Beantwortet

Sonos Beam und 7.1?


Abzeichen +1
Guten Morgen

Ich habe die Überlegung mit der neuen Sonos Beam ein 7.1 System aufzubauen (4x Sonos One, 1x Sonos Sub, 1x Sonos Beam)

Aktuell ist es nur möglich ein Stereopaar zu erstellen. Wird es durch die Beam und HDMI die Möglichkeit geben auch ein 7.1 System aufzubauen?

Alternative Frage: Ich kann Theoretisch 2 Stereopaare zu einer Gruppe bündeln, macht das Sinn diesen Weg zugehen, oder kann die Beam dann nicht das Audio Signal in einer Gruppe wiedergeben?
icon

Beste Antwort von Bassmann1968 21 Juni 2018, 07:51

Hi,
nein, die Konfiguration ist bis maximal 5.1 möglich.
Zu deiner Alternative, ich habe ein Surround System zu dem ich ein Stereopaar als Front dazu gruppiert habe.
Das geht bei der BEAM auch.
Gruß
Armin
Original anzeigen

18 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
nein, die Konfiguration ist bis maximal 5.1 möglich.
Zu deiner Alternative, ich habe ein Surround System zu dem ich ein Stereopaar als Front dazu gruppiert habe.
Das geht bei der BEAM auch.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Danke Bassmann1968 für deine schnelle Antwort,

Macht das ganze sinn? Es ist ja keine echte Front könnte dadurch das 5.1 Erlebnis gestört werden?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Also ich nutze es so und fühle mich nicht gestört.
Natürlich ist es nicht ganz korrekt, aber wer hört das schon?
Mir war das Plus an Bums und breiterer Bühne wichtiger als die scharfe Kanaltrennung.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Ok bestellt! Meine Frau wird nicht begeistert sein aber egal 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Mach Dirty Dancing rein, dann wird sie es mögen ;)
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Hi,
nein, die Konfiguration ist bis maximal 5.1 möglich.
Zu deiner Alternative, ich habe ein Surround System zu dem ich ein Stereopaar als Front dazu gruppiert habe.
Das geht bei der BEAM auch.
Gruß
Armin


Hi zusammen,

Wenn du die Lautstärke am tv bei der Beam veränderst, wird die Lautstärke am front Stereopaar auch automatisch mit lauter ? Wenn nein wie regelst du das ? Wie kann ich es umsetzen. Lg rené
Guten Morgen,




Hi zusammen,

Wenn du die Lautstärke am tv bei der Beam veränderst, wird die Lautstärke am front Stereopaar auch automatisch mit lauter ? Wenn nein wie regelst du das ? Wie kann ich es umsetzen. Lg rené

Nein, das funktioniert nur im Surroundverbund. Die Lautstärke hinzugruppierter Player muss über die Sonos-App nachjustiert werden.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Guten Morgen,




Hi zusammen,

Wenn du die Lautstärke am tv bei der Beam veränderst, wird die Lautstärke am front Stereopaar auch automatisch mit lauter ? Wenn nein wie regelst du das ? Wie kann ich es umsetzen. Lg rené

Nein, das funktioniert nur im Surroundverbund. Die Lautstärke hinzugruppierter Player muss über die Sonos-App nachjustiert werden.


Gruß,
Peri


Das ist korrekt. 🙂
Abzeichen +1
Hi zusammen,

Ich habe nun meine Sonos Beam wie folgt verschalten:

-2 x One konfiguriert als Stereopaar
-2 x One als Surroundpaar

Alles an HDMI matrix Switch damit ich alle Quellen am LG Smart TV und Beamer nutzen kann.

Nun zur Frage:
Muss ich ständig nach dem Musikstreaming via Sonos App während einer TV Sendung das Stereopaar erneut in der App gruppieren ? Oder kann ich’s als im TV Modus dauerhaft „anlernen“? Viele Grüße! René
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Das geht leider nicht... wenn du vorher beim Musikhören nicht schon alles gruppiert hattest, dann gibt es keine Möglichkeit, durch den Wechsel in den TV Modus eine bestimmte Gruppe automatisch zu erzeugen. Das muss dann händisch erledigt werden.
Es gibt nur andersrum eine Funktion, dass das Surroundsetup aus einer Gruppe automatisch entfernt wird, wenn in den TV Modus gewechselt wird.
Grüße,
Ralf
Nun zur Frage:
Muss ich ständig nach dem Musikstreaming via Sonos App während einer TV Sendung das Stereopaar erneut in der App gruppieren ? Oder kann ich’s als im TV Modus dauerhaft „anlernen“? Viele Grüße! René

Ein Stereopaar kennt keinen TV-Modus, also bleibt nur gruppieren.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Nun zur Frage:
Muss ich ständig nach dem Musikstreaming via Sonos App während einer TV Sendung das Stereopaar erneut in der App gruppieren ? Oder kann ich’s als im TV Modus dauerhaft „anlernen“? Viele Grüße! René

Ein Stereopaar kennt keinen TV-Modus, also bleibt nur gruppieren.


