Beantwortet

Sonos Beam - Lautstärkenregelung über die TV-Fernbedienung


Abzeichen
Hallo,

ich habe seit kurzem die Sonos Beam an meinem Samsung TV (MU8009 65") und kann diese mit der Smart Fernbedienung des Fernsehers steuern. Die Sonos Beam ist zusätzlich in einer Gruppe mit zwei Play:1 zusammengelegt.

Wenn ich nun mit der Fernbedienung laut und leise verändere sehe auf in der Sonos App wie sich der Lautstärkenschieber der Gruppe bewegt. Schaue ich aber in die Gruppe selbst, verschiebt sich lediglich die Beam Lautstärken. Selbst wenn ich dann auf der Fernbedienung auf "Stumm" schalte sind alle anderen Sonos Lautsprecher in der alten Lautstärken. Lediglich die Beam selbst ist dann auf stumm. Somit hilft mir die Möglichkeit der Fernbedienung (HDMI ARC Funktionalität) nichts, wenn ich doch die Sonos App nehmen muss.

Gibt es eine Möglichkeit die ganze Gruppe über eine TV-Fernbedienung in der Lautstärke zu steuern?
icon

Beste Antwort von Daniel K 30 Juli 2018, 14:44

Arminplenz schrieb:

Hallo,

ich habe seit kurzem die Sonos Beam an meinem Samsung TV (MU8009 65") und kann diese mit der Smart Fernbedienung des Fernsehers steuern. Die Sonos Beam ist zusätzlich in einer Gruppe mit zwei Play:1 zusammengelegt.

Wenn ich nun mit der Fernbedienung laut und leise verändere sehe auf in der Sonos App wie sich der Lautstärkenschieber der Gruppe bewegt. Schaue ich aber in die Gruppe selbst, verschiebt sich lediglich die Beam Lautstärken. Selbst wenn ich dann auf der Fernbedienung auf "Stumm" schalte sind alle anderen Sonos Lautsprecher in der alten Lautstärken. Lediglich die Beam selbst ist dann auf stumm. Somit hilft mir die Möglichkeit der Fernbedienung (HDMI ARC Funktionalität) nichts, wenn ich doch die Sonos App nehmen muss.

Gibt es eine Möglichkeit die ganze Gruppe über eine TV-Fernbedienung in der Lautstärke zu steuern?



Hi,

nein, da die Beam den IR-Befehl nicht weiterleiten kann.
Hast du ein 5.1 aufgebaut, dann gehören SUB und Rücklautsprecher zu dem Verbund und alle werden leiser.
Über eine Logitech Harmony kannst du dein Vorhaben realisieren.

Gruß,
Daniel

Original anzeigen

8 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Arminplenz schrieb:

Hallo,

ich habe seit kurzem die Sonos Beam an meinem Samsung TV (MU8009 65") und kann diese mit der Smart Fernbedienung des Fernsehers steuern. Die Sonos Beam ist zusätzlich in einer Gruppe mit zwei Play:1 zusammengelegt.

Wenn ich nun mit der Fernbedienung laut und leise verändere sehe auf in der Sonos App wie sich der Lautstärkenschieber der Gruppe bewegt. Schaue ich aber in die Gruppe selbst, verschiebt sich lediglich die Beam Lautstärken. Selbst wenn ich dann auf der Fernbedienung auf "Stumm" schalte sind alle anderen Sonos Lautsprecher in der alten Lautstärken. Lediglich die Beam selbst ist dann auf stumm. Somit hilft mir die Möglichkeit der Fernbedienung (HDMI ARC Funktionalität) nichts, wenn ich doch die Sonos App nehmen muss.

Gibt es eine Möglichkeit die ganze Gruppe über eine TV-Fernbedienung in der Lautstärke zu steuern?



Hi,

nein, da die Beam den IR-Befehl nicht weiterleiten kann.
Hast du ein 5.1 aufgebaut, dann gehören SUB und Rücklautsprecher zu dem Verbund und alle werden leiser.
Über eine Logitech Harmony kannst du dein Vorhaben realisieren.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Okay, danke für die schnelle Antwort
Abzeichen
Hallo, ich habe mir gestern einen Samsung MU6179 gekauft und stelle heute fest das meine Playbar nicht mit der Smart Fernbedienung zu steuern ist. Habe die Ferndienung natürlich auch eingerichtet damit sie andere Geräte steuert, externe Geräte dem TV hinzufügen ging nicht, bzw hat der TV nichts von Sonos gefunden.
Nun überlege ich auf eine Beam umzusteigen, deshalb meine Frage...
Habe ich richtig gelesen das die Beam zwar über dem HDMI angeschlossen wird und dann auch mit meiner Fernbedienung funktionieren würde ....ich aber nun das Problem habe das Beam und 2 Sonos One oder Beam mit Subwoofer nicht zusammen laut und leise gehen ?
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hansemann schrieb:

Hallo, ich habe mir gestern einen Samsung MU6179 gekauft und stelle heute fest das meine Playbar nicht mit der Smart Fernbedienung zu steuern ist. Habe die Ferndienung natürlich auch eingerichtet damit sie andere Geräte steuert, externe Geräte dem TV hinzufügen ging nicht, bzw hat der TV nichts von Sonos gefunden.
Nun überlege ich auf eine Beam umzusteigen, deshalb meine Frage...
Habe ich richtig gelesen das die Beam zwar über dem HDMI angeschlossen wird und dann auch mit meiner Fernbedienung funktionieren würde ....ich aber nun das Problem habe das Beam und 2 Sonos One oder Beam mit Subwoofer nicht zusammen laut und leise gehen ?



