Beantwortet

Sonos als PC Lautsprecher

  • 7 February 2019
  • 3 Antworten
  • 4301 Ansichten

Hallo in die Runde,
ich würde gerne mein Sonos -System als PC Lautsprecher verwenden.
Und mit dem etwas älteren TV und Stereoanlage verbinden.
Ist dies mit dem Connect oder neuen AMP möglich ?
Danke schon mal für eure Unterstützung
Marion
icon

Beste Antwort von Peter_13 7 February 2019, 10:52

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Guten Morgen,

Hallo in die Runde,
ich würde gerne mein Sonos -System als PC Lautsprecher verwenden.
Und mit dem etwas älteren TV und Stereoanlage verbinden.
Ist dies mit dem Connect oder neuen AMP möglich ?
Danke schon mal für eure Unterstützung
Marion

in dem Fall rate ich zum Sonos AMP, der Connect ist aus verschiedenen Gründen eher ungeeignet. Ist allerdings ein teurer Spaß, wenn man keine Passivlautsprecher hat, außerdem sollte der Fernseher über einen optischen Anschluss verfügen, wenn er kein HDMI ARC/CEC besitzt.


Gruß,
Peri
ich würde gerne mein Sonos -System als PC Lautsprecher verwenden.
Und mit dem etwas älteren TV und Stereoanlage verbinden.
Aus meiner Sicht sind das 3 unterschiedliche Anwendungsfälle, für die Du im besten Fall auch 3 (2) verschiedene SONOS-Geräte verwenden solltest.

1.) PC
Hier bietet sich eine Beam an.
Voraussetzung ist allerdings, dass Du am PC einen digitalen Audio-Out hast und alle Klänge auch auf diesen umleiten kannst (Sound-Setup im PC).
Am einfachsten ist es mit einem optischen (Toslink) Anschluss am PC und dem der Beam beiliegenden Toslink-HDMI-Adapter.

2.) Stereo-Anlage:
Hierfür ist eine CONNECT das richtige Gerät.
Je nachdem, welche Funktion Du haben willst bestehen mehrere Varianten diese anzuschließen
>> https://de.community.sonos.com/rund-um-sonos-223390/cd-player-ueber-connect-in-andere-raeume-schalten-6739496#post16000641
Die häufigste ist wohl die Variante_02.

3.) TV
Wenn der TV einen HDMI-ARC-Anschluss hat kannst Du auch hier die Beam direkt anschließen.
Wenn ein optical-Out (sprich Toslink) vorhanden ist, dann kannst Du zwischen Beam, PlayBAR und -BASE wählen.

Du kannst natürlich auch den neuen Amp für 2.) und 3.) nutzen, dann solltest Du aber richtig gute, passive Boxen von Deiner Stereo-Anlage haben und den Verstärker dieser (z. T) ersetzen wollen.
Es könnte aber sein das dies Szenario etwas komplizierter wird falls alle bestehenden Geräte (TV, Phono, CD, RC usw.) mit integriert werden sollen.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
ich würde gerne mein Sonos -System als PC Lautsprecher verwenden.
Und mit dem etwas älteren TV und Stereoanlage verbinden.
Aus meiner Sicht sind das 3 unterschiedliche Anwendungsfälle, für die Du im besten Fall auch 3 (2) verschiedene SONOS-Geräte verwenden solltest.

1.) PC
Hier bietet sich eine Beam an.
Voraussetzung ist allerdings, dass Du am PC einen digitalen Audio-Out hast und alle Klänge auch auf diesen umleiten kannst (Sound-Setup im PC).
Am einfachsten ist es mit einem optischen (Toslink) Anschluss am PC und dem der Beam beiliegenden Toslink-HDMI-Adapter.

2.) Stereo-Anlage:
Hierfür ist eine CONNECT das richtige Gerät.
Je nachdem, welche Funktion Du haben willst bestehen mehrere Varianten diese anzuschließen
>> https://de.community.sonos.com/rund-um-sonos-223390/cd-player-ueber-connect-in-andere-raeume-schalten-6739496#post16000641
Die häufigste ist wohl die Variante_02.

3.) TV
Wenn der TV einen HDMI-ARC-Anschluss hat kannst Du auch hier die Beam direkt anschließen.
Wenn ein optical-Out (sprich Toslink) vorhanden ist, dann kannst Du zwischen Beam, PlayBAR und -BASE wählen.

Du kannst natürlich auch den neuen Amp für 2.) und 3.) nutzen, dann solltest Du aber richtig gute, passive Boxen von Deiner Stereo-Anlage haben und den Verstärker dieser (z. T) ersetzen wollen.
Es könnte aber sein das dies Szenario etwas komplizierter wird falls alle bestehenden Geräte (TV, Phono, CD, RC usw.) mit integriert werden sollen.


Sehr gut zusammengefasst. 🙂