround bestehend aus 2x Play:1, Sub und Playbar. 

Jetzt habe ich einen Ikea Sonos Symfonsik hinzugefügt und per Einstellung die Airplay Autogruppierung aktiviert. 

HomeKit ist per HomePod betrieben und die Symfonisk ist im HomeKit aktiviert. Wenn ich Siri sage Musik überall zu spielen. Spielt er nur auf Symfonsik. 

Was muss ich ändern das es überall spielt?

 

Vielen Dank 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 8 April 2021, 02:05

@SLLL 

Hallo…

Du musst vorher in der Sonos App eine Gruppe aus dem Symfonisk-Raum u. den gewünschten nicht selber airplayfähigen Räumen bilden. 
Wenn die Option zur Gruppierungserhaltung für solche Räume dann in den AirPlay-Einstellungen der Sonos App aktiviert ist, so wird ein AirPlay Signal, das an den Symfonisk gesendet wird, auf der gesamten aktuellen Sonos Gruppe abgespielt, zu der der Symfonisk gehört. 
Ist die Option deaktiviert, so löst sich die Gruppe auf und nur der Symfonisk spielt das AirPlay Signal. 

Original anzeigen

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@SLLL 

Hallo…

Du musst vorher in der Sonos App eine Gruppe aus dem Symfonisk-Raum u. den gewünschten nicht selber airplayfähigen Räumen bilden. 
Wenn die Option zur Gruppierungserhaltung für solche Räume dann in den AirPlay-Einstellungen der Sonos App aktiviert ist, so wird ein AirPlay Signal, das an den Symfonisk gesendet wird, auf der gesamten aktuellen Sonos Gruppe abgespielt, zu der der Symfonisk gehört. 
Ist die Option deaktiviert, so löst sich die Gruppe auf und nur der Symfonisk spielt das AirPlay Signal. 

Abzeichen +1

Danke für die Info. Leider funktioniert es nicht. 
 

ich kann die Symfonisk per HomeKit ansteuern aber dieser gibt das Audio Signal nicht weiter an die nicht AirPlay speaker. 
 

ich kann diese speaker dann in der Sonos App anwählen und sie spielen den Input von AirPlay  

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@SLLL 

Evtl. liegt es an dem Umweg über HomeKit, was aber imo eigentlich keinen Unterschied machen sollte. Hier funktioniert es jedenfalls… die Airplay Option für non-AirPlay Speaker ist in den Einstellungen der Sonos App aktiv, und wenn ich vorher eine Gruppe erstellt habe z. B. aus One und Playbar, dann kann ich per AirPlay Menü am iPhone den Audiostream an den One senden. Die Playbar spielt dann mit. 

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Du musst vorher in der Sonos App eine Gruppe aus dem Symfonisk-Raum u. den gewünschten nicht selber airplayfähigen Räumen bilden. 
Wenn die Option zur Gruppierungserhaltung für solche Räume dann in den AirPlay-Einstellungen der Sonos App aktiviert ist, so wird ein AirPlay Signal, das an den Symfonisk gesendet wird, auf der gesamten aktuellen Sonos Gruppe abgespielt, zu der der Symfonisk gehört. 
Ist die Option deaktiviert, so löst sich die Gruppe auf und nur der Symfonisk spielt das AirPlay Signal. 

@SLLL 

Hey,

es sollte so klappen wie @Superschlumpf beschrieben hat.

 

Wenn du möchtest, dass deine nicht mit AirPlay kompatiblen Produkte zusammen mit anderen Produkten gruppiert bleiben, wenn du über AirPlay die Audiowiedergabe startest, gehe in der Sonos App für iOS oder Android auf die Registerkarte Einstellungen, tippe auf System > AirPlay und aktiviere dann Nicht AirPlay-kompatible Produkte gruppieren. (Streame AirPlay-Audio auf Sonos)

 

Ist es so bei dir eingestellt?

 

Gruß

Nils

Antworten