Ton Aussetzer Playbar TV Mode


Benutzerebene 1
Hallo Leute

Ich habe unregelmässig Tonaussetzer bei meinem Sonos Surround System wenn ich TV schaue (Samsung-UE55HU7580TXZG).
Der Ton bleibt dann einfach für ca. 1 sek weg und kommt dann wieder. Manchmal tritt der Fehler stundenlang nicht auf, und manchmal alle paar Minuten, was echt nerven kann.

Ich habe meine Playbar direkt am TV angeschlossen mit dem optischen Kabel. Daran hängen noch ein Sub und 2x Play 1 als Rear Speaker.

Ich konnte auch nicht ausmachen, dass es unterschiede bei den Tonquellen gibt.. der Aussetzer tritt aus z.B bei der Netflix App (Native) oder auch im TV Mode oder bei DLNA Streaming. Das Tonformat scheint ebenfalls nicht relevant zu sein, der Fehler tritt sowohl bei normalem Stereo Ton, sowie auch bei AC3 auf. Auch wenn DTS via TV zu PCM gewandelt wird habe ich den Fehler..

Kennt das jemand? Was könnte helfen?

MFG

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

187 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen +2
hmmm, ich hatte solche Tonaussetzer bisher eigentlich nie. Die Playbar hing immer per Toslink am Samsung TV der seine Sendungen vom Unitymedia Horizon Recorder per HDMI empfangen hat - also Bild und Ton

Jetzt habe ich die tage mal etwas umgebaut. Jetzt hängt die Playbar an einem Toslink-Switch, an dem der o.a. TV und auch der Unitymedia Horizon Recorder hängt. Das Bild geht natürlich weiterhin per HDMI an den TV.

Alles lief tagelang ohne Probleme. Aber vorgestern habe ich einen auf dem Unitymedia Horizon Recorder aufgezeichneten Film angeschaut. Und dabei kam es dann auch zu Tonaussetzern, ~1sec alle 1-2 Minuten. Das war störend. Ich konnte mir das nicht erklären, denn wie gesagt lief bis dahin alles super.

Ich habe dann alles ausgeschaltet, d.h. TV aus, Unitymedia Horizon Receiver aus, Toslink-Switch aus, kurz gewartet und alles wieder ein.. Und siehe da keine Tonaussetzer mehr. Seitdem übrigends auch nicht mehr. Ich tu das nun unter der Rubrik "einmaliges Vorkommen" verbuchen und warte ob es mal wieder auftritt. Falls ja, dann muss man sehen wann das ist, unter welchen Bedingungen und ob es sich wieder durch aus-/einschalten beheben läßt.

Gruß
SonosJpg
Abzeichen
Hallo, habe das selbe Problem mit einem LG Fernseher. Mal geht der Ton für 30 Minuten gut und dann Aussetzer von ein bis 2 Sekunden. Wenn ich auf die interne Tonquelle schalte gibt es keine Aussetzer
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hallo sonoshomeland, das Signal von Fernseher kommt teilweise nicht lesbar bei deiner Playbar an. Welche Quelle hast du genutzt, als die Aussetzer auftraten und gibt es die Probleme mit allen Quellen?
Ich habe einen Philips mit der Model Nr. 42 PFL7656K / 02.
Hier noch eine zweite Diagnose: 80108948 hier wurde ein DD 5.1 Eingangssignal genutzt.
Abzeichen +1
Hallo!

Ich wollte keinen neuen Thread öffnen, da scheinbar einige gleiche/ähliche Themen bereits gibt.

Seit ca. 2 Monaten bin ich begeisterter SONOS-User. Ich betreibe für Küche, Esszimmer und Terrasse jew. eine Connect:Amp mit Bose bzw AUDAC Lsp, die Amps hängen am LAN. Im Wohnzimmer verwende ich eine Playbar mit Mount an der TV-Halterung, ein Sub und zwei Play:1 als Rear. Das TV-Setup verbindet via WLAN (Unifi AC LITE AP).

Seit einigen Tagen habe ich nun leider das Problem, dass beim abendlichen Fernsehen der Raum ‚Wohnzimmer‘ plötzlich aus der Raumliste verschwindet, die Playbar blinkt dabei weiss, alle anderen Komponenten leuchten regulär weiss weiter. Nach unterschiedlichen Zeiträumen (2-20sec) kommt der Ton dann wieder. In der App sieht man auch, wie der Raum sich wieder aufbaut, also Sub und Rear-Lsp sich hinzufügen. Diese Aussetzer sind manchmal einmalig oder treten ein paar Mal auf.

