Beantwortet

Sony Fernbedienung funktioniert nicht mit Sonos Playbar

  • 29 September 2019
  • 13 Antworten
  • 416 Ansichten

Hallo zusammen,

kurz zum Setup:

Sony TV
Playbar
2x Sonos One

Ich habe mir gestern einen Sony KD-65XG9505 TV gekauft.
Zuvor hatte ich einen "Nicht-Smart-TV" und habe diesen mit einem Amazon FIre TV Stick aufgerüstet.

Jetzt zu meinem Problem:
Nach der Einrichtung der TVs und anschließen der Sonos Playbar über den optischen Eingang (was alles problemlos funktioniert hat) wollte ich die Playbar über die TV Fernbedienung steuern.
Über die Sonos App und den Einstellungpunkt "Fernbedienung einrichten" --> "Aktuelle Fernbedienung ersetzen" bin ich den Anweisungen gefolgt. Doch bereits bei der ersten Auforderugn den Lautstärke + Button auf der TV Fernbedienung zu drücken wurde keine Fernbedienung erkannt.

Daraufhin habe ich den Fernseher von Strom genommen und es erneut versucht.
Jetzt lies sich die Fernbedienung ohne Probleme verbinden und funktionierte auch einwandfrei. Nachdem ich allerdings den Ferseher wieder angeschaltet habe, funktionierte die Verbindung nicht mehr.

Noch zur Info:

Die Fire TV Fernbedieung lief unf läuft ohne Probleme
Außerdem habe ich bei einem Versuch die Verbindung zwischen Fernbedingung und Playbar zu halten, nachdem ich den Fernseher wieder an den Strom angeschlossen und angeschaltet habe, die ganze Zeit die Lautstärke geändert (dauerhaftes + und - drücken).
Das hat auch funktioniert, allerdings ging der TV dann im abgesicherten Modus an.



Bitte um Hilfe!
icon

Beste Antwort von Superschlumpf 29 September 2019, 13:14

@chilipepper231
Die FB deines TV scheint IR und/oder Bluetooth zu unterstützen. Wenn sie im BT Modus ist, kann die Playbar logischerweise keine IR Befehle bekommen. Ich vermute, dass nach einem Neustart des TV die FB kurzzeitig erst nur per IR sendet, aber danach per BT.

In den Einstellungen des TV gibt es wohl eine Einstellung, um BT zu aktivieren und hoffentlich auch zu deaktivieren.
Ein Zurücksetzen der FB wäre ggf. auch einen Versuch wert.
Ohne aktives BT für die FB kannst du natürlich einige Funktionen wie z. B. Mikrofonsteuerung nicht direkt an der FB nutzen.
Grüße,
Ralf

Original anzeigen

13 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@chilipepper231
Die FB deines TV scheint IR und/oder Bluetooth zu unterstützen. Wenn sie im BT Modus ist, kann die Playbar logischerweise keine IR Befehle bekommen. Ich vermute, dass nach einem Neustart des TV die FB kurzzeitig erst nur per IR sendet, aber danach per BT.

In den Einstellungen des TV gibt es wohl eine Einstellung, um BT zu aktivieren und hoffentlich auch zu deaktivieren.
Ein Zurücksetzen der FB wäre ggf. auch einen Versuch wert.
Ohne aktives BT für die FB kannst du natürlich einige Funktionen wie z. B. Mikrofonsteuerung nicht direkt an der FB nutzen.
Grüße,
Ralf

Habe Bluetooth am Ferseher komplett deaktiviert.
Jetzt funktioniert es.
Bis jetzt ist mir nur aufgefallen, dass die Sprachfunktion nicht mehr funktioniert.
Mach mir allerdings nichts aus, lieber Surround Sound 😉.

VIelen Dank für die schnelle Antwort.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@chilipepper231
Danke für deine Rückmeldung.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@chilipepper231

Die FB deines TV scheint IR und/oder Bluetooth zu unterstützen. Wenn sie im BT Modus ist, kann die Playbar logischerweise keine IR Befehle bekommen. Ich vermute, dass nach einem Neustart des TV die FB kurzzeitig erst nur per IR sendet, aber danach per BT.

