Frage

Sonos Playblar


Hallo in die Runde,

ich spiele mit dem Gedanken, mir eine Playbar zuzulegen. Jetzt habe ich hier und da schon ein paar Artikel dazu gelesen, dass es mit der optimalen Wiedergabe des Sounds evtl. Probleme geben könnte. Ich bin absolut unerfahren, was alle möglichen Abkürzungen und Anschlüsse angeht - ich würde aber gerne wissen, ob ich bei meinem Vorhaben davon ausgehen kann, dass alles ohne Probleme läuft.
Also: Ich habe einen Fernseher von Samsung (UE40ES6100), an dem ein Entertain-Receiver und eine Playstation 3 über HDMI angeschlossen sind. Alle drei Komponenten sind auch am WLAN-Router und somit an das Netzwerk angeschlossen. Vor allem gibt es ja glaub ich Probleme beim Sound, der über HDMI an den Fernseher geht (sprich die PS3) - sofern das dann auch den Receiver betreffen würde, hätte ich natürlich auch keinen idealen Sound beim Fernsehen..

Was meint ihr?

Liebe Grüße

10 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi mzindel,
leider kann ich keine vernünftige Bedienungsanleitung für deinen TV finden.
Dort steht es normalerweise drin, ob das Gerät das kann.
Abzeichen +1
Hallo mzindel,

also bei meinem Samsung 55" UHD TV JU6450 Serie 6 habe ich mit einem ähnlichem Setup keinerlei Probleme!
Der von den diversen per HDMI eingespeisten Zuspieleren (in meinem Fall ein Blu Ray Player ebenfalls von Samsung und ein Apple TV (4. Generation) wird der Ton in den entsprechenden Formaten korrekt über den Toslink (Lichtleiter Out Deines TVs) wiedergegeben. Will heißen, 5.1 Dolby Digital wird demnach von den Geräten über "Passthrough to optical out" an die Playbar durchgereicht 🙂

Allerdings möchte ich Dich, so Du es noch nicht wissen solltest, darauf hinweisen das DTS von Sonos nicht unterstützt wird! Also immer die Dolby Digital Tonspur Deiner Zuspieler wählen und gut ist!

Kauf Dir die Playbar! Ist ein tolles Gerät! 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich habe doch noch eine Anleitung im Netz gefunden, dein Samsung kann das!
Hallo miteinander,

danke euch für die Rückmeldung. das klingt ja alles gut soweit 🙂
@ Bassmann 1968, ich habe den UE40ES6300 und laut Bedienungsanleitung kann der nur Stereo von externen HDMI Quellen an den Toslink durchschleifen. Bist du dir sicher, dass der UE40ES6100 Dolby Digital durchschleifen kann? Laut der Bedienungsanleitung von Samsung kann er das nämlich nicht "Wenn es sich bei der Signalquelle um eine digitale Komponente wie beispielsweise einen DVD-Player/Blu-Ray-Player/Kabel- / Satellitenreceiver (Set-Top-Box) handelt, der über HDMI an das Fernsehgerät angeschlossen ist, kann der Empfänger des Heimkinosystems nur Zweikanalton wiedergeben." Übersehe ich da etwas?

@mzindl, hat es bei dir funktioniert?
Abzeichen +2
also mein UE46ES6300 kann das auch nicht.
Deswegen bin ich auf den Toslink Switch gegangen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Der ES kann das nicht.
Gruß
Armin
Abzeichen +2
Ich habe doch noch eine Anleitung im Netz gefunden, dein Samsung kann das!
hier hast du aber doch geschrieben das er es könnte.
und er hat einen UE40ES6100

Sorry
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Das ist 10 Monate her.
Weißt du wieviele Bedienungsanleitungen ich lese für unsere User hier?
Vielleicht habe ich mich sogar mal vertan.
Gruß
Armin
Abzeichen +2
Sorry, brauchst dich nicht angegriffen fühlen, oder pampig sein
ich bin nicht lange da, seh aber was du hier Leistest.
@Kram hat das rausgekramt ist mir nicht aufgefallen wie alt.
Dennoch egal, jetzt steht die Info ja richtig da, das Sie es nicht können

Antworten