sonos Arc - Atmos Support nicht explizit erwähnt, aber trotzdem auf DD+ Basis möglich?


Abzeichen

Ich wollte meine playbar gegen eine sonos Arc ersetzen bin mir aber nicht sicher ob mein TV Dolby Atmos unterstützt es handelt sich um ein Sony kdzd9 aus dem Jahr 2016 laut Hersteller Angaben unter Stütz er 2,1HMI HDCP Dolby Digital und Dolby Digital Plus hat aber leider nur einen HDMI ARC Ausgang meine Frage ist nun würde es gehen das ich die Dolby Atmos Signale über die Arc Schnittstelle empfangen kann 

 


5 Antworten

Abzeichen +1

Komprimiertes Atmos via DD+ wäre möglich.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Komprimiertes Atmos via DD+ wäre möglich.

Sofern der TV mit Atmos als Signal umgehen kann. Die reine Erwähnung von DD+ Support reicht dafür nicht aus. Eigentlich muss zusätzlich erwähnt sein, dass der TV auch mit Atmos umgehen kann. 
 

Wir hatten jedoch grad heute einen Thread, in dem ein User einen Sony TV nutzt, für den Atmos Support nicht explizit erwähnt wird, aber trotzdem auf DD+ Basis funktioniert. 
Da heißt es also anscheinend „Testen“, um auf Nummer sicher zu gehen. DD+ und ARC sind aber natürlich zwingende Voraussetzungen. 
Gruß,

Ralf
 

Abzeichen

Dankeschön für die schnelle Antwort aber die sonos arc kann ja auch Dolby Digital Plus das wäre möglich oder das würde mir ja schon reichen 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Dankeschön für die schnelle Antwort aber die sonos arc kann ja auch Dolby Digital Plus das wäre möglich oder das würde mir ja schon reichen 

DD+ wird funktionieren und ist klanglich ja auch schon eine hörbare Verbesserung zu DD5.1. 

Abzeichen

Danke nochmal für die schnelle Antwort 

Antworten