In den Einstellungen des TV gibt es wohl eine Einstellung, um BT zu aktivieren und hoffentlich auch zu deaktivieren.
Ein Zurücksetzen der FB wäre ggf. auch einen Versuch wert.
Ohne aktives BT für die FB kannst du natürlich einige Funktionen wie z. B. Mikrofonsteuerung nicht direkt an der FB nutzen.
Grüße,
Ralf



Gut gemacht! 👌🏼
Abzeichen

Hallo zusammen,@Superschlumpf 

ich muss das Thema noch einmal aufgreifen. Ich habe einen neuen TV Sony KD-85XG9505 dieser ist mittels Opticall digtale Out (Toslink) mit meiner Sonos Playbar verbunden. Die Sonos Playbar hat kein HDMI nur Toslink, die Lautstärken Regelung erfolgt mittels Infrarot. Dabei kann die Sonos Playbar in der App in einen Einrichtungszustand versetzt werden, um Infrarot Signale zu erfassen. Das hat mit meinem neuen TV erstmal nicht funktioniert, die Fernbedingung sendet nur Bluetooth Signale welche die Playbar nicht erfassen kann. Der Ton ist aber vorhanden ich konnte nur die Lautstärken Regelung nicht vornehmen. Ich habe dann irgendwann in den Einstellungen des TV gefunden dass sich Bluetooth generell deaktivieren lässt. Es erscheint ein Hinweis, dass die Fernbedingung dann nur eingeschränkte Funktionen hat, aber damit ließ sich dann endlich die Playbar anlernen und ansteuern. Leider führt die generelle Deaktivierung von Bluetooth am TV dazu das andere Bluetooth Geräte nicht mehr angeschlossen werden können. Die Sony Fernbedienung vrc 001 kann dann z. B. keine Sprechsteuerung mehr, das Ganze ist also max. ein Workaround aber keine Lösung. Wir haben in zwei anderen Räumen ebenfalls eine Playbar am TV, dazu auch ein TV Modell aus 2019 von Samsung ein 8K Q950r ebenfalls mit einer Bluetooth Fernbedingung. Stelle ich hier in der Konfiguration ein dass die Audioausgabe mittels Toslink erfolgt, werden über die Lauter und Leisertasten sofort Infrarot Signale gesendet, der Rest der Samsung Fernbedienung kommuniziert aber weiterhin per Bluetooth. Ich muss nicht einmal die Sonos App nutzen für eine Einrichtung beim Samsung nutzen, dieser zeigt im Geräte Manager die Sonos Playbar an und sendet die richtigen Standard Infrarot Signale. Ich muss hier auch nicht am TV Bluetooth komplett deaktivieren dadurch habe ich keine Einschränkungen an der Fernbedienung. Sprachsteuerung und weitere Leistungen funktionieren bei Samsung.

Ich benötige das mein Sony TV Infrarot Signale sendet ohne das ich Bluetooth am TV generell deaktiviere. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen die Playbar ist gerade in diesen Raum in ein 5.1 Setup mit einen SUB und zwei Play3, das ist keine günstige Lösung. Mit den Sony Support habe ich schon kommuniziert, es auch über die Community versucht, aber Sony versteht nicht einmal genau die Problematik. Ich bitte um eure Unterstützung Samsung hat es viel besser gelöst, so das beide Funktioniert. Bluetooth am Sony komplett zu deaktivieren ist max. ein Workaround. Die Bluetooth Kopfhöhrer funktionieren nicht auch nicht andere Eingabegeräte zur Steuerung. Ihr bei Sonos wollte doch auch das die Playbar und der TV obtimal zusammenarbeiten, wie lässt sich hier die Kommunikation gestalten das Sony bei seinen aktuellen TV Serien die Anforderung berücksichtigt das sobald die Audioausgabe mittels Opticall Out die Laut und Leiser tasten anstelle Bluetooh Infraroot senden so wie bei Samsung. Die SW Anpassung ist sicher kein Problem. TV und FB bekommen regelmäsig Updates, Sony versteht nur nicht die notwendigkeit, dass lässt sich doch für uns alls optimieren….. sind ja einige Anwender mit einer Playbar am TV die alle das gleiche Problem haben. Auch als Audio Hersteller muss es doch auch intressieren das eure Produkte obtimal integriert sind…. wie könnt Ihr uns helfen?

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@skipperII 

Hallo,

ich verstehe deine Problematik gut, aber wenn alle technischen Umstände tatsächlich so sind, wie du sie beschrieben hast, dann ist Sony der Einzige, der hier etwas ändern könnte. Da hat Sonos leider keinen Einfluss drauf, denn den Big Playern wie Sony sind solche „Luxusprobleme“ (aus deren Sicht) leider ziemlich egal, wie es mir vorkommt. 
Mich wundert allerdings, dass deine FB sich nicht alleine für BT deaktivieren lassen soll, sondern nur BT für den ganzen TV abschaltbar sein soll. Laut Screenshot oben in meinem letzten Post, sieht es für mich so aus, dass es zumindest bei diesem Modell eine BT Einstellung separat nur für die FB gibt. 
Hometaste… Einstellungen… Fernbedienung…

Wenn dem bei deinem Modell nicht so ist, dann bleibt wohl leider (wenn BT am TV aktiv sein soll) nur die Lautstärkeregelung per Sonos App oder man lernt eine zusätzliche IR Fernbedienung an der Playbar an. 
 

