Sonos Arc mit Beamer (BenQ W2700) und Apple TV 4K: Dolby Atmos?

  • 31 August 2020
  • 1 Antwort
  • 83 Ansichten

Hallo zusammen, 

 

ich habe einen Beamer von BenQ (W2700) und schaue alle meine Inhalte über einen Apple TV 4K.Nun bin ich am Sonos Arc interessiert und habe, wie so viele wahrscheinlich, die Frage ob in diesem Setup Dolby Atmos funktionieren wird? 

 

Ich weiß, dass der BenQ W2700 seit einem Firmware Update Arc über HDMI 1 unterstützt (jedoch kein eArc). Was müsste noch gegeben sein? Hat jemand dieses Setup im Einsatz und kann berichten ob das funktioniert? 

 

Danke


1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@mrnewbig 

Hallo…

Ich vabe so ein Setup nicht in Benutzung, aber rein theoretisch hättest du die Chance auf komprimiertes Atmos, das auf DD+ basiert, sofern der Beamer DD+/Atmos verstbeiten kann. 
Dafür müsste die Quelle wie z. B. Netflix Atmos auf DD+ Basis senden und das Abspielgerät dies auch so ausgeben. 
Und hier hakt es leider beim AppleTV, da Apple IMMER, egal wie das Signal reinkommt, ein MAT Signal für Atmos ausgibt. Und für MAT wird eARC benötigt. 
Mit einem FireTV würde es dagegen funktionieren. 
Eine Lösung könnte ggf. das hier in anderen Threads bereits erwähnte Gerät „Arconia“ der Fa. HD Fury sein. Dies ist aber erst frisch entwickelt u. es gibt imo noch keine Erfahrungen damit. 
Gruß,

Ralf

Antworten