Bevor ich nun anfange ‚herumzudoktern‘ wollte ich hier nach Lösungsansätzen fragen ?
Hi Will T. Barrow,
1. solltest Du doch einen neuen Thread aufmachen, weil Dein Problem augenscheinlich ein ganz anderes als das hier behandelte ist.
- kopiere einfach alles in einen neuen Thread.

2. liegt die Ursache Deines Problems vermutlich in einer Mischkonfiguration Deines SONOS-Systems.
- die AMPs per LAN (damit im Boost-Mode) und die PB im Standard-Mode über Dein priv. WLAN.
- unter "über mein SONOS-System" solltest Du Einträge mit WM=0 und WM=1 (bzw. 2) finden, was nicht sein darf.
Führe einfach den Wechsel in die Boost-Einrichtung vollständig durch. Hierzu siehe >> https://support.sonos.com/s/article/3209?language=de
Alles Weitere dann ggf. in Deinem Eigenen Thread.
Diagnosenummer 1315716051

Leider auch hier häufige ca. 1 Sek. Tonaussetzer im TV-Betrieb. Playbar per optischem Kabel mit Samsung TV UE55D7099 mit aktuellster Firmware 1033.
TV Audioformat PCM, auch schon auf Dolby Digital versucht, gleicher Effekt eher noch deutlich häufiger die Aussetzer. Was kann man noch machen?
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Diagnosenummer 1315716051

Leider auch hier häufige ca. 1 Sek. Tonaussetzer im TV-Betrieb. Playbar per optischem Kabel mit Samsung TV UE55D7099 mit aktuellster Firmware 1033.
TV Audioformat PCM, auch schon auf Dolby Digital versucht, gleicher Effekt eher noch deutlich häufiger die Aussetzer. Was kann man noch machen?


Hi,

hast du das optische Kabel schon einmal getauscht oder alle Sonos-Geräte neu gestartet?

Gruß,
Daniel
Hab die 8er Serie von Samsung und bisher nie Aussetzer gehabt. Könnte es Störquellen für dein Sonos geben?
Benutzerebene 1
Hallo,

ich hatte mit meinem Samsung HU7200 bisher das gleiche Problem und diese wie folgt gelöst:

Sobald die Tonaussetzer wieder begonnen haben, hat das Umschalten auf einen anderen Sender (Ca. 10-15 Sekunden warten) geholfen. Danach wieder auf den ursprünglichen Sender zurück und alles funktioniert reibungslos. Sicherlich nicht die Lösung schlechthin aber besser als die ständigen Aussetzer...;-)

Mit meinen beiden Pana-TVs habe ich diese Probleme übrigens nicht, d. h. der Fehler kann u. U. tatsächlich auf den Sammy eingegrenzt werden.

Berichte doch bitte mal, ob die beschriebene Vorgehensweise Abhilfe schafft...
Benutzerebene 1
Störquellen: Die gibts es natürlich schon, sind aber wohl nicht zu verhindern.. z.B mein wlan, oder auch noch ein Kopfhörer, falls ich mal spät in der Nacht Fernseh schauen möchte und nicht das ganze Haus aufwecken möchte.. alle diese geräte sind theoretisch störquellen.. doch ich denke nicht dass es daran liegt...

Das mit dem Sender wechseln werde ich mal ausprobieren, danke! allerdings schaue ich ziemlich wenig Kabel-Fernsehen sondern viel eher via Netflix.. und dort lässt es sich leider nicht so einfach umgehen..
Hallo,
ich habe dasselbe Problem seit ein Paar Wochen , die Tonaussetzer kommen , und dann muss ich zurückspulen, das passiert beim normale TV Progrmammen nicht , nur wenn ich Amazon Video oder Netflix an habe. > 1 Playbar 1 SuB , 2 Play3 als Surround.
Internet Verbindung ist sehr schnell 150 MB/S Telecolumbus Glasfaser ...
Bitte um Info falls jemand Ahnung hat voher das kommt , und ob es eine Lösung gibt...
Abzeichen
Hallo,

ich habe seit neustem das gleiche Problem, immer wieder alle paar Minuten Aussetzer beim Ton für eine Sekunde.
Probleme treten insbesondere mit Amazon Video App oder anderen Apps wie z.B. Zattoo auf.

