Frage

Soundbar mal laut mal leise


Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Hallo zusammen

Seit 3 Wochen nutze ich die Soundbar von Sonos. Nachdem ich mit 2 Play1 Boxen extrem zufrieden und begeistert war, habe ich in Verbindung mit einem Wohnungswechsel mir die Soundbar geleistet. Hm, nach nun 3 Wochen weiss ich nicht ob ich begeistert sein soll.... Es kann natürlich sein, das ich irgend einen Einstellungsfehler vorgenommen habe, aber die Installation ist ja nun wirklich nicht schwierig. Mein Problem ist, das der Ton automatisch mal lauter ist und mal leiser. Das kommt bei Sportübertragungen wie auch in Filmen vor. Gestern hat es dann auch, bisher einmalig, geknackt verbunden mit einem ca. 1 sekunden langen Tonausfall, was mich veranlasst hat nun doch das Forum zu fragen.
Ich nutze eine Swisscom TV Box, eine PS3 und Apple TV, alle via HDMI mit dem TV verbunden und die Soundbar mit optischem Kabel am TV angeschlossen.
Beim TV habe ich die internen Lautsprecher ausgeschaltet und bei den Einstellungen der Swisscom TV Box die Option "Sorround Sound" gewählt, bei der Option"Stereo" ist das nicht gegangen.
Vielleicht hat jemand solche Erfahrungen gemacht oder schon davon gehört. Ich bin dankbar für jeden Hinweis, ansonsten wird mir nichts anderes übrig bleiben und die Soundbar umzutauschen, weil ich nicht sicher bin ob es sich um einen Defekt handelt, aber ihr werdet mir bestimmt weiter helfen können :-)

Danke für eure Unterstützung!

11 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi kendzi,
erstell mal bitte eine Diagnose und poste die Nummer hier.
Die Mods kümmern sich dann darum.

So funktioniert das:
https://sonos-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/2397/kw/Diagnose
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Hallo Bassmann1968

Danke für den Tipp, dies war mir bisher völlig unbekannt. Die Diagnoseinfo ist gesendet und die Nummer ist 5548202.
Bin mal gespannt was nun passiert...

Danke und Gruss kendzi
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo,

tritt das von dir beschrieben Problem bei allen verwendeten externen HDMI Quellen auf oder einer bestimmter wie SAT-Receiver, PS3 etc.?

Was für ein TV Model wird verwendet und verändert sich die Lautstärke oder setzt der Ton aus, anhand der Diagnose kann ich feststellen das die Wiedergabe unterbrochen wird.

Ein guter Test wäre die PLAYBAR einmal direkt mit der Quelle zu verbinden, tritt das Problem hier ebenso auf?

Gruß,
Moritz
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Hallo Moritz
Danke für deine Antwort.
Soweit ich das beurteilen kann, tritt das nur bei der externen Quelle TV (Swisscom TV Box) auf. Bei der PS3 nicht, dort ist der Ton in der Lautstärke jeweils konstant und beim Apple TV ebenso.
Beim TV schauen ist der Ton instabil. Mal wird es lauter, mal leiser, nicht immer, jedoch häufig. Ich empfinde das als unangenehm häufig die Lautstärke regeln zu müssen, dabei wollte ich mit der Playbar doch punkten bei meiner besseren Hälfte... Aussetzer habe ich bisher nur einmal erlebt, als ich Radio über die Playbar gehört habe.
Ein direktes Verbinden von der Swisscom Box mit der Playbar ist keine Option, da der Sound von allen Quellen über die Playbar ausgegeben werden soll.
Das verwendete TV Modell ist Samsung UE46D6510WS.
Gruss
kendzi
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi kendzi,
Moritz meinte, ob du mal einen BD Player oder PS3 mit dem optischen Kabel direkt mit der PLAYBAR verbinden kannst.
Damit kann man ausschliessen, dass kein Problem mit dem Fernseher besteht.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Nur eine temporäre Verbindung war gemeint durchaus, kein dauerhafter Lösungsvorschlag :)

Es ist aber nicht so das der Lautstärkeunterschied zwischen dem Hauptprogramm und der Werbung statt findet? Werbung ist generell etwas lauter und eine Unterdrückung wird untersagt für Mulitmediahersteller.
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Hallo zusammen

Nein, ob Werbung oder nicht spielt keine Rolle. Durch die Replayfunktion ist Werbung gucken eh fast mit Nie zu betiteln. Aber stimmt kommt mir bekannt vor von früher, allerdings ohne Playbar und schon ein paar Jahre her.
Ich kann die Playbar nicht direkt an die Swisscom Box anschliessen, weil sie keinen optischen Ausgang hat.
Was mir noch aufgefallen ist, das wenn ich die Quelle am TV wechsle, z.B. einen Film auf der TV Box gesehen habe und dann zu Apple TV wechsel ist das Apple TV viel lauter als der Ton vorher auf der TV Box. Da muss ich dann schnell leiser stellen, damit die Nachbarn nicht auf der Matte stehen.
Was hat die Diagnose denn ergeben Moritz? Vielleicht habe ich einfach etwas falsch eingestellt, obwohl ich nach Anleitung vorgegangen bin und beim TV ausser die Ausschaltfunktion nicht viel an Einstellungen vornehmen kann beim Ton.
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
... es fällt mir gerade auf, das besonders auf den Sportsendern, dieses Phänomen mal laut mal leise am stärksten zu merken ist. Soeben habe ich sozusagen "live" noch einmal ein Diagnoseinfo gesendet, die Nummer ist 5564162.
Wirklich mühsam und unangenehm so TV zu schauen.
Danke für die Mühe.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Die Diagnose gibt keinen Hinweis auf einen bekannten Fehler und auch die Audioeinstellungen sind Standard, mir wäre auch keine Einstellung bekannt die ein solches verhalten auslösen würde.

Bitte setze die PLAYBAR einmal zurück auf die Werkseinstellungen, sollte das nicht helfen müssten wir das Gerät eventuell einmal austauschen.

Factory reset: zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Danke,
Moritz
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Hallo Moritz
Danke für die Hilfe! Ich habe die Playbar nun zurück gesetzt und bereits nach 2-3 minuten habe ich das Gefühl es ist besser und vor allem besserer Klang.
Nun hoffe ich das es so bleibt und werde, falls doch wieder Probleme auftreten mich hier melden.
Vielen Dank, Super Service!!

Gruss kendzi
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Gern geschehen, lass mich wissen wenn das Problem wieder auftritt.

BG,
Moritz

Antworten