Beantwortet

Sonos One sl mit Playbar verbinden

  • 25 Oktober 2019
  • 1 Antwort
  • 130 Ansichten

Hey,

Ich habe mir vor kurzem 2 Sonos One sl gekauft. Jetzt stellt sich mir die frage ob ich diese 2 mit einer Sonos Playbar verbinden kann um dann über alle 3 Geräte den TV Sound abzuspielen.

Vielen Dank für eure Hilfe

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 25 Oktober 2019, 20:35

@BungLer

Ja, das geht… Möchtest du sie denn als Surroundlautsprecher hinter deiner Hörposition stehen haben, damit sie bei Dolby Digital 5.1 die Effekte wiedergeben, oder sollen sie woanders im Raum oder gar in einem anderen Raum das gleiche komplette Signal wie die Playbar wiedergegeben?

Im ersten Fall, müsstest du sie über die Raumeinstellungen der Playbar als Surroundlautsprecher für den Raum der Playbar einrichten. 
Im zweiten Fall müsstest du sie als einen weiteren eigenen Raum (Stereopaar), oder zwei weitere Räume (jeweils ein einzelner Player) konfigurieren und bei Bedarf mit dem Raum der Playbar gruppieren. 
Bei Gruppierung von TV Ton sollte dein Netzwerk aber recht stabil sein. Ein minimales Echo bei Gruppierung von TV Ton kann man i. d. R. mit der Audioverzögerungs-Option der Playbar eliminieren. 
Grüße,

Ralf

Original anzeigen

1 Antwort

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@BungLer

Ja, das geht… Möchtest du sie denn als Surroundlautsprecher hinter deiner Hörposition stehen haben, damit sie bei Dolby Digital 5.1 die Effekte wiedergeben, oder sollen sie woanders im Raum oder gar in einem anderen Raum das gleiche komplette Signal wie die Playbar wiedergegeben?

Im ersten Fall, müsstest du sie über die Raumeinstellungen der Playbar als Surroundlautsprecher für den Raum der Playbar einrichten. 
Im zweiten Fall müsstest du sie als einen weiteren eigenen Raum (Stereopaar), oder zwei weitere Räume (jeweils ein einzelner Player) konfigurieren und bei Bedarf mit dem Raum der Playbar gruppieren. 
Bei Gruppierung von TV Ton sollte dein Netzwerk aber recht stabil sein. Ein minimales Echo bei Gruppierung von TV Ton kann man i. d. R. mit der Audioverzögerungs-Option der Playbar eliminieren. 
Grüße,

Ralf

Antworten