Es ist wirklich sehr NERVIG! Hat hier schon jemand eine Lösung?

Internet-Verbindung OK.
Setup: Playbar über LAN mit Optical an Samsung ue55h6600, 2x Play1 und 1x SUB per WLAN.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo,

wenn möglich einmal die PLAYBAR mit dem Receiver/BluRay o.ä. direkt verbinden, sollte hier ein optischer Ausgang zur Verfügung stehen um die Verbindung über den TV auszuschließen.

Ich hatte ein ähnliches Problem bei welchem letztendlich das optische Kabel beschädigt war.

Gruß,
Moritz
Abzeichen +1
Hallo,

auch ich habe in unregelmäßigen Abständen Tonausetzter von ca. 1 Sekunde. Playbar ist mit der TV per optischem kabel verbunden. Habe bereits zwei andere Toslink Kabel erfolglos ausprobiert. Die Aussetzer treten sowohl bei Netflix als auch bei Sky (z. B. Bundeligaspielen) auf. Im normalen TV- Betrieb über den Tuner des TV's sind mir diese Aussetzer noch nicht aufgefallen. Im Musik-Betrieb gibt es auch keine Aussetzer.

Hat jemand eine Idee, was ich hier machen kann?

Vielen Dank.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Könntest du einmal eine Diagnose-Nummer senden nachdem das hier beschriebene Problem aufgetreten ist?

Vielen Dank,
Moritz
Abzeichen +1
Die Diagnose Nummer lautet: 5529420
Abzeichen +1
Nochmal interessehalber in die Runde:

Bin ich der einzige, der dieses Problem mit den Tonaussetzern hat? Oder haben sich die meisten damit abgefunden?

Am Wochenende hatte ich jedenfalls wieder 2-3 Aussetzer pro Film bzw. Bundesligaspiel. Irgendwie nervig, besonders bei so teurer Hardware!

Kann ein defekt an der Playbar ausgeschlossen werden?

@Moritz: Konntet Ihr schon etwas mit der Diagnose-Nummer erreichen?

Ich würde mich über den ein oder anderen Kommentar freuen.

Grüße an Alle und guten Start in die Woche
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hast du einen digitalen Empfänger via HDMI mit dem TV Verbunden oder über interne Karte im TV? Wenn ja wie heißt der Receiver, Model/Marke?

Hast du eventuell eine weitere HDMI Quelle zur verfügung wie z.B. BluRay Spieler, Playstation und tritt es dort ebenso auf?
Abzeichen +1
Meine Quellen sind ausschließlich per HDMI mit dem TV verbunden.

HDMI1: Sky Reveiver Humax HD 3000 Satelit (hier habe ich ständig Tonaussetzer bei TV und Sky on Demand)
HDMI2: Amazon Fire TV Box (auch hier Tonaussetzer bei Filmabruf)
HDMI3: nicht belegt (HDMI ARC)
HDMI4: Apple TV 2 (noch nicht getestet)

TV Tuner: Tonaussetzer bei TV noch nicht festgestellt.
SmartTV: Netflix, Maxdome und Videoload über die Smart Funktion des SamsungTV's haben ständig Tonaussetzer.

Mehr habe ich nicht an den TV angeschlossen.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hast du die PLAYBAR einmal zurückgesetzt auf Werkseinstellungen? Wenn nicht bitte einmal probieren.
Abzeichen +1
Nein, habe ich bisher nicht gemacht, da es ja eigentlich nicht empfohlen wird :-)

Ich werde die Playbar heute Abend zurücksetzen und dann wieder berichten.

Vielen Dank erstmal!
Abzeichen
Nochmal interessehalber in die Runde:

Bin ich der einzige, der dieses Problem mit den Tonaussetzern hat? Oder haben sich die meisten damit abgefunden?


Sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Ja, ich habe immer noch die gleichen Probleme. Ehrlich gesagt nervt es mich total, aber irgendwie hatte ich noch keine Lust und Zeit mich mit zu beschäftigen. Sprich: Ich habe mich damit abgefunden...
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Das ist nicht Sinn und Zweck sich damit abzufinden. Für alles gibt es meist eine Lösung, gerade in diesem Preissegment!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Und ebenso das zurücksetzen versuchen!