Beim Samsung TV bin ich mir übrigens gar nicht so sicher, ob der tatsächlich IR Befehle sendet, wenn externe Lautsprecher gewählt sind. Kannst es ja mal testen, indem du die Hand komplett vorne vor die FB hältst, wenn eine Taste gedrückt wird. Sollte der Befehl dann nämlich trotzdem angenommen werden, dann kann der Samsung evtl. den Pegel am optischen Ausgang regeln. Kann man auch überprüfen, indem man die Sonos App öffnet und vergleicht, ob sich dort der Lautstärkeschieber parallel mit verändert, wenn per Samsung FB die Lautstärke geregelt wird. Wenn ja, dann ist es IR… wenn nicht, dann regelt der Samsung seinen eigenen optischen Ausgangspegel. 
Aber das ist wahrscheinlich nur interessant am Rande, da es dein Problem auch nicht löst. :rolling_eyes:
Sorry, dass ich dir nichts Hilfreicheres sagen kann, aber das liegt in der Hand der TV Hersteller. 
Grüße,

Ralf

Abzeichen

Mein Status:

Samsung: Samsung sendet bei angeschlossen Playbar mittels optischen Audio Out sofort IR Signale

Sony: Über Esklation als Endkunde geht es jetzt zur Prüfung in die Entwicklungsabteilung.Anstelle deaktivierung von BT am TV lässt sich die FB auch in den Infrarot Modus setzen.

@Superschlumpf Das ist nicht richtig, die haben erstmal 1 Woche gebraucht mein Problem zu verstehen. Sie kannten gar nicht die Notwendigkeit, hier feht klare eure Einflussnahme in die Entwicklung bei Sony. Bei Samsung ist der UseCase mit IR Signale bei otischen Audi Geräten berücksichtigt worden. Die wollen auch das eure Playbar mit Ihren TV bestmöglich funktioniert. Das habe ich schriftlich per Mail vom Support und aus den Forum. Es wäre gut wenn eure Geschäftsbeziehungen einbringt damit eure Produkt auch bei Sonos bestmöglich integriert wird. Ich stehe dort als Endekunde nun ganz unten an und versuche über den Support auf die Entwicklung einfluss zu nehmen. Wenn Ihr helfen wollt dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Die Lösung muss sein das die Sony FB Infrarot Signale für Lauter und Leiser sendet damit die Playbar Steuerung funktioniert. Nur im Kombi Modus mit Bluetooh funktioniert zum Beispiel die Sprachsteuerung. Bitte versuche das mal bei Sonos in der richtigen Stelle im Haus zu platzieren das jemand von euch flankierend nun sich bei Sony meldet. Dann kommt die Funktion mit Sicherheit, die wollen auch nicht das ich als Endkunde meinen 85 Premium TV wieder umtausche…. Danke

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@skipperII 

Hallo…

Kurz vorweg zur Klarstellung: ich bin hier im Forum genauso einfacher User wie du… ich arbeite nicht für Sonos. ;-) Die Mitarbeiter erkennst du daran, dass an deren Usernamen der Zusatz „Sonos Mitarbeiter“ steht. 
Meine Aussage bzgl. der „Beratungswilligkeit“ bzw. „Beratungsresistenz“ der meisten TV Hersteller ist also meine ganz persönliche Meinung, welche auf Erfahrungswerten basiert. 
Ich drücke dir die Daumen, dass du andere Erfahrungen machen wirst. 
 

Auf meinen Tip von oben, ggf. BT nicht komplett, sondern nur für die FB zu deaktivieren bist du leider nicht näher eingegangen. Laut dem Screenshot aus der BA sollte das imo hoffentlich möglich sein. 
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann ist Sony ja auch der Meinung, oder!? Falls ja, warum muss der Fall dann eskaliert werden? Haben die nun gesagt, es müsste gehen, aber geht bei dir nicht, oder haben sie gesagt, es geht nicht und wird als Wunsch weitergegeben?

Abzeichen

@Superschlumpf Resperkt ich dachte Du bist hier Moderator. Kannst Du einen Sonos Moderator auf diese Diskussion aufmerksam machen. Ich brauch den Hersteller damit sich das für alle zu einer Win Win Situation entwickelt

Wegen den BT hatte Dir schon versucht mitzuteilen was funktioniert. Ist aber nicht rüber gekommen. Ich kann die FB in einen reinen Infrarot Modus versetzen dann kann ich BT am Fenseher anlassen. Das geht nicht am TV einzeln sondern ich muss die die FB zurücksetzen und dann nicht mittels BT koppeln. Die FB ist aber ohne BT eingeschränkt z. B. keine Sprachsteuerung mehr möglich. Infrarot hat keine Bandbreite :-) Also ist das nur ein Workaround, Sony hat mich endlich verstanden. Schon komisch bin wohl der einziege der klar gemacht hat das er nicht akzeptiert das die FB beides Unterstüzen soll…

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@skipperII 

Ok, jetzt hab ich kapiert, wie du es gemeint hast. ;-)

 

@Daniel K liest eigentlich von Mo. bis Fr. immer mit und wird bestimmt noch auf deine Bitte antworten.

