Beantwortet

1x Play:5 2x Symfonisk nur zwei Geräte funktionieren gleichzeitig


Abzeichen

Hallo zusammen,

wir haben eine Play:5 (2.Gen) und zwei IKEA Symfonisk, leider schaltet sich die Play:5 immer, ab wenn beide Symfonisk aktiviert werden. Pausieren ist allerdings an der Play:5 möglich.

Wohnzimmer - Play:5

Esszimmer - Symfonisk

Küche - Symfonisk

 

Wohnzimmer mit Esszimmer klappt, Wohnzimmer mit Küche klappt, Esszimmer mit Küche klappt, nur leider nicht alle drei zusammen.

Eine Gruppierung mit allen drei Geräten habe ich versuch, aber auch hier leider kein Erfolg.

 

Kennt jemand dieses Problem oder hat eine Tipp für uns?

 

LG

Keko

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 29 Juli 2020, 00:19

Ja das könnte hinhauen, nen repeater haben wir auf jedenfalls im Netz…

anfangs ging auch alles einwandfrei…

ich bastel mal, nur ein Netzwerkkabel bekomme ich zu keiner der Boxen...

Statt einer der Sonos Boxen kann man auch einen Sonos Boost an den Router hängen. Dann erzeugt der statt eines Players das SonosNet und man hat unabhängig vom Router Wlan die Sonosgeräte in einem autarken Mesh Wlan Netz. 
Wenn der Boost als Anschaffung nicht in Frage kommt, kannst du versuchen, den Repeater mal für 10 Min vom Strom zu nehmen. Kann aber sein, dass sich dann später doch wieder Sonosgeräte teils mit ihm verbinden. Da würde dann eben z. B. helfen, wenn man dem Repeater einen eigenen Wlan Namen (SSID) gibt. Die kennen die Sonosgeräte ja dann nicht. 
Natürlich müssten dann aber alle Sonosgeräte in Reichweite des Router Wlans (ohne Repeater) stehen. 

Original anzeigen

5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@keko 

Schau mal hier…

https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/sonos-2x-play-1-1x-play-5-und-1x-one-im-gruppe-6750070?postid=16093208#post16093208

Könnte bei dir ggf. auch so zutreffen, wie in dem anderen Thread. 
Passt das evtl.?

Gruß,

Ralf

Abzeichen

Ja das könnte hinhauen, nen repeater haben wir auf jedenfalls im Netz…

anfangs ging auch alles einwandfrei…

ich bastel mal, nur ein Netzwerkkabel bekomme ich zu keiner der Boxen...

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Ja das könnte hinhauen, nen repeater haben wir auf jedenfalls im Netz…

anfangs ging auch alles einwandfrei…

ich bastel mal, nur ein Netzwerkkabel bekomme ich zu keiner der Boxen...

Statt einer der Sonos Boxen kann man auch einen Sonos Boost an den Router hängen. Dann erzeugt der statt eines Players das SonosNet und man hat unabhängig vom Router Wlan die Sonosgeräte in einem autarken Mesh Wlan Netz. 
Wenn der Boost als Anschaffung nicht in Frage kommt, kannst du versuchen, den Repeater mal für 10 Min vom Strom zu nehmen. Kann aber sein, dass sich dann später doch wieder Sonosgeräte teils mit ihm verbinden. Da würde dann eben z. B. helfen, wenn man dem Repeater einen eigenen Wlan Namen (SSID) gibt. Die kennen die Sonosgeräte ja dann nicht. 
Natürlich müssten dann aber alle Sonosgeräte in Reichweite des Router Wlans (ohne Repeater) stehen. 

Abzeichen

Vielen Dank Superschlumpf!

hat geklappt, repeater raus, 10 min warten und Zack klappten alle drei zusammen :-)

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Vielen Dank Superschlumpf!

hat geklappt, repeater raus, 10 min warten und Zack klappten alle drei zusammen :-)

Prima… dann drück ich mal die Daumen, dass die Player am Router angemeldet bleiben und nicht automatisch auf den Repeater wechseln. Evtl. hast du ja Glück...

Antworten