Frage

Sonos Beam ARC


Abzeichen
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und möchte gerne eine Frage stellen. Über die Suche habe ich nichts vergleichbares gefunden. Vielleicht ist es auch ein Einstellungsproblem meines Fernsehers und gehört hier nicht rein.
Ich habe einen Panasonic DXW 904 und an diesem ist über den HDMI ARC Eingang die Sonons Beam angeschlossen. Weiterhin ist ein Telekom Mediarecveiver an dem Fernseher angeschlossen.
Jedes mal wenn ich Fernseher und Mediarecveiver anschalte, springt der Fernseher auf den HDMI ARC Kanal und zeigt mir die Sonsos Bildschirmschoner. Ich muss jedes mal den HDMI Kanal wechseln. Kann man das irgendwie umgehen?
Desweiteren ist der Lautsprecher immer an und ich kann ihn über die APP nicht ausschalten um normalen Fernsehton zu hören.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee oder sagt mir, dass das Thema hier nicht rein gehört.

Gruß
Stefan Kievernagel

10 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und möchte gerne eine Frage stellen. Über die Suche habe ich nichts vergleichbares gefunden. Vielleicht ist es auch ein Einstellungsproblem meines Fernsehers und gehört hier nicht rein.
Ich habe einen Panasonic DXW 904 und an diesem ist über den HDMI ARC Eingang die Sonons Beam angeschlossen. Weiterhin ist ein Telekom Mediarecveiver an dem Fernseher angeschlossen.
Jedes mal wenn ich Fernseher und Mediarecveiver anschalte, springt der Fernseher auf den HDMI ARC Kanal und zeigt mir die Sonsos Bildschirmschoner. Ich muss jedes mal den HDMI Kanal wechseln. Kann man das irgendwie umgehen?
Desweiteren ist der Lautsprecher immer an und ich kann ihn über die APP nicht ausschalten um normalen Fernsehton zu hören.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee oder sagt mir, dass das Thema hier nicht rein gehört.

Gruß
Stefan Kievernagel


Hi Stefan,

Ich fürchte, da wird der nur der Panasonic-Support weiterhelfen können.
Vielleicht können wir dir aber den zweiten Teil beantworten.

"Desweiteren ist der Lautsprecher immer an und ich kann ihn über die APP nicht ausschalten um normalen Fernsehton zu hören."

Das verstehe Ich nicht so ganz.
Vielleicht kannst du uns das noch einmal erklären.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Hallo,
danke für die schnelle Antwort. Ich schalte den Fernseher an und es geht automatisch der Sonos Beam an. Wenn mein Mediarecveiver dazu kommt, wird der Ton auch aufgrund ARC über den Beam wiedergegeben. Ich kann jetzt mit der Sonos App den Ton lauter und leiser regeln, sowie über meine Fernbedienung vom Mediareceiver. Ich kann aber nicht in der Sonos APP die Wiedergabe vom Ton über den Sonos Lautsprecher beenden, sodass ich nur noch den Fernsehton habe.
Ich hoffe, es war einigermaßen verständlich
Hallo,
danke für die schnelle Antwort. Ich schalte den Fernseher an und es geht automatisch der Sonos Beam an. Wenn mein Mediarecveiver dazu kommt, wird der Ton auch aufgrund ARC über den Beam wiedergegeben. Ich kann jetzt mit der Sonos App den Ton lauter und leiser regeln, sowie über meine Fernbedienung vom Mediareceiver. Ich kann aber nicht in der Sonos APP die Wiedergabe vom Ton über den Sonos Lautsprecher beenden, sodass ich nur noch den Fernsehton habe.
Ich hoffe, es war einigermaßen verständlich

Meinst Du die internen TV-Lautsprecher damit? Der Beam ist dazu da, diese zu ersetzen.


