Beantwortet

Sonos Beam + Xbox One X

  • 26 November 2018
  • 4 Antworten
  • 867 Ansichten

Abzeichen
Hallo Zusammen,

ich nutze die Sonos Beam zusammen mit 2 Play1 Lautsprechern.
Angeschlossen habe ich dieses an einen Panasonic TX-58EXW784 TV.

Es klappt alles bestens. Nun möchte ich noch die Xbox hinzufügen und natürlich von dem Sonos Sound beim Spielen profitieren.
Was ist in diesem Fall die beste Abschlussmöglichkeit? Am liebsten wäre es mir natürlich, die xBox an den TV anzuschliessen und dann den Spielsound über die Beam zu hören.
Ist das möglich? Oder muss ich dann doch über den optischen Eingang die xBox mit der Beam verbinden?

Vielen Dank für Eure Unterstützung
A.
icon

Beste Antwort von Cassco 26 November 2018, 13:13

Xbox per HDMI an den Fernseher und gut ist. Die Beam ist ja bereits mit dem Fernseher verbunden und gibt die aktuelle Quelle automatisch aus. Von der Xbox in die Beam würde ich lassen, da kommt es zum Delay, weil die Videoaufbereitung über HDMI länger dauert als der Ton
Original anzeigen

4 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Xbox per HDMI an den Fernseher und gut ist. Die Beam ist ja bereits mit dem Fernseher verbunden und gibt die aktuelle Quelle automatisch aus. Von der Xbox in die Beam würde ich lassen, da kommt es zum Delay, weil die Videoaufbereitung über HDMI länger dauert als der Ton
Abzeichen
Super, dass es so klappt.:D
Danke Dir für die schnelle Rückantwort.
Xbox per HDMI an den Fernseher und gut ist. Die Beam ist ja bereits mit dem Fernseher verbunden und gibt die aktuelle Quelle automatisch aus. Von der Xbox in die Beam würde ich lassen, da kommt es zum Delay, weil die Videoaufbereitung über HDMI länger dauert als der Ton

Hallo, ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich überlege mir SONOS BEAM zu kaufen und diesen direkt mit der XBOX anzuschließen. Dies mache ich aus dem Grund, da mein Gaming Monitor weder HDMI Arc noch sonst was besitzt. Ich möchte also die XBOX direkt mit der Soundbar anschließen. Leider hat die Soundbar keinen optischen Eingang und die XBOX keinen HDMI Arc Eingang (falls das überhaupt Sinn machen würde).

Meine Frage nun lautet: Ist der beiliegende Adapter des Rätsels Lösung? XBOX -> TOSLINK zu HDMI Adapter -> Soundbar (via HDMI)

Geschrieben wurde von einem Sounddelay - ist dies wirklich so gravierend?

Besten Dank für jede Hilfe.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Xbox per HDMI an den Fernseher und gut ist. Die Beam ist ja bereits mit dem Fernseher verbunden und gibt die aktuelle Quelle automatisch aus. Von der Xbox in die Beam würde ich lassen, da kommt es zum Delay, weil die Videoaufbereitung über HDMI länger dauert als der TonHallo, ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich überlege mir SONOS BEAM zu kaufen und diesen direkt mit der XBOX anzuschließen. Dies mache ich aus dem Grund, da mein Gaming Monitor weder HDMI Arc noch sonst was besitzt. Ich möchte also die XBOX direkt mit der Soundbar anschließen. Leider hat die Soundbar keinen optischen Eingang und die XBOX keinen HDMI Arc Eingang (falls das überhaupt Sinn machen würde).

Meine Frage nun lautet: Ist der beiliegende Adapter des Rätsels Lösung? XBOX -> TOSLINK zu HDMI Adapter -> Soundbar (via HDMI)
Geschrieben wurde von einem Sounddelay - ist dies wirklich so gravierend?
Besten Dank für jede Hilfe.

So ist es... du hängst den Toslink-HDMI Adapter an die XBox und verbindest den Adapter per HDMI Kabel mit der Beam.
Gemeint war dann im obigen Beitrag, dass es zu einem BILD-Delay kommen könnte. Ich wage dies aber zu bezweifeln, da es gängige Praxis ist, Abspielgeräte per Toslink an ein Audioausgabegerät und parallel per HDMI an ein Bildausgabegerät anzuschließen.

Antworten