Hi,

bist du dieser Anleitung gefolgt?
https://support.sonos.com/s/article/2413?language=de

Das hast du richtig gelesen.
Die Frage ist nun nur, ob du ein Surround-Verbund hast oder ob du Player gruppiert hast?

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Daniel K schrieb:

Arminplenz schrieb:

Hallo,

ich habe seit kurzem die Sonos Beam an meinem Samsung TV (MU8009 65") und kann diese mit der Smart Fernbedienung des Fernsehers steuern. Die Sonos Beam ist zusätzlich in einer Gruppe mit zwei Play:1 zusammengelegt.

Wenn ich nun mit der Fernbedienung laut und leise verändere sehe auf in der Sonos App wie sich der Lautstärkenschieber der Gruppe bewegt. Schaue ich aber in die Gruppe selbst, verschiebt sich lediglich die Beam Lautstärken. Selbst wenn ich dann auf der Fernbedienung auf "Stumm" schalte sind alle anderen Sonos Lautsprecher in der alten Lautstärken. Lediglich die Beam selbst ist dann auf stumm. Somit hilft mir die Möglichkeit der Fernbedienung (HDMI ARC Funktionalität) nichts, wenn ich doch die Sonos App nehmen muss.

Gibt es eine Möglichkeit die ganze Gruppe über eine TV-Fernbedienung in der Lautstärke zu steuern?



Hi,

nein, da die Beam den IR-Befehl nicht weiterleiten kann.
Hast du ein 5.1 aufgebaut, dann gehören SUB und Rücklautsprecher zu dem Verbund und alle werden leiser.
Über eine Logitech Harmony kannst du dein Vorhaben realisieren.

Gruß,
Daniel



Warum geht das denn nicht? Das kann doch nicht ernsthaft ein Problem sein. Zumindest mute muss doch funktionieren. Wenn ich an der Beam selbst auf den play/Pause Button drücke geht ja auch die ganze Gruppe aus. Meine beam wird nicht über IR sondern über hdmi gesteuert.

Viele Grüße
Florian_9 schrieb:

Warum geht das denn nicht? Das kann doch nicht ernsthaft ein Problem sein. Zumindest mute muss doch funktionieren. Wenn ich an der Beam selbst auf den play/Pause Button drücke geht ja auch die ganze Gruppe aus. Meine beam wird nicht über IR sondern über hdmi gesteuert.


Ein Surroundverbund ist eine Konfiguration, keine Gruppe; sprich es sind unterschiedliche Funktionsmethoden.
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Florian_9 schrieb:

Daniel K schrieb:

Arminplenz schrieb:

Hallo,

ich habe seit kurzem die Sonos Beam an meinem Samsung TV (MU8009 65") und kann diese mit der Smart Fernbedienung des Fernsehers steuern. Die Sonos Beam ist zusätzlich in einer Gruppe mit zwei Play:1 zusammengelegt.

Wenn ich nun mit der Fernbedienung laut und leise verändere sehe auf in der Sonos App wie sich der Lautstärkenschieber der Gruppe bewegt. Schaue ich aber in die Gruppe selbst, verschiebt sich lediglich die Beam Lautstärken. Selbst wenn ich dann auf der Fernbedienung auf "Stumm" schalte sind alle anderen Sonos Lautsprecher in der alten Lautstärken. Lediglich die Beam selbst ist dann auf stumm. Somit hilft mir die Möglichkeit der Fernbedienung (HDMI ARC Funktionalität) nichts, wenn ich doch die Sonos App nehmen muss.

Gibt es eine Möglichkeit die ganze Gruppe über eine TV-Fernbedienung in der Lautstärke zu steuern?



Hi,

nein, da die Beam den IR-Befehl nicht weiterleiten kann.
Hast du ein 5.1 aufgebaut, dann gehören SUB und Rücklautsprecher zu dem Verbund und alle werden leiser.
Über eine Logitech Harmony kannst du dein Vorhaben realisieren.

Gruß,
Daniel



Warum geht das denn nicht? Das kann doch nicht ernsthaft ein Problem sein. Zumindest mute muss doch funktionieren. Wenn ich an der Beam selbst auf den play/Pause Button drücke geht ja auch die ganze Gruppe aus. Meine beam wird nicht über IR sondern über hdmi gesteuert.

Viele Grüße



Du kannst mir ruhig glauben, wenn ich so etwas schreibe, denn ich arbeite tagtäglich mit unseren Kunden daran. :)
Abzeichen
Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt.
Die Beam wird mit einem Sub betrieben. In anderen Zimmern stehen eine Play5 und zwei Play1. In der Regel sind alle zu einer Gruppe verbunden.
Wird jetzt Musik abgespielt kann ich die komplette Gruppe ausschalten indem ich den Play/Pause Knopf auf der Beam drücke. Die beam kann das also sehr wohl.
Wird jetzt TV abgespielt wird der Ton auch in der ganzen Gruppe wiedergegeben. Drücke ich jetzt den Play/Pause Knopf der Beam wird lediglich die Beam leise, der Rest läuft weiter.
Gleiches passiert wenn ich die Fernbedienung nutze.
Ich fände es schön wenn das Verhalten konfigurierbar wäre, da die Wünsche sicherlich unterschiedlich sind.
Play/Pause und laut/leise für die gesamte Gruppe bei Nutzung der Fernbedienung wäre wünschenswert.

Letztenendes ist das ein reines Softwarethema, technisch machbar muss es sein.

Viele Grüße

Cookie-Richtlinen

Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

Akzeptieren Cookie-Einstellungen