Gruß,
Peri
Abzeichen
Ok, danke für die Rückmeldung. Das war mir so nicht bewusst. Ich dachte, man könnte wie bei anderen Sonos Lautsprechern die Wiedergabe beenden und die tv Lautsprecher gehen wieder an
Abzeichen +1
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und möchte gerne eine Frage stellen. Über die Suche habe ich nichts vergleichbares gefunden. Vielleicht ist es auch ein Einstellungsproblem meines Fernsehers und gehört hier nicht rein.
Ich habe einen Panasonic DXW 904 und an diesem ist über den HDMI ARC Eingang die Sonons Beam angeschlossen. Weiterhin ist ein Telekom Mediarecveiver an dem Fernseher angeschlossen.
Jedes mal wenn ich Fernseher und Mediarecveiver anschalte, springt der Fernseher auf den HDMI ARC Kanal und zeigt mir die Sonsos Bildschirmschoner. Ich muss jedes mal den HDMI Kanal wechseln. Kann man das irgendwie umgehen?
Desweiteren ist der Lautsprecher immer an und ich kann ihn über die APP nicht ausschalten um normalen Fernsehton zu hören.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee oder sagt mir, dass das Thema hier nicht rein gehört.

Gruß
Stefan Kievernagel


Welcher HDMI Kanal als Default auf Position 1 liegt, kannst Du zumindest bei den VIERA Modellen im sogenannten HOTEL MODE umstellen (einfach mal googeln). Dort kannst Du auch den Ton des TV deaktivieren, was ja beim Beam durch HDMI nicht notwendig ist.
Es spricht aber auch nichts dagegen, dem Telekom Receiver (besitze selbst dem MR400/200) einen anderen HDMI Port zuzuweisen, wenn das das Problem löst..
Abzeichen
Das mit dem Hotel Modus habe ich auch schon gelesen. Das wollte ich noch ausprobieren. Danke für den Tipp
Abzeichen
Den Hotel Modus habe ich ausprobiert und funktioniert nur bedingt. Wenn ich den Fernseher anschalte, steht er auf den voreingestellten hdmi Kanal und nach ein paar Sekunden springt er auf den hdmi Kanal mit dem Sonos Beam und es wird der Sonos Bildschirmschoner angezeigt. Ich muss dann wieder manuell den hdmi Kanal wechseln. Das kann doch irgendwie nicht richtig sein. Ich bin echt am verzweifeln. Hat denn keiner ähnliches?
Abzeichen +1
Das Problem dürfte sein, dass die billigen Telekomreciver noch immer kein CEC können. Das führt dazu, dass der Panasonic sich sagt, ok nehme ich den anderen Port, an dem was angeschlossen ist. Ich kenne das Problem aus der Familie (wenn auch nicht mit einer Beam), aber das Problem ist ja gleich.

Mir würde jetzt nur als Notlösung einfallen, den Weg über TOS-Link zu gehen, so dass die Beam kein CEC Befehl an den TV senden kann. Dann dann kannst du nicht per Sprache den Fernseher einschalten.
Ich klinke mich hier mal ein.
Ich habe Probleme mit der Sonos Beam an einem LG 65E8 OLED. Ich möchte per Bluetooth-Kopfhörer Fernseh schauen, aber der TV springt nach wenigen Sekunden Wiedergabe über den gekoppelten Kopfhörer wieder zurück auf HDMI ARC und gibt den Ton über die Beam aus. Auch wenn ich auf die internen TV-Lautsprecher umschalten, passiert das. Die Beam ist sozusagen nicht unterzukriegen.

Wie kann ich denn temporär die Wiedergabe über die Beam deaktivieren? Und bitte erzählt mir jetzt nicht, dass die Beam ja die TV-Lautsprecher ersetzen soll und alles richtig ist - das entscheide immer noch ich. Muss ich tatsächlich das HDMI-Kabel trennen?
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Ich klinke mich hier mal ein.
Ich habe Probleme mit der Sonos Beam an einem LG 65E8 OLED. Ich möchte per Bluetooth-Kopfhörer Fernseh schauen, aber der TV springt nach wenigen Sekunden Wiedergabe über den gekoppelten Kopfhörer wieder zurück auf HDMI ARC und gibt den Ton über die Beam aus. Auch wenn ich auf die internen TV-Lautsprecher umschalten, passiert das. Die Beam ist sozusagen nicht unterzukriegen.

Wie kann ich denn temporär die Wiedergabe über die Beam deaktivieren? Und bitte erzählt mir jetzt nicht, dass die Beam ja die TV-Lautsprecher ersetzen soll und alles richtig ist - das entscheide immer noch ich. Muss ich tatsächlich das HDMI-Kabel trennen?


Vielleicht hilft es, wenn du Autoplay unter den Raumeinstellungen deaktivierst?
Ist nur so eine Idee von mir.

Antworten