In den Raumeinstellungen vom TV, bei Autoplay, kann man "inkl. gruppierter Räume" auswählen, wenn ich mich nicht irre.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Nun zur Frage:
Muss ich ständig nach dem Musikstreaming via Sonos App während einer TV Sendung das Stereopaar erneut in der App gruppieren ? Oder kann ich’s als im TV Modus dauerhaft „anlernen“? Viele Grüße! René

Ein Stereopaar kennt keinen TV-Modus, also bleibt nur gruppieren.


In den Raumeinstellungen vom TV, bei Autoplay, kann man "inkl. gruppierter Räume" auswählen, wenn ich mich nicht irre.


Man kann dort wählen, ob eine BESTEHENDE Gruppe beim Umschalten auf den TV Modus bestehen bleiben soll oder nicht. Was der TE aber möchte, und das geht halt nicht, ist ein automatisches Erzeugen einer NEUEN Gruppe. Sprich, es soll das Stereopaar automatisch mit in eine Gruppe eingebunden werden.
Gruß,
Ralf
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Nun zur Frage:
Muss ich ständig nach dem Musikstreaming via Sonos App während einer TV Sendung das Stereopaar erneut in der App gruppieren ? Oder kann ich’s als im TV Modus dauerhaft „anlernen“? Viele Grüße! René

Ein Stereopaar kennt keinen TV-Modus, also bleibt nur gruppieren.


In den Raumeinstellungen vom TV, bei Autoplay, kann man "inkl. gruppierter Räume" auswählen, wenn ich mich nicht irre.


Man kann dort wählen, ob eine BESTEHENDE Gruppe beim Umschalten auf den TV Modus bestehen bleiben soll oder nicht. Was der TE aber möchte, und das geht halt nicht, ist ein automatisches Erzeugen einer NEUEN Gruppe. Sprich, es soll das Stereopaar automatisch mit in eine Gruppe eingebunden werden.
Gruß,
Ralf


Ja, habe es falsch verstanden.
Danke dafür.
Hey da ich auch gerade in die Welt von Sonos eintauche und ein Nerd bin 😂 habe ich mich mal bisschen in die Sonos API

Sonos API (createGroup, modifyGroup, etc..)

eingelesen und hier kann man Gruppen erstellen und modifizieren. Also mit bisschen Programmcode kann man das Problem mit den Gruppen sicher bewerkstelligen!
Hey da ich auch gerade in die Welt von Sonos eintauche und ein Nerd bin 😂 habe ich mich mal bisschen in die Sonos API

Sonos API (createGroup, modifyGroup, etc..)eingelesen und hier kann man Gruppen erstellen und modifizieren. Also mit bisschen Programmcode kann man das Problem mit den Gruppen sicher bewerkstelligen!


Kleiner Schönheitsfehler: ein Surroundverbund ist eine Konfiguration, keine Gruppe.

Die Rechnung mit 7.1 geht also nicht auf. Schau Dir Macronos (Android) und SonosSequencr (iOS) an, was alles möglich ist, insbesondere die letztgenannte App reizt die API bis zum Anschlag aus.

Hey da ich auch gerade in die Welt von Sonos eintauche und ein Nerd bin 😂 habe ich mich mal bisschen in die Sonos API

Sonos API (createGroup, modifyGroup, etc..)eingelesen und hier kann man Gruppen erstellen und modifizieren. Also mit bisschen Programmcode kann man das Problem mit den Gruppen sicher bewerkstelligen!
Kleiner Schönheitsfehler: ein Surroundverbund ist eine Konfiguration, keine Gruppe.

Die Rechnung mit 7.1 geht also nicht auf. Schau Dir Macronos (Android) und SonosSequencr (iOS) an, was alles möglich ist, insbesondere die letztgenannte App reizt die API bis zum Anschlag aus.


Das hört sich ja mal vielversprechend an! Genau das, was ich eigentlich programmieren wollte! 😀 Danke
Keine Ahnung, ob wir aneinander vorbeireden. Man kann keine Player zu einem 7.1-Verbund zusammengruppieren und auch nicht konfigurieren, das geben Firmware und API nicht her.

Antworten