 

Zum eigentlichen Thema ist es dann also schon so, dass die FB auf IR umgestellt werden kann (und der TV grundsätzlich BT weiter aktiviert hat), aber eben z. B. dann keine Sprachsteuerung mehr darüber funktioniert. So wie ich es oben auch beschrieben hatte. 
 

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ein Parallelbetrieb schwierig wäre. 
Wie ist das denn bei Samsung? Werden da auch Kommandos per BT über die FB gesendet, obwohl sie im IR Modus ist? Wenn ja, welche? Fände ich erstaunlich, wenn dem so wäre. 

Abzeichen

@Superschlumpf 

Zu deinen Fragen, genau die FB lässt sich auf IR umstellen ist aber sehr kompliziert der TV hat dann weiterhin BT aktiv. Ich habe dann die entsprechenden Einschränkungen, Sprachsteuerung, Sichtkontakt usw.

Der Parallelbetrieb ist nicht schwierig, warum auch zwei Tasten senden IR die anderen BT. Die HW kann das die SW bei Sony nicht. Die Premium Samsung BT FB (Ist die in Silber Alu Lock) kann das ohne Probleme. Ich habe die Playbar ab TV und dieser hat sofort umgeschaltet, zeigt im Geräte Manager sogar Sonos Optisch an. Senddet bei Laut und Leiser IR Signale und der Rest bleibt auf BT. Die Sprachsteuerung und alles weitere ist weiterhin möglich auch mit der Sonos Playbar..

@Daniel K  Ich bitte um Support von euch. Sony hat mich nach einer Woche verstanden. Das Support Ticket geht nun von den Support in die Entwicklungsabteilung. Wäre super wenn Du Unterstüzt, die kennen eure Produkte gar nicht und dadurch nicht die Anforderungen IT Signale zu senden. Ich hoffe hier flankiert mich hier, Merci

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@Superschlumpf

Zu deinen Fragen, genau die FB lässt sich auf IR umstellen ist aber sehr kompliziert der TV hat dann weiterhin BT aktiv. Ich habe dann die entsprechenden Einschränkungen, Sprachsteuerung, Sichtkontakt usw.

Der Parallelbetrieb ist nicht schwierig, warum auch zwei Tasten senden IR die anderen BT. Die HW kann das die SW bei Sony nicht. Die Premium Samsung BT FB (Ist die in Silber Alu Lock) kann das ohne Probleme. Ich habe die Playbar ab TV und dieser hat sofort umgeschaltet, zeigt im Geräte Manager sogar Sonos Optisch an. Senddet bei Laut und Leiser IR Signale und der Rest bleibt auf BT. Die Sprachsteuerung und alles weitere ist weiterhin möglich auch mit der Sonos Playbar..

@Daniel K  Ich bitte um Support von euch. Sony hat mich nach einer Woche verstanden. Das Support Ticket geht nun von den Support in die Entwicklungsabteilung. Wäre super wenn Du Unterstüzt, die kennen eure Produkte gar nicht und dadurch nicht die Anforderungen IT Signale zu senden. Ich hoffe hier flankiert mich hier, Merci

 

Hi,

 

ich kann es natürlich weiterleiten.

Leider sind wir hier auch vom TV-Hersteller abhängig, da die Playbar nur ein IR-Signal verarbeiten kann.

Wir können auch nicht “mal eben” via einem Update Bluetooth unterstützen.

Verstehe mich da nicht falsch, aber ob Sonos da etwas bewirken kann, bezweifel ich.

Das ist aber meine persönliche Meinung.

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen

@Daniel K 

Hi, es geht nur darum das Ihr versucht mich zu unterstüzen, bitte leite es einmal im Haus bei euch weiter. Zumindest der Sony Support und die Mods im Forum haben die Notwendigkeit endlich verstanden.

Die Playbar kann kein Bluetooth darum geht es nicht. Die Sony FB kann das gleich wie bei Samsung. Die haben die Notwendikeit der Funktion nur nicht auf den Radar gehabt.

Ihr könnt sicher etwas bewirken auch Sony will das euer Zubehöhr bestmöglich funktioniert. Aus einer Bluetooh FB eine IR Fernbedingung zu machen wollen die auch nicht. Nur damit Sonos User die Playbar steuern können…..

 

Gruß

SkipperII

Antworten