Sonos Arc mit Apple TV und Beamer - nur mit diesem Splitter?

  • 13 December 2021
  • 8 Antworten
  • 256 Ansichten

Abzeichen +2

Hallo in der Runde,

ich betreibe momentan eine Sonos Playbar mit einem BENQ-Beamer (W2000) und einem Apple TV. 

Der Apple TV geht in diesen günstigen HDMI-Splitter. Aus dem Splitter geht ein HDMI-Kabel zum Beamer und ein Toslink-Kabel zur Playbar.

Läuft alles soweit wunderbar.

Jetzt überlege ich, die Playbar gegen eine Arc zu tauschen. Sehe ich das richtig, dass ich dafür diesen 150 Euro teuren Splitter von Feintech benötige? Oder gibts inzwischen günstigere/einfachere Alternativen?

Danke und Grüße,
Lars

 


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

8 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@LarsG 

Hallo Lars,

das hängt davon ab, welche Audioformate an der Sonos Arc ankommen sollen bzw. welche du auch als Quellen vorliegen und abspielen kannst. 
Wenn du dich weiterhin mit maximal DolbyDigital 5.1 begnügen kannst, dann kannst du den bisherigen HDMI Audioextractor mit dem zum Lieferumfang der Arc gehörenden Toslink auf HDMI ARC Adapter weiter nutzen. 
Falls es Dolby Atmos sein soll, wäre zwingend ein HDMI Audioextractor auf HDMI ARC statt auf Toslink notwendig. Und da gibt es aktuell nur zwei Geräte, die in Frage kommen. Einmal der FeinTech VAX 04101 mit integriertem HDMI Switch, oder für noch mehr Geld der HD Fury Arcana, der ein reiner Audioextractor ohne Switch (also mit nur einem Eingang) ist. 

Abzeichen +2

Vielen Dank, dann weiß ich Bescheid!

Hallo zusammen,

 

würde der hier auch funktionieren?

 

FeinTech VAX01202 HDMI eARC Audio Extractor für moderne Fernseher liefert Dolby Atmos TrueHD DTS-HD an AV-Receiver https://www.amazon.de/dp/B08TX473Z8/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_5FBSB2095NVGRM0AX2YR

Danke und Grüße 

 

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Oliver_1 

Nein, würde nicht funktionieren, da die Arc als Gegenstück einen HDMI EINGANG mit eARC benötigt (so wie an einem eARC fähigen TV). Das verlinkte Gerät hat aber einen AUSGANG. 

Abzeichen +1

Hallo 

Ich plane gerade auch eine ATV 4k 1.Gen mit HDFury + Epson 5600 (Full HD) und einer Arc zu verbinden. Nun frage ich mich was für HDMI Kabel dafür notwendig sind. Würde für die Verbindung HDFury → Arc ein HDMI 1.4 Kabel reichen? 

Leider weiss ich nicht was für ein Kabel gegenwertig zwischen der ATV und dem Beamer eigesetzt wird. Kann ich das irgendwie herausfinden? 

 

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

@groundp 

 

Wenn auf deinem HDMI Kabel keine Bezeichnung steht, können wir dir leider auch nicht sagen, welches Kabel eingesetzt wurde.

Evtl. hat noch ein anderer Nutzer einen Tip für dich?

 

Liebe Grüße

Claudia S.

Abzeichen +1

@Claudia S. 

 

okay:) 

Und wie sieht es mit der Mindestanforderungen des Hdmi kabels aus? Reicht es in 2.0 HDMI Kabel für die Arc? 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Und wie sieht es mit der Mindestanforderungen des Hdmi kabels aus? Reicht es in 2.0 HDMI Kabel für die Arc? 

Hey @groundp 

2.0 reicht :)

 

Weitere Informationen:

Jedes Kabel mit HEAC-Unterstützung kann eARC verarbeiten. Sowohl das HDMI-Kabel, das mit Beam und Arc geliefert wird, hat HEAC-Unterstützung.

 

Technisch gesehen gibt es vier Arten von HDMi-Kabeln:

  • Standard
  • High Speed
  • High Speed mit Ethernet
  • Ultra-High-Speed

 

Das Kabel, das mit unseren Produkten geliefert wird, ist ein High Speed mit Ethernet, wobei die Ethernet-Pins für eARC verwendet werden (man bezeichnet dies auch als HDMi 1.4+, optional, HDMI Ethernet Channel and Audio Return Channel).

 

Gruß

Nils