Sonos Surround 5.0 / Playbar & 2x Play1 oder 2x Play5


Abzeichen
Servus Sonos-Liebhaber,

aktuell läuft in meinem Wohnzimmer ein 5.0 aus zwei PLAY1 und der PLAYBAR, sowie einzelner PLAY1 im Schlafzimmer und Bad.

Relativ günstig könnte ich aktuelle 2x PLAY5 der zweiten Generation kaufen - daher meine Frage:

Lohnt sich der Umstieg von 1 auf 5 als Surround-Rear im Wohnzimmer klangtechnisch oder ist das Perlen für die Säue? ;-)

Wohnzimmer liegt bei ca. 40m² Fläche, allerdings ist der Surroundbereich um den TV/Sofa recht klein (15-20m²) und dahinter beginnt ein Essbereich mit offener Küche. Daher meine zweite Frage: Wie hoch ist die Sound-Abstrahlung einer PLAY5 im vgl. zur PLAY1? Hört man "hinter der Box" im Musikbetrieb ausreichend?

Vielen Dank und viele Grüße,
Meick

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

11 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Meik,
da der eigentliche "Surround-Bereich" recht klein ist, sehe ich da keinen großen Sinn.
Die strahlen genau so nach vorne wie die PLAY:1, nur etwas breiter durch die gebogene Form und mehr Membrane.
Wenn man sie recht günstig bekommt, würde ich sie vielleicht trotzdem nehmen.
Zum Beispiel zum Musik hören. Klingt einfach noch besser als über das Surround Setup.
Gruß
Armin
Abzeichen
"Recht günstig" wäre in meinem Fall 800€ für das Pärchen.

Dann lohnt wohl eher der SUB als Ergänzung als der Austausch der 1er?

Übernehmen die Tieftöner der PLAY5 im Surroundbetrieb den Bass?
Hi,
Im TV-Surround-Modus wirst Du mit den P5ern als Rear keinen nennenswerten Mehrwert erzeugen.
- das wäre wie von Dir richtig formuliert Perlen vor die ...

Im Musik-Modus und der Einstellung "voll" spielen die P5er aber gehörig auf.
Wenn Du also die Positionierung mitten im Raum (also zwischen Hörzone TV und Essbereich/Küche) hast, dann kannst Du damit richtig Fete machen.
- die Unterstützung der BAR kannst Du dabei ja individuell (und nahezu gegen nul) einstellen.

btw., probieren kannst Du das ja jetzt bereits mit dem vorhandenen Setup und den P1ern.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Wo liegt denn die Hauptsächliche Nutzung deines Systems?
TV oder Musik?
Wenn es mehr Bass sein soll für TV und Musik, dann SUB.
Wenn Hauptsächlich Musik und TV Bass egal, dann wie von Peter vorgeschlagen.
Gruß
Armin
Abzeichen
Wo liegt denn die Hauptsächliche Nutzung deines Systems?
TV oder Musik?
Wenn es mehr Bass sein soll für TV und Musik, dann SUB.
Wenn Hauptsächlich Musik und TV Bass egal, dann wie von Peter vorgeschlagen.
Gruß
Armin


Vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten.

Das System wird zu 90% für TV genutzt Musik nur mal morgens 15-30 Minuten beim Frühstücken.

Im TV-Bereich via Entertain/Netflix auch meist mit 5.1 Tonspur.

Schade, ich hatte die Hoffnung, dass die zwei PLAY5 evtl. den SUB ersetzen könnten - und im TV/Film-Modus ähnlich aufspielen wie der SUB.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nein, denn die würden ja dann nur das Signal für die hinteren Kanäle wiedergeben und daher auch nicht mehr Bass.
Dafür gibt es im 5.1 ja das .1, also SUB.
Gruß
Armin
Abzeichen
Guten morgen, ich häng mich mal drunter 🙂
Ich hab im Wohnzimmer eine Beam mit Sub und hinten 2x Play 1 als 5.1 Set.
Nun bekomme ich heute noch meinen 2ten Play 5 2 Gen., diese würd ich rein für Musik als Wohnzimmer2 als Stereopaar laufen lassen. Meine Frage nun in die Runde, lass ich den SUB im TV 5.1 Setup und packe ich die besser zum Play5 Paar Musik Setup?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Icke
Ich würde den Sub definitiv im Surroundsetup belassen, denn dort entlastet er die Beam schon gewaltig. Zwei 5er als Stereopaar machen alleine schon ziemlich ordentlichen Bass. Ansonsten hängt ja auch viel vom persönlichen Geschmack ab. Du kannst ja einfach mal die Konfiguration für den Sub testweise ändern und dann entscheiden, wo er dir wichtiger ist.
Gruß,
Ralf
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
+1 für den SUB beim Surround Setup!
Hallo leute
ich würde mich gerade drunter hängen

ich habe ein 5.1 mit 1x Playbar, 1xSub und 2x play1

und ich bin mir am überlegen noch 2 play 5 2.Gen zuhölen für meine surround sound zu erweiter Hauptsächlich TV 80%( Netflix ,Amazon, usw) und 20% musik macht es sinn
für den vollen kinoerlebniss

danke im vorraus
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hallo leute
ich würde mich gerade drunter hängen

ich habe ein 5.1 mit 1x Playbar, 1xSub und 2x play1

und ich bin mir am überlegen noch 2 play 5 2.Gen zuhölen für meine surround sound zu erweiter Hauptsächlich TV 80%( Netflix ,Amazon, usw) und 20% musik macht es sinn
für den vollen kinoerlebniss

danke im vorraus

Du kannst das Surroundsetup an sich nicht mehr erweitern, denn es ist mit 5.1 vollständig.
In deiner Playbar alleine steckt bereits 3.0, also Center und vorne Links und Rechts.

Einige User konfigurieren sich noch ein zusätzliches Stereopaar (z. B. aus zwei Play5) und stellen das vorne links und rechts neben die Playbar. Das ist dann ein eigener „Raum“, der dann mit dem Raum des Surroundsetups gruppiert werden kann. Soll wohl auch ganz nett klingen, wobei „nett“ halt Geschmacksache ist.
Technisch gesehen ist das allerdings sehr anspruchsvoll für das Netzwerk und bei nicht optimalen Bedingungen kann es schnell zu Aussetzern kommen.
Gruß,
Ralf