Frage

Sonos Beam - TV startet mit falschem HDMI Eingang

  • 11 Dezember 2019
  • 1 Antwort
  • 61 Ansichten

Ich habe folgendes Problem: 

Die Beam ist an meinem Samsung TV am HDMI ARC angeschlossen. Dazu habe ich noch einen VU+ Receiver angeschlossen an HDMI 1. Beim anschalten des TVs, steuert dieser meine VU+ an und meldet „kein Signal“. Per Druck auf die TV Fernbedienung kann ich jedoch die VU+ dann starten. Die VU+ startet, das Bild kommt, alles prima. Dann jedoch nach ein paar Sekunden, springt der TV wohl auf den HDMI ARC Eingang (dort wechseln dann die typischen Sonos Ornamente in weiß auf schwarzen Bild). Jetzt muss ich umständlicherweise wieder auf das tv Dashboard wechseln und die Quelle wieder manuell zur VU+ wechseln um TV zu schauen. 
 

weiss jemand wie ich es hinbekomme, dass die Sonos hier nicht mehr dazwischen funkt bzw. wie man das abschalten/ändern kann? Idealweise sollte der TV immer direkt HDMI 1 eingestellt haben und dort auch bleiben. Im TV habe ich so eine Einstellung nicht gefunden. Es ist ein Samsung UE55MU6179 


1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Markus841

Ist nur eine Idee… aber evtl. hilft es, die CEC Kommunikation am TV zu deaktivieren. Das heißt bei Samsung meine ich AnyNet+. 
Dann sollte der TV eigentlich auf dem zuletzt gewählten HDMI Eingang bleiben. 
Die Beam nutzt eigentlich auch CEC, aber nachdem sie einmal eingerichtet ist, funktioniert sie evtl. auch ohne CEC korrekt. 
Gruß,

Ralf

Antworten